Was atsetonomichesky-Syndrom?

Atsetonomichesky Syndrom, die Ursachen.

Mit der Ansammlung von Blut in dem Kind eine große Anzahl von Ketonkörpern (Aceton und Acetoacetat) entwickelt das Kind atsetonomichesky Krisen ("das Kind Aceton"). Wenn solche Krisen beginnen, wiederholen – Dies zeigt die Anwesenheit eines Kindes atsetonomicheskogo Syndrom.

Es gibt primäre und sekundäre atsetonomichesky Syndrom. Bei einigen Krankheiten, wie Diabetes, Lebererkrankungen, Hyperthyreose, Hirntumoren, Gehirnerschütterung kann atsetonomichesky Krisen, der das Ergebnis der primären Krankheit auftreten.

Primär atsetonomichesky Syndrom entwickelt bei Säuglingen und sie zu einem Alter von zwölf begleiten, das heißt, in der Zeit der Pubertät. Nach 12 Jahren dieses Syndrom in der Mehrheit der Kinder verschwinden.

In der Regel Kinder mit primären atsetonomicheskim Syndrom beobachtet neuro-arthritischen Diathese .

Neuro-arthritischen Diathese (NAD) wird von genetisch bedingten Stoffwechselstörungen, Reizbarkeit und rasche Erschöpfung des Nervensystems, Leberenzymmangel gekennzeichnet. Kinder mit NAD kann Reizbarkeit, Ängstlichkeit, Schlafstörungen unterscheiden. Buchstäblich aus den ersten Monaten des Lebens fegte die kleine Gewichtszunahme: diese Kinder aussehen schlanken, fein ohne Knochen. Geistige Entwicklung von Kindern, im Gegenteil, in vielerlei Hinsicht vor ihren Altersgenossen: Anfang Rede, erhöhte Neugier, ein gutes Gedächtnis und phänomenalen Erfolg in der Schule später.

Aber zusammen mit diesen positiven Aspekten gibt es negativ: diese Kinder haben ein instabiles Appetit, oft stur und anfällig für Negativismus Neurosen zeigen.

NAD ist mit fehlerhaften Stoffwechsel der Purinbasen und Harnsäure, die unter Verstoß gegen die Regime und Ernährung (viel Eiweiß, Fleischprodukte in der Ernährung von schwangeren Frauen und Kindern) manifestiert verbunden.

Die Entstehung von Krisen atsetonomichesky

Kinder mit NAD kann die Aktivität der Leberenzyme zu ändern, was zu einer gestörten Purin Austausch tritt erhöhte Bildung von Harnsäure, die Ansammlung von Purinen im Blut. Verletzt Fettstoffwechsel und die Absorption von Kohlenhydraten, gibt es eine Tendenz, Ketoazidose.

Oft atsetonomicheskom Syndrom tritt bedrohlichen Zustand: atsetonomichesky Krisen atsetonomicheskaya oder Erbrechen. Auslösen solche Krise kann eine Vielzahl von Faktoren zu dienen: Stress, Müdigkeit, Erregung, lange Reise, Diätfehler. Im Blut, eine große Menge von Ketonkörper oder Aceton.

Somit ist die Anreicherung in Blut und Gewebe von Ketonkörpern, Übelkeit, Erbrechen und dann.

Atsetonomichesky Krisen Es kann plötzlich auftreten, ohne Vorläufer. Manchmal atsetonomicheskom Krise durch einen Mangel an Appetit, Schwäche, Lethargie, Kopfschmerzen, Benommenheit, Übelkeit, dem Geruch von Aceton Atem, Schmerzen im Unterleib voraus. Alle Kinder zeigen in der Regel Schmerzen in der Nabel.

Was passiert während einer Krise atsetonomicheskogo

Ein Kind mit Aceton beobachtet einzelne oder mehrere (unbeugsamen), Erbrechen, zuerst von unverdauten Nahrung, dann Galle, und deaktivieren Sie dann schaumigen Schleim. Versuche, Futtermitteln oder Wasser führt zu wiederholten Anfällen von Erbrechen.

Die Körpertemperatur steigt auf 37-39 Grad.

Verfügbarkeit Mund Geruch von Aceton. Die Anwesenheit von Aceton im Urin (Verfügbarkeit von Aceton zu überprüfen mit dem Urin und Kontrolle der Abnahme / Zunahme kann zu Hause mit Hilfe von Teststreifen für Aceton sein).

Dehydration und Rausch (blasse Haut, die Anwesenheit von ungesunde Röte auf den Wangen).

Es Lethargie Kind, Schwäche, Schläfrigkeit.

Starke Bauchschmerzen.

Aktionen atsetonomicheskom Eltern in der Krise

Zuerst das Baby Erbrechen Hunger gezeigt. Es ist ratsam, nicht zu große Mengen an Wasser zu geben, da diese neue Windungen Erbrechen führen. Es ist notwendig, eine reinigende Einlauf mit coolen kleinen Wasser zu tun (bei erhöhten Temperaturen wird dies ein wenig zu reduzieren helfen).

