Urtikaria, Symptome und Behandlung

In den meisten Fällen ist Urtikaria eine allergische Reaktion vom Typ I, für atopische Boden erscheinen. Nicht zu sein, jedoch kein Zweifel, dass sie als Begleitsymptom anderer allergischer Erkrankungen hauptsächlich in der Arthus-Reaktion durch lösliches Antigen-Antikörper-Komplexe (Serumkrankheit. Rheumatoide Arthritis auftreten.

Purpura Schönlein-Henoch, und andere.) Und anderen Autoimmunerkrankungen (Psoriasis, Lupus, etc ..).

Hives sind fast immer durch die Entlassung von Histamin in den basophilen Degranulation von Mastzellen verursacht. Degranulation adsorbierten können an die Zelloberfläche Joch assoziiertes Antigen verursacht werden löslichen Antigen-Antikörper-Komplexes aber bekannt und zahlreiche "unspezifische" Faktoren Freigabe Histamin. Diese sind: körperliche Stimulation (Dermographismus), cholinerge Urtikaria (Einwirkung von Wärme, Bewegung), Kälteurtikaria, Giftstoffe pflanzlichen und tierischen Ursprungs (Brennnessel, Mückenstiche, biene, Skorpion) und chemische Faktoren.

Entsprechend der neuen Forschung, die Ursache der Blasenbildung, tritt unter dem Einfluss der physikalischen Stimuli (Dermographismus), ist auf Mastzellen IHH Joch und unter dem Einfluß der unspezifischen Stimuli auch die Freisetzung von Histamin verursachen.

Symptome

Papulösen Schwellung von unterschiedlicher Größe, von erythematösen Rahmen umgeben. In das mildeste Form nur beobachtet, Hautrötung, blasse Haut umgeben das Gebiet. Es fand ein Ausschlag sehr ähnlich der von Scharlach und Masern. Bezeichnenderweise ist die Schwellung oft einige Stunden verändert oder verschwunden, und er wird von starkem Juckreiz begleitet.

In einigen Fällen sehen wir girlyandopodobnuyu Schwellung und Rötung mit blassen, eingefallenen Zentrum. Vorteilhafte Ort: Nesselsucht, die Streckseite der Extremitäten, Rumpf und den Ischiasbereich.

Angioödem tritt vor allem in der lockeren Bindegewebe (Augenlider, Lippen, Genitalien, Pinsel) nicht durch Juckreiz begleitet, Schwellung und die gemeinsamen Werte, kann die Haut blass oder rosa sein. Differenzierung von Gesichtern kann schwierig sein, aber die letztere mit Fieber und breitet sich mit scharfen Kanten zungen Erythem. Angioödem kann durch Licht begleitet werden, aber rasch zu, die Symptome von Kreislaufschock.

Die frühesten Anzeichen von Schock ist ein Schmerz in der Brust und im Unterleib, Übelkeit, kalten, nassen Gliedern.

Ursachen der Urtikaria

Bei Kindern ist die häufigste Ursache für eine Allergie in Bezug auf Lebensmittel und Medikamente. In Gegenwart von versteckten Allergie in Zusammenhang mit Lebensmitteln Urtikaria tritt nur bei erheblichen Verbrauch von Lebensmitteln oder unter dem Einfluss von weiteren Faktoren. Zu diesen Faktoren können sein: a) den gleichzeitigen Konsum anderer, versteckt allergene Lebensmittel; b) Verbrauch von Gewürzen, die Gefäßerweiterung im Magen verursachen, Absorptionspromotoren; c) für Gerichte mit viel Fett, Verdauungssäfte weniger vollständig verdauliche Proteine ​​und damit leichter absorbiert größere Fragment des Antigens; d) Verdauungsstörungen als Folge von Gastroenteritis; d) Last inhaliert Allergen; es erfolgt in Fällen, in denen Patienten nur während der Blüte kann bestimmte Gerichte nicht verbrauchen; e) die kombinierte Wirkung von anderen infektiösen Sensibilisatoren Faktoren hauptsächlich Erregern klinisch milden Infektion und Lebendvirusimpfstoffe.

