Tipp 2: Was ist ein Papillom und wie es aussieht,

Papilloma

Papilloma — ein gutartiger Tumor, der aus dem Epithel entsteht. Ganz einfach, ist dies eine einfache Warze. Es scheint auf der menschlichen Haut unter ungeklärten Umständen. Sowohl treten auf der Haut und auf Schleimhäuten, wie des Mundes und der Nase, der Nasennebenhöhlen und des Rachens, des Kehlkopfes und der Speiseröhre, der Bronchien, der Luftröhre, der Niere und Harnleiter Schalen, Vagina und der Zervix, sowie vielen anderen Orten.

Am häufigsten treten sie bei älteren Personen, deren Immunsystem reduziert. Aber die jüngere Generation kann auftreten, nachdem Papilloma Übertragung von Infektionskrankheiten, als auch nach der Verwendung bestimmter Arzneimittel über einen längeren Zeitraum.

Wie funktioniert Papilloma?

Papilloma ist sehr ähnlich zu einer Warze. Es hat eine raue Oberfläche, eher wie ein Blumenkohl. Die Farbe ist als hell- und dunkelbraun. In der Wissenschaft werden sie in papillomavirus, Warzen, plantare, akkrohordy, fadenförmige, vulgär, die auch im Aussehen unterscheiden unterteilt. Es gibt eine Version, die aus Trichomonas, die aus dem menschlichen Körper Bindegewebe getrennt abgeleitet Papillom. Seine Oberfläche ähnelt Huhn Kamm. Papillomaviren können unterschiedlich groß sein.

Manchmal mikroskopisch kleine Warzen bis zu 1 mm und die große — bis 2 cm im Durchmesser. Zu Beginn des Papilloma hat eine helle Farbe und Körper, schließlich in einen braunen Farben wachsen.

Methoden der Infektion

Das Virus wird am häufigsten durch alltägliche übertragen. In diesem Fall Papillom im Hals und Brust, Achseln und Augenlider im Auge befinden. Papillomavirus kann als Einzel und Plural erscheinen. Diese Art des Virus kann auch sexuell und durchgelassen werden.

In einem solchen Fall würde Papillomavirus Genital sein. Zum Beispiel zeigte und in der Nähe oder an der Spitze des Penis bei Männern positioniert sie genannt werden Papillom. Bei Frauen, die Warzen diese Ähnlichkeit ist meist auf den genitalen Lippen.

Therapien

Gönnen Sie sich Papillom ist streng verboten. Schließlich gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie noch mehr wachsen. Und Frauen können ihr Aussehen über die Entwicklung von Eierstockkrebs oder Gebärmutterhalskrebs beeinflussen. Solche negativen Tumoren sollten sofort entfernt werden.

Behandlungsmethoden sind verschieden, aber sie werden von dem Medikament (Virostatika), mechanische (thermischer Kauterisation Chemikalien), OP (Lokalanästhesie durch Laser geschnitten) und immunmodulatorische (Medikamente, die Immunität zu erhöhen) unterteilt.

Share →