Tachykardie, Symptome und Behandlung von Tachykardie

Tachykardie — eine beschleunigte Herzfrequenz. Tachykardie kann eine normale Reaktion auf übermäßige körperliche oder psychische Belastung und Symptom des pathologischen Prozesses sein.

Die normale Herzfrequenz eines Erwachsenen in Ruhe — 50-90 Schlägen pro Minute. Bei körperlicher Anstrengung, auf 130-160 Schläge erhöht sie. Pathologische Tachykardie diagnostiziert wird, wenn die Herzfrequenz im Ruhezustand größer als 90 Schläge pro Minute.

Gründe für Tachykardie

Die Häufigkeit der Herzrhythmus wird durch neuronale und Hormonsystem reguliert, es hängt von den physikalischen Zustand des Herzmuskels. Zu den Ursachen der Tachykardie genannt werden:

  • Hormonstörungen, was zu der Freisetzung von Adrenalin im Blut. Normalerweise wird der Adrenalindrüsen durch in Antwort auf ein Stress-Situation erzeugt — und aus dem Körper durch die Wirkung von Noradrenalin an den äußeren Einfluss enden eliminiert. Einige endokrine Erkrankungen wie Schilddrüsenüberfunktion, provozieren die Produktion von Adrenalin und ruhigen Situationen, was zu Herzrasen.
  • Pathologie kardiovaskulären Systems, bei dem die Reaktion wird als Tachykardie Kompensation.

    Dies geschieht, wenn niedriger Blutdruck (Hypotonie), wenn das Herz Reflex neigt zu pumpen mehr Blut verbessert werden. Eine weitere Ursache für Herzrasen — Herzmuskelschäden auf dem Hintergrund der koronaren Herzkrankheit, Rheuma und anderen Bedingungen. In diesem schnellen Herzrhythmus auf Ersatz von Herzversagen gerichtet.

  • Herzrhythmusstörungen — eine Verletzung des Herzreizleitungs.

    Herzfrequenz durch Nervenimpulse in bestimmten Bereichen des Herzens beeinflusst — der Sinusknoten ist, wo der Impuls geboren atrioventrikulären Knoten, wobei der Impuls von den Vorhöfen auf die Herzkammern verläuft und Purkinje-Fasern, die Impuls ausbreitet. Anomalien in jeder dieser Strukturen (insbesondere der Sinusknoten) Arrhythmien und Tachykardie führen.

  • Atemstillstand — Atem unter vermindertem Volumen an das Gewebe erhält weniger Sauerstoff und Herzreflexartig versucht, Blut schneller zu pumpen.
  • Arten von Tachykardie

    Tachykardie hat viele verschiedene Formen — je nach Ursache, Herzleiden und Verlauf der Krankheit variiert.

    Zunächst wird zwischen permanenten und paroxysmaler Tachykardie:

    • Permanent Tachykardie tritt in der Regel mit bestehenden Herzerkrankungen. Die Symptome einer Tachykardie chronischen Verlauf unscharf werden und erscheinen nur auf der Untersuchung durch einen Kardiologen oder EKG — der Körper an dem beschleunigten Rhythmus verwendet wird, und die Person aufhört, Aufmerksamkeit zu schenken.
  • Paroxysmaler Tachykardie (paroxysmale) — ein starker Anstieg der Herzfrequenz (Herzfrequenz) im Ruhezustand. Pulse während eines Angriffs von paroxysmaler Tachykardie kann 250-300 Schläge pro Minute zu erreichen: eine solche Last auf dem Herzen ist lebensbedrohlich.
  • Zweitens Tachykardie zu unterscheiden Lokalisierung legt Reizleitungsausfall:

    • Atriale Tachykardie — es ist die natürlichste Art von Tachykardie, wenn verstärkten Impuls kommt aus dem Sinusknoten. Degenerative Veränderungen in den Geweben des Herzens können fehlen, kann jedoch ein starker Angriff der atriale Tachykardie zu provozieren. Eine Form der atriale Tachykardie — Vorhofflattern, das heißt, sie oft geschnitten werden, in dem das Blut einfach nicht die Zeit, passieren, dass bedroht die Bildung von Blutgerinnseln.
  • Knoten Tachykardie — schneller Herzschlag, wenn der Impuls kommt aus dem Knoten zum atrioventrikulären Septum. Dies ist die häufigste Form von supraventrikulären Tachykardie; Die Frequenz der ventrikulären und atrialen annähernd identisch.
  • Kammertachykardie — eine gefährliche Form entwickelt sich auf dem Hintergrund verschiedener Schädigung des Herzmuskels.

    Diese Art von Tachykardie erfordert eine ständige Überwachung, da der Angriff kann den plötzlichen Herztod verursachen.

  • Komplikationen Tachykardie

    Die negativen Auswirkungen einer Tachykardie als pathologisch physiologischen wenn es oft genug auftritt. Unter die morphologischen Veränderungen im Herzen durch die Tachykardie Nekrose des Herzgewebes während eines Angriffs (Myokardinfarkt), Herzhypertrophie merken, — eine Erhöhung der Menge des Herzmuskels während der Arrhythmie verschlechtert, können Herzversagen führen.

    Pathologische Tachykardie — ein Symptom, das gefährlich ist und die Ursache ihres Auftretens und ihrer Erscheinungsformen.

    Diagnose von Herzrasen

    Der Angriff der Tachykardie ganz typisch, kann sie erkennen und Amateur. In chronischen Verlauf Tachykardie wird derzeit geprüft. Um zu klären, die Art von Tachykardie verwendet Elektrokardiographie, und um den Zustand des Herzens zu beurteilen — Ultraschall.

    Behandlung von Tachykardie

    Behandlung von Tachykardie Geist behebt die Ursachen und symptomatische Therapie. Sedativa kann verwendet werden — Baldrianwurzel Corvalol; Antiarrhythmika Arrhythmie. Wiederholte Episoden von Kammertachykardie ist ein Indiz für die Transplantation Herz-Defibrillator.

    Share →