Was gibt es Anzeichen für eine Halsentzündung sein?

Die Krankheit ist «Halsschmerzen» wurde in der Antike bekannt. Dann bezeichnet der Begriff für alle auf der Grundlage dieser Erkrankungen des Hals. Jedoch sind die Ursachen, die ersten Anzeichen von Angina, Fortschreiten der Krankheit und dementsprechend kann die Behandlung unterschiedlich sein. Angina kann auch als Begleiterkrankung Scharlachfieber, Masern, Diphtherie und Influenza auftreten.

Außerdem ist die Krankheit in einigen Fällen an einer Krankheit des Blutes.

Arten von Krankheiten

Angina (akute Mandelentzündung) — eine Infektionskrankheit, die durch Schädigungen des lymphatischen Gewebes der Tonsillen. Derzeit Angina Regel auf die primären, sekundären und spezifische oder symptomatische bezeichnet.

Zeichen der Primär Angina

Primär Angina — eine Reihe von akuten Infektionskrankheit verursacht hauptsächlich Streptokokken, selten — Staphylococcus aureus, Streptococcus pneumoniae, Haemophilus influenzae und Corynebacterium. Die Krankheit wird durch Tröpfchen, sowie in der Verwendung von Produkten mit Staphylococcus verunreinigt übertragen. Es kann Salate, Hackfleisch, Milch, Saft sein.

Das Risiko einer primären Angina kann durch Faktoren wie Unterkühlung, Müdigkeit und andere zu erhöhen. Es gibt katarrhalische, follikuläre, nekrotischen oder lacunar Angina.

Zeichen der sekundären Angina

Vor dem Hintergrund einiger infektiösen und nicht-infektiösen Erkrankungen der Kehle entwickeln Läsionen, Sekundär Angina genannt werden. Sekundärhalsschmerzen können Krankheiten wie Scharlach, Syphilis, Tularämie, Leukämie, Agranulozytose, infektiöse Mononukleose, Enterovirus-Infektion auslösen.

Die Symptome der Angina spezifischen

Spezifische Angina umfassen die folgenden Krankheiten:

  • Diphtherie Hals, die ähnlich wie Angina ervichnoy Symptome. Diese Krankheit kann wiederum innerhalb der Tonsillen Verteilung, die den weichen Gaumen und der Rückseite des Halses, und Toxizität betrifft lokalisiert werden, in dem die Kehle quillt und subkutanen Gewebe in den Hals;
  • Pilzhalsschmerzen, von der Hefe in den Hintergrund zu reduzieren die Gesamt Reaktivität des Organismus als Ergebnis der Langzeittherapie mit Antibiotika
  • Simanovskiy Angina Plaut-Venson genannte Symbiose in der menschlichen Mund Mikroorganismen Spirochäten und spindelförmigen Stöcken gefunden. Diese Mikroorganismen werden pathogenen Eigenschaften des Missbrauchs von Tabak und schlechte Pflege der Zähne und des Mundes.

Die Symptome einer Mandelentzündung bei Erwachsenen

Angina krank, wahrscheinlich jeder Mensch in der Kindheit oder im Erwachsenenalter, so die ersten Anzeichen von Angina uns vertraut. Diese Temperaturerhöhung, Krankheitsgefühl, Schweregefühl im Kopf, Rötung und Schmerzen im Hals beim Schlucken. In alten Zeiten vorge zurückzuführen Halsschmerzen Engegefühl in der Brust und Herz (daher der Name:. ANHO (Gr) — Squeeze, Squeeze, ersticken).

Und aus welchen Gründen der Diagnose Angina in der modernen Schulmedizin?

