Symptome von Würmern. Behandlung von Würmern.

Worms genannt Würmern sonst , Sie sind parasitäre Würmer, die der Lebensraum des menschlichen Körpers ist. Sie können Krankheiten wie Darmwürmer und Wurmbefall verursachen.

Worms verursachen etwa dreihundert eine Vielzahl von Krankheiten, in Darm und extraintestinale unterteilt. Im ersten Fall, wie Sie sich vorstellen können, Würmer im Darm ansiedeln, und in der zweiten Parasiten kolonisieren anderen Organen, einschließlich der Lunge, Muskeln usw. Von der ersten Kategorie von Erkrankungen angetroffen häufiger. Die häufigsten Arten bleiben Askariasis und enterobiasis. Entwicklung setzt voraus, Würmer "Eigentümer", In dem der Parasit lebt.

Genau "Eigentümer" Würmer dringend benötigte Nahrung.

Symptome und Behandlung

Symptome helminthiasis sind sehr vielfältig. Sie sind abhängig von welcher Spezies angegriffen, den Körper von Würmern angehört. Es gibt mehrere Arten von Würmern.

Von Plattwürmern gehören Klebeband, auch genannt Cestoden und Trematoden, genannt Trematoden. Darüber hinaus gibt es Rundwürmer (Nematoden). Wir werden versuchen, mit den Vertretern dieser Gruppen befassen.

Opisthorchiasis

Wenn opistorhoze durch solche Mittel aus der Gruppe der Trematoden wie Siberian (cat) Glücksfall verursacht, gibt es Schmerzen in den Gelenken und Muskeln, Fieber, Gelbsucht, Magen-Darm-Störungen, Hautausschlag auf der Haut, und Husten. Habitat des Parasiten sind die Gallenwege und Pankreasgänge und die Gallenblase.

Behandlung opisthorchiasis

Bei dieser Krankheit kann ein Termin biltricid (tsezola, dronuita, Praziquantel), die den Kohlenhydratstoffwechsel und Membrantransport, Schäden Zellmembranen verletzt und fördert die Auswaschung von Kalzium. Das Arzneimittel wird nach einer Mahlzeit mit einer kleinen Menge an Wasser mit der Rate von 40 mg / kg entnommen. Um die Möglichkeit von Nebenwirkungen Gesamtdosis sollte in 3 Empfänge unterteilt werden, Drogen zu konsumieren im Laufe des Tages nicht aus. Das Intervall zwischen den Dosen sollte 6 Stunden (aber nicht weniger als 4 Stunden) nicht überschreiten.

Ermöglicht die Dosis auf 30 mg / kg oder erhöhen, um 60, 75 mg / kg. Sollte in der Intensität der Infektion geführt sein.

Die Liste der Kontraindikationen gehören Stillzeit und Schwangerschaft.

Umfassende Behandlung opisthorchiasis umfasst Ernährung (Tabelle 5 N), sowie das Empfangen Spasmolytika und Antihistaminika.

Diphyllobothriasis

Von Bandwürmern Krankheit namens diphyllobothriasis verursacht. Die Quelle der Infektion sein kann schlecht gemacht oder kochen Fisch. Da die Symptome zu nennen Verstopfung und Durchfall, Erbrechen und Übelkeit, Bauchschmerzen und Schwäche, Speichelfluss und Benommenheit, sowie das Auftreten von Rissen in der Sprache und schmerzhafte Flecken von leuchtend rote Farbe.

Behandlung diphyllobothriasis

Diese Therapie verwendet einen Extrakt aus männlicher Farn, das ist eine Eigenschaft hat eine dicke Muskelgift Droge, die Lähmung der Muskeln der Wurm verursacht, so dass es aus der Darmwand löst. Peristaltischen Wellen Darmwurmrausgeschmissen. Die Dosierung wird auf der Basis von Alter des Patienten berechnet.

Rücksprache mit einem qualifizierten Techniker überflüssig wird sicherlich nicht.

Die Behandlung der Drogen bietet eine zweitägige Schulung. Von die Ernährung des Patienten schließt Spirituosen und ernannte einen schlechten Fett leicht verdauliche Kost. Nachts müssen Sie eine Kochsalzlösung Abführmittel zu nehmen. Am Tag der Behandlung in der verlieren Einlauf, und das Arzneimittel wird nach einer Stunde vorgeschrieben. Verwenden Sie mehrere Methoden.

Können in Gelatinekapseln Drogen alle 3-5 Minuten (nicht mehr als eine Kapsel), mit süßen Tee oder kaltem Wasser drückte in einer Menge von 50 ml enthalten angenommen werden. Sie können in einer Mischung mit Zucker, Marmelade oder Honig, die vom Patienten in 2 Dosen absorbiert erhalten. Der Abstand zwischen ihnen sollte etwa 15-20 Minuten betragen. Auch nicht ausgeschlossen Futterzubereitung in Form einer Emulsion mit Pfefferminzdrops oder Soda in 2-3 geteilten Dosen für eine halbe Stunde.

Eine Stunde später, sollte der Patient Kochsalzlösung Abführmittel trinken. Das Frühstück ist nur nach 1,5-2 Stunden zugeordnet. In Abwesenheit eines Stuhls für 3 Stunden wird der Patient Einlauf angeordnet. Ausbeute Parasiten ohne Kopf erfordert zusätzliche Einläufe (1 bis 3) oder Verbrauch einer kleinen Portion Salz Abführmittel. Gegenanzeigen: Magengeschwüre, Blutarmut, Herzerkrankungen, Nieren- und Lebererkrankungen.

Und es ist nicht anwendbar in Fällen, wenn der Patient unter 2 Jahren.

Dieses Medikament ist fenasal zerstört Scolex, irreversible Lähmung der reifen Proglottiden. Die toten Würmer verdaut durch den Körper, so dass sie in den Kot nicht identifizieren.

Nematoden (Askariasis)

Spulwurm Ascaris rötlich genannt. Äußerlich ähneln sie Regenwürmer und verursachen Krankheiten wie Nematoden (Askariasis). Diese Art von Parasiten in der Lage, fast alle menschlichen Organen leben in.

Die Eier dieser Würmer aus dem Körper mit Kot abgeleitet. Die meisten dieser Würmer im menschlichen Körper mit ungewaschenen Gemüse. Wenn überhaupt eingehalten werden Durchfall, Darmverschluss, Übelkeit, Schlafstörungen, Bauchschmerzen, Reizbarkeit und Appetitlosigkeit.

Durch die Wirkung der Droge dekaris Würmer im Kot ausgeschieden gelähmt. Die Dosierung des Wirkstoffs hängt von dem Alter des Patienten. Alkohol ist in diesem Zeitraum ausgeschlossen.

Der Gebrauch von Abführmitteln, Diätbeschränkungen und Pre-Ausbildung erforderlich ist. Es ist möglich, den Wirkstoff zwischen den Gängen Vermoxum verwenden.

Share →