Vorteile von Zuckerrüben

Elena — der Besitzer des Blogs

Weiterbildung zum Thema Gemüse der Saison und deren Nutzen für die Gesundheit, lassen Sie uns über diese nützliche und beliebte Gemüse wie Rüben zu sprechen.

Bedingt durch den besonderen Geschmack und Geruch von Rüben, insbesondere Käse, und sein Saft ist wie nicht alles. Und das aus gutem Grund.

Beet mit Sicherheit und Recht in der oberen nützlichsten Herbstgemüse.

Vorteile von Zuckerrüben. Vitamine und Mineralien.

Dieses überraschende Pflanzen enthält große Mengen an Vitamine wie A, C, B, PP, U, Folsäure und Spurenelemente wie Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Bor, Iod, Zink, Silicium und andere. Er enthält große Mengen an Faser und Antioxidantien.

Beet löscht den Körper von Radionukliden und Schwermetallen. und hilft, Krebszellen durch den hohen Gehalt an betatsianina die Rote Beete gibt seine reiche lebendige Farben zu kämpfen.

Betain, die in großen Mengen in Zuckerrüben enthalten ist hilft der Leber und verbessert seine Schutzfunktion und verbessern den Stoffwechsel und zur Vorbeugung von Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, der Alzheimer-Krankheit und Osteoporose eingesetzt.

Rote-Bete den Zustand der Blutgefäße und Kapillaren verbessert. Es normalisiert die Verdauung in der Körper füllt Jod und Eisenmangel senkt den Blutdruck.

Der hohe Gehalt an Folsäure in Kombination mit Eisen, Rüben besonders für Frauen.

Beet Kontraindikationen.

Kontraindikationen für die Verwendung von Rüben — Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt, insbesondere im akuten Stadium, da der Rüben eine große Menge an Ballaststoffen enthält. In diesem Fall, ein Gastroenterologe konsultieren müssen

In Diabetes, Rüben Auch sollte sparsam wie mit allen seinen großen Gefallen Rüben glykämische Index ist hoch genug, verwendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen sollten Rüben Menschen mit Nieren und Gallenblase zu essen, vor allem mit Urolithiasis und Cholelithiasis. Rüben Steinbildung zu induzieren.

Vorteile von Zuckerrüben. Rüben-Saft.

Sehr nützlich Rübensaft hat alle oben genannten Eigenschaften, aber nicht eine Menge an Ballaststoffen enthalten. Rüben-Saft trinken besser in Mischung mit anderen Säften zumindest am Anfang. Eine ausgezeichnete Wahl — 1 Teil Zuckerrüben und 4 — 5 Stücke von Karotten oder Äpfel.

Darüber Rüben-Saft besser im Kühlschrank für ein paar Stunden vorher umgesetzt oder beim Empfang der Saft, vor allem in seiner reinen Form kann Übelkeit oder Durchfall auftreten. Im Laufe der Zeit kann die Anzahl der reinen Rüben-Saft-Mischungen erhöht werden allmählich zu erreichen verwenden Sie es in seiner reinen Form.

Ebenfalls nützlich für junge Rübenblätter enthalten alle Vitamine und Mineralien, wie auch, und sogar noch mehr Protein und einigen Vitaminen.

Gekochte Rüben, trotz der herrschenden Meinung, dass die Wärmebehandlung getötet alle Vitamine, doch auch nützlich. Betain, Mineralien und B-Vitamine haben keine Angst vor Hitze. Gekochte Rüben als Abführmittel und harntreibende Wirkung, wobei eine weniger aggressive an den Gastrointestinaltrakt als die rohen Zuckerrüben.

Calorie Rüben etwa 40 kcal pro 100 g. wobei es 12% Kohlenhydrate und 1,5 g Protein enthält.

Rübenblätter und es ist möglich, eine Vielzahl von leckere und gesunde Gerichte zuzubereiten: warme und kalte Suppen, Salate und Beilagen. Sehr gut und sehr gesundes Gericht — ein Salat aus rohen Rüben und Karotten. Sehr lecker gekochte Rüben mit Walnüssen und Knoblauch, Rüben und sogar in mein Lieblingsrezept ist sehr lecker Gemüseragout.

Ich hoffe, dass ich in der Lage, um Sie über die unglaublichen Vorteile der Rüben zu erinnern, und Sie versuchen, eine Karotte neben sie so oft wie möglich in Ihrer Ernährung verwenden. Die jüngsten und nützlich Rüben im Herbst, wenn es gerade gereinigt worden, so sicher sein, um zu versuchen, die Rezepte sind Rüben im Herbst Speisekarte.

Share →