Verstopfte Nase: Ursachen und Symptome der Gefahr

Verstopfte Nase — es ist ein Symptom, das für jede Person mehr als einmal im Leben das Gefühl hat. In der Regel wird dieser Zustand auch durch einen dumpfen Schmerz in den Schläfen, Fieber, Schlaflosigkeit begleitet. Aber selbst wenn die Begleitsymptome sind nicht auf das Fehlen eines normalen Atmung Patient ermüdet schnell, Gefühle der Reizbarkeit.

Unangenehmen Folgen verstopfte Nase in Bezug auf die Physiologie behandelt ziemlich einfach — kein Sauerstoff an das Gehirn in ausreichender Menge, weil die Luft nicht auf die Nasengänge passieren.

Ursachen für verstopfte Nase

Während Exazerbation der saisonalen Infektionskrankheiten im Frühjahr und Herbst eine verstopfte Nase und Schmerzen treten häufig auf. In den meisten Fällen ist dies eine Folge der Erkältungen. Das Risiko dieser Erkrankungen besteht in der Tatsache, dass nedolechennaya SARS kann zu chronischen Prozesse beitragen.

Darüber hinaus kann die wahrscheinlichsten Ursachen für Störungen der Nasengänge ist:

  • Schleimhautödem, durch eine allergische Reaktion verursacht wird;
  • eine deutliche Erhöhung der Drüsen;
  • Polypen in die Nasenhöhle;
  • krumme Nasenscheidewand.

Reagieren auf die Symptome und Suche nach der Quelle der Nase sein sollte in dem Fall, dass ein vollständiger Prozess gestört Atmung. Es ist wie folgt: während der Einatmung und Ausatmen Luft zirkuliert frei durch beide Nasenlöcher. Gleichzeitig wollen nicht den Mund, kein Kurzatmigkeit öffnen.

Verstopfte Nase zu verschiedenen Zeiten des Tages

Manchmal ist die Person beobachtet nasale Obstruktion am Morgen, aber keine anderen Symptome einer Erkältung. Unter solchen Umständen oft sehr schwierig zu erkennen, wenn die Nase, «nicht mehr» nach Bedarf. Zweifellos eine Reise an den Arzt Verzögerung ist nicht notwendig, aber es wünschenswert, ihre eigene Situation zu analysieren ist.

In der Regel wird für den Winter Zeit gekennzeichnet durch Probleme mit der Nasenatmung in den Morgen. Der Grund ist der Mangel an Feuchtigkeit im Schlafzimmer. Dieses Problem zu beheben ist ganz einfach: nur kaufen, ein Luftbefeuchter.

Um Zweifel zu zerstreuen (wirklich trocken ist ein Reizmittel), können Sie ein kleines Experiment durchzuführen.

Um dies zu tun, Deckel mit einem feuchten Blatt Heizung (Batterie, Heizkörper, Heizung) und hängen nasse Handtücher um das Bett. Wenn morgens die Nasenatmung nicht gestört wird, die Ursache des Problems — Über getrocknete Luft.

Viel schlimmer, wenn es Verstopfung der Nase während des Schlafes. Grundsätzlich dies in dem Symptom manifestiert, wenn Schleimhautödem durch Allergien hervorgerufen. Also müssen wir untersucht, um den Anreiz zu erkennen und, wenn möglich, es loszuwerden werden.

Wissenschaftler haben bewiesen, dass Allergien können plötzlich zu entwickeln, auch wenn das Alter und Lebensstil des Einzelnen. Also nicht die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Verstopfung der Nase ausschließen aufgrund von Allergien, auch wenn Sie noch nie solche Reaktionen zu sehen.

Verstopfte Nase nachts besonders störend, da in diesem Fall der Patient ist nicht möglich, während des Schlafs vollständig entspannen. Als Ergebnis gibt es Angst und chronische Müdigkeit können zu Depressionen führen.

Verstopfte Nase in Kombination mit anderen Symptomen

Oft ist das Fehlen von Nasenatmung nicht das einzige Symptom bei Patienten gesehen. Überwiegend zur gleichen Zeit gibt es eine verstopfte Nase und Husten. Solche Manifestationen der Krankheit kann nicht nur in der Kälte erfolgen.

Beide verfügen, besonders wenn sie nachts schlimmer, und kann zur Entwicklung von Sinusitis und anderen Formen der Sinusitis zu bezeugen.

Darüber hinaus kann es nach der Nasennebenhöhlenentzündung beobachtet werden. In einigen Fällen — es ist nur Nachwirkungen und wird ausreichen, um die Durchführung der Behandlung in voll. In anderen (seltener, aber immer noch möglich ist) mit dem Verschwinden der Symptome der Grunderkrankung fehlende Nasenatmung kann anzeigen, die Bildung von chronischen Prozessen.

Daher ist ein Besuch in der HNO-Arzt erforderlich.

Bei der Einführung der Form der Sinusitis Schleim sammelt sich in den Nasennebenhöhlen Sie die Rückseite der Kehle und reizen sie. Somit hat der Patient Anfälle von trockenem Husten.

Nicht ohne den Rat eines Arztes und wenn es gleichzeitige verstopfte Nase und Ohren nicht. Diese Symptome sind charakteristisch für den entzündlichen Prozess, der auch beteiligt die Eustachische Röhre, die die Nase und Ohren verbindet. Wenn die Krankheit ist ansteckend in der Natur, ist es möglich, die Entwicklung von Mittelohrentzündung, die mit antibakteriellen Medikamenten behandelt werden.

Wenn Otitis HNO-Arzt und anderen HNO-Erkrankungen ausgeschlossen werden, dann hat der Patient haben, auch zu besuchen Allergologe. Nach dem Quellen der Nasenschleimhaut kann durch externe Stimuli verursacht werden. In diesem Fall, um die verstopfte Nase und Ohr zu lindern, müssen Sie zuerst das Allergen zu identifizieren und nur dann nehmen Antihistaminika.

Die gefährliche verstopfte Nase

Der Mangel an normale Nasenatmung — es ist nur ein Symptom, aber es kann nicht ignoriert werden. Es ist eine Sache, wenn unter dem Einfluss von irgendwelchen nicht-spezifischen Faktoren, die durch mehrjährige allergische Rhinitis verschärft. In diesem Fall horizontal erhöht verstopfte Nase. und während der körperlichen Aktivität — dramatisch ab.

Es ist eine ganz andere — wenn die Krankheit durch eine Infektion verursacht. Erstens ist es mit schwerwiegenden Folgen für den Patienten, da es in einem sehr frühen Stadium der schweren Erkrankungen anzugeben:

  • verschiedene Nebenhöhlenentzündung (Sinusitis einschließlich);
  • Mittelohrentzündung;
  • Grippe.

In diesem Fall sollten Sie sofort mit der Behandlung beginnen, bis das Problem hat sich zu einem globalen (Meningitis, Hirnödem, Abszess, etc.). Zum anderen kann die Krankheit gefährlich für andere zu sein: es wahrscheinlich, dass die Infektion, sie zu verbreiten ist.

Deshalb, wenn Sie feststellen, dass es eine verstopfte Nase in der Nacht, am Morgen, Nachmittag oder ohne Pass beginnen — versuchen Sie nicht, die mit der Krankheit fertig zu werden. Es ist besser, die Aufmerksamkeit als den Umständen, in denen sie auftreten, zu zahlen, um alle Symptome aufgetreten sind, wie gut. Und diese Information wird an einen Spezialisten gesendet.

Share →