Trendige Farben für Haare färben in der Herbst-Winter 2014

«In welcher Farbe in Ihre Haare färben?». Diese Frage quält fast jede Frau. Sie können genau hinsehen, natürlich, die Art der Haut, der Augen, des Alters, ovales Gesicht, aber Sie nur experimentieren. Sie müssen in der Praxis zu vergleichen.

In der zweiten Hälfte, können Sie fragen. Typischerweise ist das männliche Geschlecht ist auch in solchen Dingen auskennen, als ob sie nicht. Und jetzt stellen Sie sich modische Farben und Schattierungen der Haare Herbst und Winter 2014.

Der erste Platz auf dem Podium besetzen die Blondine. Die beliebtesten Farben — Karamell, Kupfer, Gold. Helle Farben des Haares sind gut, weil sie einfach übermalt werden kann.

Beispielsweise von Karamell ash blond. Um dies zu tun, verwenden Sie einfach Haarwasser.

An zweiter Stelle stehen die dunklen Töne — es ist vor allem Karamell, Schokolade, warme Farben braun, schwarz. Die beste Schatten ist dunkle Schokolade, die gut geeignet ist grüne und braune Augen. Sie können auch die Farbgebung, abbauen, Ombre.

Dies ist am besten betonen Ihre Look. Aber wir sollten nicht vergessen, dass die schwarze Farbe ist nicht für jedermann.

Und die dritte ist rotes Haar. Hier müssen wir Fans von hellen Farben brechen. Aber, wieder rote Farbe nicht für alle, sondern nur die Eigentümer von dunklen Hauttyp.

Auffällig Höhepunkt der Herbst-Winter 2014 abgebaut — ein reibungsloser Übergang von einer Farbe zur anderen. Effektiv es aussieht, als weiß und die Schatten der dunklen Farben. Im Jahr 2014, ein markantes Trend in dieser Saison.

Natürliche Haarfarbe ist auch in der Herbst-Winter 2014 relevant. Gesund und gepflegtes Haar wird gut aussehen, egal welche Farbe sie nicht gemalt worden. So, meine Damen, Pflege und wieder Haarpflege.

Auf, wie man Haare Herbst und Winter behandeln Sie auf unserer Website nachlesen.

Share →