Trophische Geschwür

Trophische Geschwür — ein Defekt der Haut oder Schleimhaut, Essstörungen Gewebe entstehen.

Ursachen der venösen Ulzera

Sie können auf die Entwicklung von umfangreichen Hautläsionen (Wunden, Wundliegen), Verbrennungen, Erfrierungen, chemische und Strahlenschäden bei.

Stoffwechselerkrankungen (Skorbut. Diabetes. Diffuse Kollagenosen, Bluterkrankungen, nicht-spezifische (zB Wundrose) oder bestimmte Infektionen (Tuberkulose, Syphilis.

Lepra) können durch die Bildung von trophischen Geschwüren kompliziert sein.

Komplikationen der venösen Ulzera

Diagnose von venösen Ulzera

Diagnose von trophischen Geschwüren geführt Therapeuten. Besonderes Augenmerk wird auf das Studium der Extremität Gefäße (Oberfläche und tiefen Venen, Arterien) mit Hilfe der funktionellen (rheovasography, reopletizmografiya), Ultraschall (Doppler) Forschungsmethoden, Infrarot-Thermografie, Angiographie (phlebo- und Arteriographie) bezahlt.

Führen Sie den Blutzucker, Wasserman und zytologische und bakteriologische Untersuchung. Einen wichtigen Platz wird eine Biopsie bei der Diagnose und unteren Rand des Geschwürs gegeben. Das Material wird von mehreren Standorten oft wiederholt genommen.

Behandlung von venösen Ulzera

Das Programm der Therapie beruht auf dem Prinzip der Phasenlage bezogen. Realisierung der Therapieansätze für die Behandlung von venösen Ulzera, müssen Sie die Prinzipien folgen:

  • Von einfach bis komplex.
  • Von billiger, teurer.

Soak Phase wird durch reichlich Wundsekret aus. In dieser Phase ist die Hauptaufgaben der lokalen Behandlung, um totes Gewebe zu entfernen und reinigen die Pest von krankheitserregenden Mikroben.

  • Elastische Kompression — täglich wechselnde mehrschichtige Band von elastischen Binden.
  • Medikation — Breitspektrum-Antibiotika, nicht-steroidale Antirheumatika (Diclofenac, Ketoprofen), Infusion von Thrombozytenaggregationshemmer (reopoligljukin Pentoxifyllin), antiallergische Therapie (suprastin, Tavegil).
  • Lokale Behandlung — täglich zwei bis drei Mal die Toilette Wunden mit antiseptischer Lösung (Eplan, dioxidine, Chlorhexidin, Tsiteal, eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat oder furatsilina, Kamille als Tee oder Serie), Salbenkompressen (Levosin, levomekol, dioksikol et al.), Sonder Sorbens Boden Paarung ( karbonet).
  • Hemosorption (Blutreinigung).

Die Phase der Zellteilung, wird durch den Beginn der Heilung von venösen Ulzera und Binde- Narbenreifung gekennzeichnet notwendig ist, um zuverlässig zu schützen, die Narbe von möglichen externen mechanischen Beschädigungen.

  • Elastische Kompression — täglich wechselnde mehrschichtige Band von elastischen Binden.
  • Medikation — Antioxidantien (Tocopherol, etc ..), Heilpräparate (aktovegin, solkoseril).
  • Lokale Behandlung — Kuriozin, Wundabdeckungen (allevin, algipor, algimaf, geshispon, sviderm).
  • UV-Laserbestrahlung oder Eigenblut.

Heilung (besonders bei großen Geschwüre) beschleunigen sehr vielfältigen biologischen Film (allokozhi, ksenokozhi).

  • Elastische Kompression — permanent elastischen Verband der elastische Binden (Wechsel alle 5-7 Tage) oder medizinische Trikotagen Kompressionsklasse II-III.
  • Medikamentöse Behandlung — wegen Krankheit.
  • Lokale Behandlung — Wundauflagen.

Nach der Heilung von Ulcus cruris

  • Elastische Kompression — Medical Jersey II-III Kompressionsklasse.
  • Medikamentöse Behandlung — langen Kurs venotoniziruyuschi «(detraleks für 6 Monate oder mehr).
  • Die chirurgische Behandlung (falls angegeben).
  • Physiotherapie.
  • Spa-Behandlung.

Die Prognose in das Fehlen einer angemessenen Behandlung von trophischen Geschwüren sind fast immer schlecht. Die Prognose signifikant durch Korrektur von Störungen des arteriellen und venösen Kreislauf der Extremität verbessert wird.

Prevention trophische Geschwüre

Trophische Geschwür Prävention ist eine frühzeitige Behandlung von Krankheiten, die die Ursache seiner Entstehung (chronisch venöse und arterielle Insuffizienz), der Prävention von Verletzungen, vor allem in Gebieten mit schlechter Durchblutung, tragen spezielle Schuhe, elastische Binde (bei Patienten mit Krampfadern), die rationale Beschäftigung der Patienten.

Share →