Wir müssen versuchen, ein Kind zu bestimmten Zeiten Aceton aus dem Körper zu bringen. Um dies zu tun, können Sie die Art von Mineralwasser Borjomi, Glade Kvasova, Regidron Lösung, Fructose-Lösung nehmen (weil Fructose wird leichter absorbiert und schneller als Zucker), eine Abkochung von getrockneten Früchten. Eine Voraussetzung für die Gegenwart von Aceton wässert Baby trinken alkalisch (Soda-Lösung: 1 Teelöffel pro 250 ml Wasser), die das Niveau der Aceton im Körper schnell zu reduzieren wird.

Gönnen Bruch Notwendigkeit: 1 Teelöffel alle fünf Minuten, abwechselnd Arten von Getränken. In schwerem Erbrechen, die Einführung der Flüssigkeit in den Mund Pipettierbetriebsart kontinuierlich zutropfen.

Körpertemperatur erhöht wird, bis erst nach Rausch, das heißt Es wird nicht bis das Aceton aus dem Blut und Geweben vorkommen. Sobald das Aceton aus dem Körper abgeleitet werden – die Temperatur normalisiert. Es stimmt auch, ist die Behauptung der Wärme kann ein Angriff von Erbrechen atsetonomicheskoy, dh jeder Virusinfektion mit einer Temperatur kann Erbrechen atsetonomicheskoy sein.

Wenn nicht in der Lage zu trinken alkalische (oder zusätzlich zu trinken), um Mikroklistieren mit warmem Sodalösung (1 Teelöffel pro 200 ml Wasser) zu tun oder verwenden Sie Kerzen Soda. In der Nacht das Kind zu Flüssigkeitsvolumen in Höhe von 120 ml / kg Körpergewicht trinken.

Vorsicht Wenn es unmöglich ist, zu bestimmten Zeiten oder verschlechtert das Kind muss die Infusionstherapie zu beginnen. Als Infusionslösung verwendet Glucoselösung, Natriumchlorid, Ringer-Lösung, reopoligljukin.

Es kann auch eingeführt werden: No-Spa, Reglan, Ascorbinsäure.

Wenn der Zustand des Kindes verbessert, können Sie auf intravenösen Flüssigkeiten gehen, um ganz oder teilweise zu trinken.

Diet ersten Tagen der Krise

Der erste Tag — nur trinken. Wenn kein Erbrechen, kann das Kind Cracker erhalten.

Der zweite Tag — trinken, Kekse, Reis Wasser, Bratapfel.

Dritter Tag — Getränke, Kekse, Flüssigkeit ausgefranst Reisbrei, Bratapfel.

Vierter Tag — trinken galetnoe Kekse, Reisbrei oder Suppe mit einem Teelöffel Pflanzenöl.

Ferner gegeben alle die gleichen und doch erlaubt: Kartoffelpüree auf dem Wasser, Joghurt, Haferflocken, Buchweizen, Hafer, Weizen; Fisch, Frikadellen, Fleischbällchen-Suppe und gedünstet Gerichte.

Was müssen Sie in Kämpfe zwischen tun

Prävention von Aceton in Kinder — atsetonomicheskogo Syndrom — ist eine der vielversprechendsten Richtungen in das Problem der Verminderung der Morbidität. Vorbeugende Wartung erfolgt in erster Linie in werdende Mütter durchgeführt. In allen Fällen ist ein Coaching-Modus (Gymnastik, Yoga, etc.), die schnelle Diagnose und Behandlung von Vergiftungserscheinungen und andere Komplikationen während der Schwangerschaft. Schwangere Frauen brauchen eine ausgewogene Ernährung, die Lebensmittel mit Allergenen ausschließt.

Es ist ratsam, die Verwendung von Vollmilch, Eier, Süßigkeiten, Kartoffeln, Mehlprodukte, starke Brühe zu begrenzen.

Kinder Diathese erfordern verlängerte Stillen und Beikost so spät wie möglich. Erweitern Sie die Ernährung von Säuglingen, vorsichtig zu sein, ist es empfehlenswert, ein Ernährungstagebuch zu führen. Achten Sie darauf, in die Ernährung der Milchmischung enthalten.

Kinder mit dem Syndrom kann nicht überfüttern atsetonomicheskim sollte Verzehr von Fleisch zu beschränken, vor allem fetthaltige Sorten von Wurst, geräuchertes Fleisch, Buletten, Sahne, Butter, Diät und zu erweitern, um den Energiewert auf Kosten von Obst und Gemüse, außer Spinat, Sauerampfer, grüne Bohnen füllen.

Es wird nicht empfohlen, um die Produkte und Gerichte aus der Leber, Gehirn, Nieren, reich an Purinen zu verwenden.

Kinder mit atsetonomicheskim Syndrom muss eine vorsichtige Taktik von Impfungen mit Vorbereitung, die Einhaltung von Vorschriften und Impfschema, das individuell angepasst werden sollte halten.

Für Kinder mit dem Syndrom atsetonomicheskim müssen ausreichende Belichtung an die frische Luft, regelmäßige Bewegung Stress (wie Kinder nicht überarbeiten sollte); Härten, Schwimmbad wird auch nützlich sein; genügend Schlaf für ihr Alter; Macht sollte möglich Fraktion zu sein, lange Pausen zwischen den Mahlzeiten zu vermeiden.

Atsetonomichesky Krisen in Kinder sind in der Regel bis zu 12 Jahren.

Share →