Wenn Sie eine primäre Halsschmerzen haben, sind wie folgt Anzeichen dafür:

  •  vorübergehendes Fieber;
  •  allgemeine Vergiftung;
  •  entzündliche Veränderungen in Tonsillen und benachbarten Lymphknoten.
  • [Google] Auch Angina Symptome bei Erwachsenen unterscheiden sich je nach der Art der Erkrankung. Bei katarrhalische Angina entzündete Schleimhaut der Tonsillen; follikulären Abszess tritt auf, wenn die Follikel — spezifische Formationen der Tonsillen; wenn lacunar Entzündung wirkt sich auf die tiefe Gewebe der Tonsillen, tritt ein Breakout eiternde Follikel, so dass eine charakteristische eitrige Plaque.

    Wenn Pilz Angina Temperatur leicht ansteigt, Rausch — schwach auf der Oberfläche der Mandeln erscheinen locker, leicht entfernbare Überfälle ähnelt Hüttenkäse.

    Angina Simanovskiy-Plaut-Venson vor allem kranke Erwachsene. Die Krankheit wird durch schwache Rausch, Entwicklung nekrotisierende Prozess in der Regel auf einer Seite gekennzeichnet. Zunächst wird die Amygdala durch eine grauweiße Beschichtung überzogen und dann an dieser Stelle gebildet einen tiefen Geschwür mit einer schmutzig grauen Boden und gezackte Kanten.

    Die Symptome einer Mandelentzündung bei Kindern

    Angina ist ein Kind — eine akute Entzündung der Mandeln durch die Einführung von Mikroorganismen Infektionsträger verursacht. Bei Kindern ist das Auftreten von Angina ungefähr 6%, was relativ hoch ist.

    Pathogene Bakterien, einmal in den Körper des Kindes, in den Tonsillen (sie — Gaumenmandeln) hinterlegt und beginnen, zerstörerischen Aktivitäten. Das Kind bei der Entwicklung von Krankheiten und Mikroorganismen und eigene Immunsystem beteiligt, so dass wir in diesem Fall einer Infektions-allergische Erkrankung zu sprechen.

    In der Regel Symptome einer Mandelentzündung bei Kindern erscheinen 5-7 Tage nach der Infektion. Das Kind ist in diesem Fall eine akute Fieber, Kopfschmerzen, allgemeine Schwäche, Schmerzen in den Gelenken, Schmerzen im Hals beim Schlucken.

    In der Regel Fieber dauert eine halbe Stunde, dann durch Hitze gefolgt. Die Temperatur steigt auf 38-39 °. Zunächst nur Halsschmerzen beim Schlucken, und dann wird der Schmerz konstant wird.

    Uglochelyustnye erhöht Lymphknoten, Mandeln erröten, Zunge Gaumenbogen, des weichen Gaumens. In Tonsillen können Pusteln erscheinen.

    Im Folgenden sind die Zeichen sind nicht charakteristisch für Kindergrippe, ist es wichtig, die richtige Diagnose zu wissen:

    • Fieber, die mehr als 5-7 Tage dauert;
    • Bauchschmerzen;
    • Entzündung der seitlichen Hals, Lymphknoten und anderen zadnesheynyh außer uglochelyustnyh;
    • Husten und Schnupfen;
    • Entzündung der Augenlider und der Bindehaut;
    • Hautausschläge, soweit sie nicht von der Art des Herpes;
    • Vertriebsüberfall mit den Mandeln;
    • Schwellung des Halses;
    • rasches Anschwellen der Tonsillen, Gaumengriffe, der weiche Gaumen, Mund-Rachenraum Schleimhaut.

    Zeit finden, um die Behandlung der Anzeichen starten

    Es ist wichtig, die Symptome der Angina pectoris bei einem Kind zu identifizieren richtig diagnostizieren die Krankheit und der Behandlung beginnen pünktlich, sonst können Komplikationen wie Herzkreislauferkrankungen, Rheuma, infektiöse Arthritis, akute Glomerulonephritis, und andere zu erleben.

    Es wird bei der Behandlung von Angina pectoris oder einem Arzt in Eingriff. Typischerweise werden bei dieser Bedingung vorgeschriebenen antimikrobielle Mittel. Wiederholte Mandelentzündung in der Regel vorgeschrieben Hilfsstoffe.

    Share →