Vulvovaginitis

Vulvovaginitis – es ist eine Entzündung der Geschlechtsteile (Frauen). Die Krankheit hat mehrere Namen – Vaginitis Vulva (Kolpitis). Vulvitis – eine Entzündung der äußeren Geschlechtsteile der Frau, die Vulva ist medizinisch als die äußeren weiblichen Genitalien, Vagina, oder Kolpitis bezeichnet – ist eine Entzündung der Vagina.

A Vulvovaginitis – Diese Vereinigung der beiden oben genannten Krankheiten.

Laut Statistik gibt es hauptsächlich die Vulva und Vulvovaginitis bei Mädchen und Kolpitis wiederum eher junge Frauen im gebärfähigen Alter und von 60 bis 65% der weiblichen Bevölkerung haben geht durch diese Krankheit.

Alle solche Entzündungserkrankungen sind in zwei Typen von spezifischen oder unspezifischen Gruppen je nach der Art des Mittels aufgeteilt. Also, für eine bestimmte Gruppe umfasst Entzündung durch Chlamydien, Mykoplasmen, Gonokokken, Trichomonas verursacht, Ureaplasmen Candida oder Viren. Eine nichtspezifische Gruppe gehören Entzündungen, die durch Staphylokokken, Streptokokken, E. coli und Pseudomonas verursacht werden.

Die Ursachen der vulvovaginaler und seiner früheren Krankheiten schließen ein:

  • teilweise oder vollständige mangelnde Hygiene der Genitalien;
  • endokrine Erkrankungen (Schilddrüsenunterfunktion oder Diabetes mellitus);
  • verschiedene Infektionen, die meist sexuell übertragen werden, was zu einer Ablehnung der Verwendung von Kondomen, häufiger Wechsel der Sexualpartner, sind es diese Faktoren führen zu Krankheiten wie Chlamydien oder Gonorrhoe;
  • Verschiedene Schäden an Fortpflanzungsorganen (solche Situationen auftreten, weil der rauen Geschlechtsverkehr, reißt während der Geburt, DC nosheniesinteticheskogo Leinen, und auch während der ersten Geschlechtsverkehr);
  • hormonelle Veränderungen;
  • unkontrollierten hormonelle Arzneimittel und Antibiotika, und so weiter. d.

Darüber hinaus kann diese Krankheit zu verursachen, und Chemotherapie für Krebs, geschwächtem Immunsystem, Vitaminmangel, Allergien und Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt. Viele Frauen leiden und Vulvitis Vulvovaginitis in der Schwangerschaft, wie es bei schwangeren hormonelle Veränderungen. A Vulvovaginitis bei Kindern können latente Kinderkrankheiten wie Masern und Scharlach verursachen.

Simptomivulvovaginita, Vaginitis und Vulvitis sehr ähnlich. Die wichtigsten Symptome können Brennen genannt (Juckreiz) Geschlechtsorgane werden; Ausfluss (Milch, Quark, schaumig, eitrige).

Jedoch bei älteren Patienten die Symptome der vulvovaginaler mehrere andere, wie die Schleimhäute der Vagina trocken wird, gibt es Entladung mit einem unangenehmen Geruch an den äußeren Genitalien erscheinen Rötung und Schwellung, Bauchschmerzen und häufiges Wasserlassen. Es sei darauf hingewiesen, dass die oben beschriebenen Symptome können in unterschiedlichen Graden ausgedrückt werden kann, hängt von den Ursachen und Formen von Entzündungen.

Vulvovaginitis, Vaginitis (Kolpitis) in einer akuten Form und eine chronische Form auftreten. Es sollte beachtet werden, dass die akute vulvovaginal verläuft mit ausgeprägter. Wie Sie auf dem Foto sehen können, mit vulvovaginaler, die von Trichomoniasis Patienten verursacht wird, sind in der Regel beobachtet eitriger Ausfluss und Vulvovaginalkandidose führt zu Juckreiz, Brennen und reichlich (käsige).

In der chronischen Form die Symptome der Entzündung sind in der Regel schwach ausgeprägt. Das heißt, es kann eine leichte Schwellung und Rötung, moderate Trennung, aber in der Regel in diesem Fall Temperatur und ohne Schmerzen.

Wie vulvovaginaler behandeln?

Die Behandlung sollte mit vulvovaginaler Kampagne zum Frauenarzt und Überholung beginnen. Es ist nicht notwendig, um Werbung glauben und annehmen, dass Mittel kann nur eine Befreiung von diesem Krankheit zu bekommen. Zum einen die Notwendigkeit, eine gynäkologische Untersuchung in den Spiegel passieren, weil der einzige Weg, um die Entzündungszeichen zu identifizieren.

Children Umfrage besteht aus Oberflächeninspektion als Spiegel für ihre Überprüfung gilt nicht. Zweitens ist es notwendig, einen Abstrich auf die Flora der Vagina, Harnröhre und des Nackens zu übergeben. Behandlung bei Kindern beginnt mit Abstrichen aus der Harnröhre und hintere Scheidengewölbe, mit einem speziellen Löffel Volkmann. Darüber hinaus wird empfohlen, die PCR-Diagnose solcher Infektionen wie Gonorrhoe, Trichomoniasis, Mykoplasmose, und so weiter bestehen. D

Es muss daran erinnert werden, dass jede entzündliche zabolevaniyazhenskih sexuelle organovnuzhno behandelt, unabhängig von der Form der Erkrankung, das heißt, chronisch oder akut, aber auch Alter ist es. In der Regel empfehlen Ärzte etiotropic Behandlung, die verschriebenen Medikamente, die direkte Auswirkungen boleznt Krankheitserreger, vor allem mit Antibiotika ist. Dies kann eine Kerze, und Salben oder Tabletten.

Die Auswahl von Antibiotika, hängt von der Art der Erkrankung und verursacht Infektion.

Treatment für Mädchen unterscheidet sich von der natürlichen Behandlung von Erwachsenen, so dass zum Beispiel Kinder, die an vulvity selten verschriebenen Antibiotika nur, wenn keine Antibiotika sind unverzichtbar. Und wenn vulvovaginitah Antibiotika ohnehin vorgeschrieben. Zu heilen betroffenen Notwendigkeit, Antibiotika-Empfindlichkeit schnell und effizient zu bestimmen.

Beachten Sie, dass Antibiotika sehr unterschiedlich, vor allem Gynäkologen bevorzugen Medikamente wie die «Amoxiclav». «Pimafucin». «Cefazolin». «Trichopolum». «Tinidazole». «Metrogil». «Nystatin») «Flucostat» und «Mikosist».

Zu simptomovvulvovaginita erleichtern auch empfohlen, Antiseptika und Desinfektionsmittel, und Bewässerungs Waschen von Borsäure, Wasserstoffperoxid, Kaliumpermanganat, und so weiter. Ein

Wie vulvovaginaler Volksmedizin zu behandeln?

Als Antiseptika können Volksmedizin zur Behandlung von vulvovaginaler, besonders für Kinder verwendet werden. Sie können einen gewöhnlichen Apotheke Daisy verwenden. Es sollte klar sein, dass nicht alle nationalen Mittel können 100% geben, Wirkung, so besser, solche Verfahren, wie zusätzliche Behandlungen vulvovaginitis verwenden werden.

Nach dem Lesen des Artikels Vulvovaginitis

Low Plazenta während der Schwangerschaft

  • Protasov Ernährung
  • Wassermangel während der Schwangerschaft
  • Trichomonas Kolpitis
  • Spülungen mit Soor
  • Share →