Tracheitis bei Kindern

Die Krankheit stört das Baby, wenn scheinbar alles hinter sich: die Temperatur, Kopfschmerzen und andere Symptome von SARS. Zunächst bringt das Kind Unannehmlichkeiten stark trockener Husten. Sehr oft gequält er das Kind in der Nacht.

Rief zu Hause Arzt untersucht das Kind, schrieb am Medical Card: «Tracheitis».

Tracheitis — Was ist es?

Anfällig für diese Krankheit, und Kleinkinder und Jugendliche und junge Menschen und ältere Menschen. Es ist Kindern Atemwege ist sehr anfällig und auf die geringste Kälte Virenbefall ausgesetzt. Zuerst traf den Nasenrachenraum und Kehlkopf, gefolgt von – Luftröhre. Zu erklären, was die Luftröhre, denken Sie daran, die Lehren aus der Anatomie. Die Röhre, durch die das Atem beginnt unterhalb des Kehlkopfes und ist in zwei Haupt Bronchien, Luftröhre genannt unterteilt.

Die Entzündung ist seine Schleimhaut wurde Tracheitis genannt.

Tracheitis, und es kann eine Komplikation der Grippe oder akuten respiratorischen viralen Infektionen, kann aber auch als eigenständige Erkrankungen handeln.

Wie erkennt man, dass ein Kind Tracheitis?

Unmittelbar darauf hinzuweisen, dass die endgültige Diagnose stellt immer den Arzt. Eigentlich ist es für diese Krankheit. Aber zu wissen, die wichtigsten Symptome der oberen Atemwege, allein die Eltern können bestimmen (oder den Verdacht haben) als das kranke Kind.

So, das Hauptsymptom, das, das Kind Tracheitis signalisiert, – häufiges Bellen Husten. die am Morgen (oft in der Nacht) oder nach körperlicher Anstrengung verstärkt wird (zum Beispiel nach einem Lauf). Diese flache Atmung durch Keuchen Baby begleitet. Auch Husten stört das Kind Schmerzen in der Brust, können ältere Kinder beklagen, dass sie haben, gibt es Raucherzimmer. Beim Husten die Schmerzen zunehmen. In einigen Fällen können die Kinder gibt es einen signifikanten Anstieg in der Körpertemperatur (bis 39C).

Nicht selten – Heiserkeit und Sprach Heiserkeit.

Typischerweise wird während der ersten drei Tage der Erkrankung beobachtet, die schwersten Anfälle. Bei adäquater Behandlung Verbesserung kommt am dritten oder vierten Tag, beginnend Sputum, und der Symptome der Krankheit bleibt nur ein Husten. Aber, wenn keine Maßnahmen ergriffen werden, kann es chronische Tracheitis zu entwickeln.

Behandlung eines Kindes Tracheitis

Wir hoffen, dass Sie das Kind nicht gönnen, Kommissionierung eine Medizin auf eigene Faust. Denken Sie daran, dass Medikamente für Erwachsene, können Körper eines Kindes eine negative Auswirkung haben. Die Hauptaufgabe des Arztes und die Eltern bei der Behandlung von Luftröhrenentzündung bei Kindern – die Immunität und füllen Sie den Körper mit Vitaminen. Antibiotika. in der Regel nicht zu verschreiben.

Im Fall von eitrigen Tracheitis, ohne Antibiotikum ist jedoch nicht genug.

Um Hustensäfte und Baby propishut Brühen (Sirup aus Süßholzwurzel, stoptussin, des Brustraums Sammlung) zu überwinden, Gurgeln, Inhalationen mit Kräutern und ätherischen Ölen, warm, vorzugsweise alkalischen Trinkwasser. Guter Tee hilft bei Kalina, Himbeere, Kalk, heiße Milch mit Honig. Wenn das Kind sehr klein ist, gurgeln scheitern.

In diesem Fall müssen Sie Ihr Baby eine warme Kräuter-Tee, und je mehr desto besser. Auch ist es empfohlen dreimal tägliche Einnahme von Vitaminen A und C, zur Verbesserung der Immunität.

Darüber hinaus ist die Behandlung der oberen Atemwege zugewiesen Virostatika empfangen. Aerosolzubereitungen.

Wenn Tracheitis hilft Reiben der Brust Babybalsam «Sternchen» oder «Arzt MOM». Das Verfahren sollte zweimal pro Tag durchgeführt werden. Einer der Reibung ist besser, in der Nacht zu tun.

Schleifen kann jeden Tag durchgeführt werden, von den ersten Tagen der Krankheit, und Inhalation, die diskutiert werden, gelten nicht vor dem dritten Tag der Ausbruch der Krankheit.

Dampf-Inhalation – ein sehr effektiver Weg, um mit Tracheitis behandeln. Aber wenn das Baby ist sehr klein, das klassische halten Inhalation scheitern. In diesem Fall können Sie herausfinden: einen Topf auf dem Gas mit Wasser und anderen Zutaten, schließen Sie die Tür in die Küche, das Baby in die Arme und stand mit ihm für etwa 10 Minuten in kochendem Wasser.

Wenn das Kind mehr als zwei Jahren, können Sie den klassischen Einatmen tun können. Hier sind einige Möglichkeiten, die in ihrer Zusammensetzung sein kann.

Option №1

Das Einatmen – Honig – sehr wirksam und fördert die Heilung in der kürzest möglichen Zeit. Zu seiner Herstellung 10 g. Blütenhonig, lösen sich in Wasser, 5 ml. Calciumchlorid. Sollte das Gemisch in einem Wasserbad erwärmt werden.

Diese Dämpfe Kind muss mindestens 7 Minuten zu atmen.

Option №2

Für diese Option müssen Sie fünf Gläser Wasser, 25 Tropfen Jod, zwei Esslöffel Eukalyptus-Blätter oder Kräuter Salbei. Sie können einen Teelöffel Anisöl hinzuzufügen. Zeit Inhalation, wie im vorherigen Fall, ungefähr 5-7 Minuten.

Option №3

Nehmen Sie eine Tasse heißes Wasser und 5 Tropfen Teebaumöl. Fragen Sie das Kind zu atmen über den Dampf.

Für die Behandlung von Luftröhrenentzündung erfolgreich eingesetzt heiße Kompresse. der mit dem Bereich des Brustbeins und zwischen den Schulterblättern vorzunehmen sowie Senf Bad für die Füße.

Zu den weiteren Aktivitäten durchgeführt, um Krankheit zu reduzieren und beschleunigen die Wiederherstellung durchgeführt wird, können Sie einen Teil der Nassreinigung wählen, Befeuchten der Luft (trocken Schleimhaut trocknet und nur verschlimmert den Zustand), lüften.

Wenn Sie diese Bedingungen erfüllen, als auch hören, die Ansichten und Rat des Arztes, wird das Baby sehr bald wieder mit ihrer Gesundheit, Energie und Lachen begeistern.

Share →