Vorhofflimmern: Symptome, Behandlung, Komplikationen. Hinweis

14.51 (Stand: 14.58) 4. April 6236

Patriarch von Moskau und ganz Russland Alexi II unterbrach seinen Urlaub in Spanien im November, weil er erkannt Vorhofflimmern, und dann gezwungen war, für die medizinische Behandlung in München zu verlassen.

Patriarch von Moskau und ganz Russland Alexi II unterbrach seinen Urlaub in Spanien im November, weil er erkannt Vorhofflimmern, und dann gezwungen war, für die medizinische Behandlung in München zu verlassen, sagte Metropolitan Krutitsy und Kolomna Juvenal.

Rhythmusstörungen des Herzens, genannt Arrhythmien. ? Diese Veränderung in der Häufigkeit und Regelmäßigkeit des Herzschlags. Es gibt viele Arten von Herzrhythmusstörungen und Herzblock: Sinusarrhythmie (abnorme Sinusrhythmus, gelegentlich allmählich beschleunigt, und dann wird weniger); Arrhythmie (außerordentliche Kontraktion des Herzens); paroxysmaler Tachykardie – (Tachykardie – Allzu oft der Rhythmus mehr als 90 Schläge pro Minute; Bradykardie – zu langsam Rhythmus der Herzschläge); Wolff? Parkinson? Weiß, Sick-Sinus-Syndrom, Vorhofflimmern, Herzblock (der Impuls nicht durch bestimmte Bereiche des Herzmuskels passieren, kann es manchmal in voller Herzstillstand zur Folge haben).

Die häufigste Arrhythmie Vorhofflimmern. Es wird am häufigsten in der klinischen Praxis angetroffen wird, ist eine Art von Herzrhythmusstörungen etwa 1/3 der Krankenhauseinweisungen wegen Herzrhythmusstörungen.

Die Frequenz der Prävalenz von Vorhofflimmern bei 0,4% der Bevölkerung geschätzt und mit dem Alter zunimmt. Studien haben gezeigt, daß die Prävalenz der Erkrankung weniger als 1% bei Patienten, die jünger als 60 Jahre und mehr als 6% bei Patienten, die älter als 60 Jahre sind.

Vorhofflimmern ist häufig mit organischen Erkrankung des Herzmuskels verbunden, aber ein erheblicher Teil der Patienten Anzeichen einer organischen Erkrankung des Myokards gefunden werden kann.

Die Hauptkomplikationen von Vorhofflimmern ist ein Schlaganfall und Herzversagen. Die Inzidenz von ischämischem Schlaganfall bei Patienten mit Vorhofflimmern typischerweise 5% pro Jahr, 2-7 mal höher als in denen ohne.

Einer von sechs Schläge tritt bei einem Patienten mit Vorhofflimmern.

Flackern und Kammerflattern, ventrikuläre Asystolie kann in jeder schweren Herzerkrankungen auftreten. Bei jungen Patienten, häufiger bei angeborenen Mitralklappe bei älteren Menschen die häufigsten Ursachen von Herzrhythmusstörungen auftreten, sie – akuten Phase des Myokardinfarkts, chronischer linksseitigen Ausfall.

Vorhofflimmern kann auch bei ischämischen Herzerkrankungen, Hyperthyreose, Alkoholismus beobachtet werden.

Vorhofflimmern kann nicht das Gefühl, krank oder fühlt sich wie ein Herzschlag. Bei Vorhofflimmern und -flattern mit unregelmäßigen ventrikulären Rhythmus arrhythmic Puls, Herztöne veränderbar Klangfülle. Füllen Herzfrequenz veränderbar und auch ein Teil der Herzkontraktionen nicht geben eine Impulswelle, das heißt, es gibt einen Mangel Rate. Vorhofflattern mit regelmäßigen Kammerfrequenz kann nur durch ein Elektrokardiogramm diagnostiziert werden. Vorhofflimmern mit einer schnellen ventrikulären Rhythmus zur Entstehung oder das Wachstum von Herzinsuffizienz.

Wie das Rack, und vor allem paroxysmalem Vorhofflimmern verursacht eine Tendenz zu thromboembolischen Komplikationen.

Diagnose von Vorhofflimmern mittels EKG, Langzeit-EKG, elektrophysiologische Untersuchungen.

Das Ziel der Arzt bei der Behandlung von Patienten mit Vorhofflimmern ist die normale Herzrhythmus und seiner weitere Unterstützung wiederherzustellen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um die ordnungsgemäße Rhythmus wiederherzustellen.