Andere häufige Ursachen von Ursachen: Parasitenbefall, Pilz Sensibilisierung allergische Streptokokken. Von der häufigsten Medikamente ist Penicillin-Allergie, aber es gibt allergisch auf Salicylate in Bezug auf amidopirina zu Barbiturate und andere. Mückenstiche in einigen allergischen Kindern kann dazu führen, geschwollene Schwellung von der Größe einer Bohne als Folge der erhöhten Freisetzung von Histamin.

Das auffälligste Erscheinung von Autoimmun- und rheumatische Erkrankungen können krapivnitsepodobnaya Hautausschlag sein; Sie brauchen, um die Aufmerksamkeit auf die Unterscheidungskraft Lokalisierung zahlen (Schmetterling: systemischer Lupus erythematodes, Augenlider: Dermatomyositis) und Ring, schnell Ändern der Darstellung (rheumatisches Fieber).

Differentialdiagnose

Enterovirus-Infektionen, einschließlich Coxsackie A 2, 4, 5, 9, 16, Coxsackie B 1,3, 4, 5, und ECHO-Viren 1, 7, 9, 11, 14,16,18,19 kann masernartigen Hautausschlag verursachen. Nach Kirsche, und Mitarbeiter, wie Coxsackie A 9 und B 5 kann auch dazu führen, Nesselsucht und Schwellungen. Bei Differenzierung kann auf den folgenden Daten: a) virale Hautausschlag tritt bei kleineren Ausbrüchen, die Begrenzung Kindergruppen; b) Eosinophilie in solchen Fällen gibt es nie; c) der Ausschlag mit Juckreiz verbunden; d) In der Regel gibt es eine Schwellung der Lymphknoten; d) eine rote Kehle, aber nicht immer. Oft gibt es Darmkoliken.

Besonders komplizierte Differenzierung, wenn Patienten mit Fieber geben Penicillin, und somit gibt es eine Eruption: in solchen Fällen kann das Problem nur gelöst Reexposition oder Inszenierung Reaktions blastotransformatsii werden.

Infectious Erythem. Dies ist wahrscheinlich die Krankheit, die durch das Virus verursacht. An den Streckseiten der Extremitäten gibt es eine große girlyandopodobnuyu Hautausschlag, der für eine Woche dauern kann.

Scabies. Zusätzlich zu den typischen Änderungen Nessel infolge dieser Allergie gegen die Krätzmilbe (Acarus scabiei) oder Pediculoides ventriculosus verursachen können, in Tieren gefunden.

Urticaria pigmentosa (Mastozytose). Dadurch gekennzeichnet, die sich unter dem Einfluss der mechanischen Stimulation von Reibung, braune Flecken, die anschwellen.

Kindern beliebt Acrodermatitis (Syndrom Gianotti). Erythem, Lymphadenopathie und Leberschäden. Die Krankheit wird durch den Erreger der Hepatitis B verursacht

Rheumatisches Fieber. Sich schnell verändernde, oft beringt Ausschlag, vor allem in den Gelenken, an der Streckseite.

Behandlung Urtikaria

Antihistaminika und, falls erforderlich, durch Einbringen einer Flüssigkeit reichlich vorhanden. Wenn es einen Stoß, ist es unmöglich, ein Plasmaersatz (Dextran), nur Humanalbumin, oder Plasma zu ergeben.

Hering, Tomaten, roten und schwarzen Pfeffer, Eiweiß: von Diät zu freien Histamin Gerichte auszuschließen. Geben Sie nicht auch Gerichte, die auf der Geschichte verdächtig Sensibilisierung basieren. In Zukunft sollte die Ätiologie zu bestimmen. Es ist wichtig, Parasitenbefall und gründliche Prüfung der möglichen Nahrungs Provokation auszuschließen.

Wenn Nahrungsmittelallergie Desensibilisierung erfolgt spontan.

Weitere Informationen über die Behandlung von Nesselsucht

Share →