Warum ist das Kind zähneknirschend?

Oft ist es für Kinder Zähneknirschen in den Rachen des Kompressions Bruxismus genannt. Es tritt vor allem bei Kleinkindern und in der Schule fast alle Pässe. Aber viele Eltern noch kümmern warum das Kind zähneknirschend. was es bewirkt?

Wenn die Angriffe Zähneknirschen sind nicht häufig und zuletzt für einige Minuten, die Angst, die sie bringen sollten nicht. Aber wenn sie kommen auf 30 Minuten mehrmals in einer Nacht, müssen Sie ernsthafte Aufmerksamkeit auf die Gesundheit Ihrer Zähne zu zahlen und versuchen, herauszufinden, warum Bruxismus ist in Ihrem Kind zu sehen. Die folgende Ursachen erkannt zähneknirschend:

  • Verletzung der normalen Okklusion – erbliche Abweichung der Spitzen Manifestation, die für drei Jahre alt macht. In diesem Fall kann das Kind einen Zahnarzt zu helfen.
  • Wenn die Milchzähne wachsen weiter, kann er nur versucht, sie kratzen und Schmerzen zu lindern. In diesem Fall Bruxismus ohne Einmischung statt, wenn alle Milchzähne ausbrechen.
  • Das Kind kann beginnen, um ihre Zähne zu dem Zeitpunkt der Belastung durch Absetzen aus der Flasche, Schnuller, oder Stillen verursacht knirschen. In diesem Fall muss das Kind die Unterstützung meiner Mutter, und schließlich alles wird vorübergehen.
  • Kleine Kinder geschieht auch Kiefermuskelspannung, in diesem Fall müssen die Zähne, um die Last im Laufe des Tages in Form von fester Nahrung (Karotten, Äpfel) zu erhalten.
  • Vielleicht ist Ihr Kind in den Körper Parasiten besiedelt, aber die Wahrscheinlichkeit, dass es die Ursache von Bruxismus war, ist sehr klein.

    Nur für den Fall, müssen Sie die entsprechenden Tests bestanden und erhalten Behandlung im Falle einer positiven Antwort.

  • Auch bei Atemstörungen durch Polypen, Nasennebenhöhlenentzündung oder Polypen verursacht, Kinder beginnen oft mit den Zähnen knirschen, um die notwendige Menge an Speichel zu entwickeln. Wenn Sie die Anwesenheit von einer dieser Krankheiten vermuten, wenden Sie sich Audiologen.
  • Eine häufige Ursache für Bruxismus – Stress, was sich negativ auf das Nervensystem. Kleine Kinder sind sehr anfällig für Veränderungen der externen Faktoren wie den ersten Reisen in den Kindergarten, Scheidung der Eltern, Mangel an Kommunikation mit seiner Mutter und viele andere. In solchen Fällen kann der übererregten Nervensystem und das Kind noch nicht einmal in der Nacht ruhen.

    Wird beruhigende Bad vor dem Schlafengehen, Aromatherapie, Light-Dinner, entspannende Spaziergänge.

  • Es kommt vor, dass der Mangel an Kalzium Kinder beginnen auch, ihre Zähne knirschen, fragen Sie Ihren Kinderarzt, und um Rat fragen zu diesem Thema.

In den meisten Fällen Bruxismus bei Kindern auf ihrem eigenen erfolgt, aber wenn Sie sehen es lange Abweichung, und es ist ein Anliegen, gibt es spezielle Pads auf die Zähne. Außerdem sprechen Sie mit Ihrem Baby und versuchen, vorsichtig zu erklären, dass die Zähne in der Nacht, auch schlafen wollen. Wenn alle Stricke reißen, einen Facharzt aufsuchen.

Warum ist das Kind zähneknirschend? Video

Warum ist das Kind zähneknirschend Foto:

Share →