Die häufigste ist medikamentöse Behandlung – Wiederherstellung des Herzrhythmus mit Drogen. Diese Medikamente werden als antiarrhythmische. Üblicherweise werden Medikamente intravenös verabreicht.

Doch in einigen Fällen der Patient selbst die zuvor ausgewählten Medikamente, die den Angriff von Vorhofflimmern hält. Leider gibt es keine Besonderheiten zu helfen, festzustellen, welche der Medikamente effektiver sein wird. In der Praxis ist es notwendig zu klären, verschiedene Medikamente, bevor das Medikament nicht die am besten geeignete für den Patienten zu finden.

In einigen Fällen (wenn die Folge von Vorhofflimmern nicht mit Medikamenten behandelt werden, wenn er sich um eine lange Zeit und es ist eine unmittelbare Gefahr für das Leben des Patienten) für die Wiederherstellung des Rhythmus ist die sogenannte elektrische Kardioversion verwendet. Kranken für eine kurze Zeit (1? 2 Minuten) wird den Ruhezustand versetzt, der Herzrhythmus eine besondere dann synchronisiert (auf eine bestimmte Phase des Herzzyklus aufgebracht) ein Schock wird wiederhergestellt. Das Verfahren hat mehrere Nachteile — die Notwendigkeit, den Patienten in einem Traum, die Notwendigkeit von Spezialgeräten für die Prozedur einzutauchen.

Darüber hinaus sollte dieses Verfahren in der Klinik, die hochqualifiziertes Personal beschäftigt durchgeführt werden. Aber es gibt signifikante Vorteile. Somit wird der Rhythmus wiederhergestellt fast allen Fällen (im Gegensatz zu Arzneimitteln, die den Rhythmus der nur 60-80% Wiederherstellung).

Dieses Verfahren ist auch sicherer, da das Arzneimittel keine Nebenwirkungen. Wenn doch, so dauert es lange, um das Medikament aus dem Blut verschwunden.

Kardioverter, die Vorhofflimmern erkennen und zu stoppen — Angesichts der Vorteile der Kardioversion wurden unter die Haut genäht Telefone gesetzt. Aber auch wenn diese Geräte nicht weit verbreitet.

Nach der Wiederherstellung des Rhythmus ist notwendig, um es zu unterstützen, die erforderlich ist, für die Durchführung der Behandlung der Krankheit, die Behandlung von Vorhofflimmern führte die Eliminierung der Faktoren provoziert den Angriff. Wenn Angriffe sind selten, manchmal durch spezielle antiarrhythmische Therapie verzichten. Allerdings müssen oft Medikamente zu nehmen, um die Entwicklung von Angriff zu verhindern. Manchmal ist es schwierig und oft haben toleriert Angriffe haben eine Operation zu verwenden.

Erfahrung der führenden kardiologischen Kliniken bisher zeigt große Chancen radikale Behandlung von Patienten mit Vorhofflimmern durch Radiofrequenz-Katheterablation (RFA).

Katheterablation (von lat. Ablatio – Removal) – Diese minimal invasive Verfahren, um die Ursachen von Herzrhythmusstörungen durch den Katheter ohne Operation am offenen Herzen zu vermeiden. Es ist weit verbreitet bei der Behandlung von Herzrhythmusstörungen eingesetzt.

Mit diesem Verfahren kann die Behandlung von Vorhofflimmern sind verschiedene Katheter, basierend auf der Arbeit, die einen elektrischen Impuls, kalt (Kryoablation), chemische Stoffe und Laser verwendet.

Das Verfahren basiert auf dem Auftreffpunkt auf die Problembereiche der führenden Strukturen des Herzens beruht. Vor der Ablation intravenöse Medikament zur Vorbeugung von Thrombosen Katheters. Danach wird die Elektrode (Mantel) durch einen Katheter in die femorale Vene eingeführt ist, und der sich darauf bewegenden den Standort der zuvor detektierten Fokusstörungen erreicht.

Beim Hochfrequenz-Ablation Elektrodenspitze bis 70 C durch Punkt cautery mikroshram Problembereich gebildet wird, der ein Hindernis für den Durchgang eines pathologischen Impuls erwärmt wird provoziert das Auftreten von Rhythmusstörungen.

Auf dieser Website «Cardoid», Die Website des medizinischen Dienst in Deutschland Kardio-24 Medical Center «Pangaea», Website-Medportal.Ru

Share →