Tuberkulin-Hauttest (Mantoux-Test)

Wahrscheinlich jeder erinnert sich wie ein Kind wir Mantoux-Test überprüft, mal sehen, was ist der Mantoux-Test ist und wie sie sich auf die Kinder.

Was beeinflusst die Mantoux-Test?

Mach dir keine Sorgen, wenn die Mantoux-Test positiv war, als das Ergebnis der Probe können die folgenden Faktoren beeinflusst:

Wie Sie das Mantoux-Test zu machen?

In den meisten Fällen Kinder tun Mantoux-Test einmal im Jahr an Schulen, Kindergärten etc. Zu diesem Zweck ist eine kleine Tuberkulinspritze wird die Probe intradermal injiziert.

2-3 Tage nach der Einführung des Tuberkulin-Haut bildet eine spezielle Dichtung. Vielleicht ein wenig rot im Gesicht und runden Bereich der Haut. Eine solche Dichtung sieht aus wie eine kleine Taste, so oft im Volksmund als die Mantoux-Test und «eine Schaltfläche».

Logisch, desto mehr wird die körpereigene Immunsystem ist sich der Tuberkelbazillus, desto größer wird seine Antwort die Größe unserer Dichtung «Tasten» zu sein, und daher.

• Wenn eine Familie eine kranke oder mit Tuberkulose infiziert.

In dieser Hinsicht der Weltgesundheitsorganisation bejaht — ja. ist es unbedingt notwendig, da dies der schnellste und einfachste Weg, um die frühen Phasen der so gefährlichen Krankheiten wie Tuberkulose zu erkennen.

Share →