Ursachen der chronischen Entzündung

Ursachen der chronischen Entzündung

Andrologie — chirurgische Andrologie und Urologie — Andrology.su

Chronische Blasenentzündung in der Regel ist eine Fortsetzung und Folge der Leiden der akute Blasenentzündung.

Die Ursache der chronischen Entzündung kann unterschiedlich sein:

  • Immun
  • Anomalien der Harnblase und andere Harnwege,
  • Eigenschaften des Erregers,
  • Für akute Blasenentzündung «undertreated».

Chronische Blasenentzündung — ist eine sehr häufige Erkrankung bei Frauen. Seine Symptome während Exazerbation Verfahren im wesentlichen die gleichen wie bei der akuten Entzündung der Blasenschleimhaut.

Sie sind:

  • Häufiges Wasserlassen,
  • Schmerzen beim Wasserlassen,
  • Der leichte Anstieg der Körpertemperatur
  • Allgemeines Unwohlsein.

Zu den Faktoren, die den Übergang von akuten zu chronischen Blasenentzündung, auch zu häufige Exposition gegenüber Blasen Entzündungen, Infektionen und Unterkühlung zu erleichtern. Insbesondere ist es typisch für moderne Frauen, die oft an dieser Krankheit leiden — einem offenen Boden Kleidung, die nicht mehr durchführt die Isolierung der Beckenorgane. Darüber hinaus ist die mangelnde regelmäßige Wasserlassen, besonders im Winter, wenn die Blase ist besonders anfällig für Infektionen, trägt auch zu der Tatsache, dass eine chronische Cystitis wird.

Eine der häufigsten Ursachen für chronische Cystitis ist eine Konstante der Infektion. Dies trägt zu der korrekten Position Gangs. In dem Fall, wo die Harnröhre öffnet sich ganz in der Nähe der Vagina, der Verkehr von seinem Loch, wie es war Penis «gezeichnet» in die Scheide. Als Ergebnis ist es verletzt.

Dies trägt zu der Tatsache, daß die Infektion der Vagina (die darin vorhandenen «OK» ist) fällt in die Harnröhre und Blase.

In diesem Fall muss man eine Operation zurückzugreifen. Ist es, dass der Chirurg bewegt den äußeren Harnröhrenöffnung etwas weiter aus der Scheide.

Aber immer noch das wichtigste Mittel der Behandlung von chronischen Blasenentzündung sind Antibiotika. Somit wird in diesem Fall ist es unmöglich, eine leistungsfähige Breitspektrum-Antibiotikum zuweisen, wie in der akuten Zystitis erfolgt. Es ist notwendig, den Erreger von chronischer Zystitis identifizieren und auswählen des Antibiotikums, die am besten Einfluß auf ihn.

In Anwesenheit von Geschwüren der Regel statt ihrer Verarbeitung Antiseptika und anderen Mitteln (beispielsweise kolloidales Silber, etc.). Diese Verfahren sind an Zystoskopie durchgeführt.

Denken Sie daran, bevor Sie chronische Blasenentzündung zu behandeln, sollten Sie die Ursache herausfinden! Wenn Sie chronische Blasenentzündung, und ein Arzt ständig weist Ihnen nur Antibiotika ohne Durchführung zusätzlicher Studien, bevor er (Ultraschall, Zystoskopie, die Definition der Mittel und andere.), Ist es sinnvoll, mit einem anderen Arzt oder Urologen konsultieren.

Ichilov Clinic — Behandlung in Israel ohne Mediator

Share →