Topfpflanzen

Wie soll die Orchideen Wasser

Dort drei Arten von Tränken Hauspflanze Orchideen.

1) Watering

Richtig bewässert Orchidee Richter — ein Trichter Ausgießer Mittel gleichmäßig zu verteilen Wasser über den Topf, bis der Überschuss beginnt, in die Löcher am Boden fließen. Entsorgen Sie das überschüssige Wasser aus dem Fach, und nach 3-4 Minuten wiederholen Sie den Vorgang Bewässerung.

Bewässerung Bewässerung

Es ist notwendig, sicherzustellen, dass Wasser nicht einer Orchidee, insbesondere an der Stelle des Wachstums. Wenn dies geschieht, sollten Sie sorgfältig nass Pflanzen oder «Ausblasen» die Feuchtigkeit aus dem Wachstumspunkt, blies stark in den Mittelpunkt der Anlage.

Zimmerpflanze Orchidee ist besser, Wasser in den Morgen bis zum Abend trocken.

2) Bewässerung durch Eintauchen

In der Schüssel mit Wasser gelegt werden Pflanzen mit Wassersättigung und dann, um überschüssige Feuchtigkeit ablaufen gelassen. Verwenden Sie diese Methode der Bewässerung während der Blüte Orchideen.

3) Bade Orchideen

Diese Methode der Bewässerung wird als nützlich für Orchideen, denn es erinnert sie an ihre einheimischen tropischen regen. Außerdem tötet eine Gießkanne Schädlingen und Mikroorganismen in den Blättern oder Blüten gefangen.

Wenn Leitungswasser ist weich, kann die Dusche für Orchideen direkt über dem Duschkopf mit mittlerer Wasserdruck durchgeführt werden. Dieser Topf sollte in einem Plastikbeutel verpackt werden und binden Sie es, damit kein Wasser in den Boden tippen.

Wenn das Wasser hart ist, dann angeordnet die künstliche Dusche mit einem Trichter und ließ Wasser. Es stellt sich heraus eine Dusche und Bewässerung.

Zimmerpflanze Orchidee

Nach dem Duschen Pflanzen brauchen etwas Zeit, um im Bad, das überschüssige Wasser abgelassen stehen. Nach einer Stunde und eine Hälfte, ist es erforderlich, mit einem weichen Tuch, um Feuchtigkeit aus den Blüten und Triebe entfernen, blasen Wasser aus den Nebenhöhlen Orchideen. Das Herzstück der Anlage ist notwendig, wischen, sonst kann die Pflanze sterben.

Wenn die Seele verlässt auf das Werk erschien weißliche Flecken, sollten sie durch Wischen Sie die Blätter mit einer Lösung von Bier oder Zitronensaft in Wasser verdünnt 1 entfernt werden: 1.

Es ist wichtig, nicht nur wissen, wie man die Orchideen wässern. Nicht weniger wichtig Wasser für die Bewässerung. Um das Wasser muss die folgenden Anforderungen erfüllen:

— Wasser sollte leichter oder mäßiger Stringenz sein;

— die Wassertemperatur sollte bei Raum oder etwas höher sein;

— die Acidität des Wassers soll pH 5 ist;

— vor dem Tränken Wasser sollte mit Sauerstoff angereichert werden, das heißt, nur ein dünner Strahl gießen von einem Behälter in einen anderen.

Teilen Sie diesen Artikel auf den sozialen Netzwerken. Plötzlich, kaufte jemand Zimmerpflanze Orchidee, weiß aber nicht, wie man es gießen!

Lesen für Anfänger Floristen können das Buch von David KHessaĭon Alles über Orchideen empfehlen

Share →