Was ist besser, eine Heilung für Gastritis trinken?

Bis schwere Symptome von Gastritis beseitigen besten Medikamente sind diejenigen, die in der Lage, diese Verletzungen zu schießen sind. Deshalb, um zu verstehen, was ist besser, ein Heilmittel für Gastritis trinken, sollten Sie ermitteln, welche Symptome die Mühe Menschen. Berücksichtigen Sie alle Medikamente, die schwere Symptome von Gastritis verschiedenen entlasten:

  • Hormonelle Mittel, um Autoimmun Entzündung zu unterdrücken – Prednisolon;
  • Medikamente, die Gallensäuren und Lysolecithin in Refluxgastritis und Gastritis durch NSAR verursacht neutralisieren (Aspirin. Indomethacin und andere.) – Colestyramin und Magalfil 800;
  • Medikamente, die die normale Passage der Nahrung Bolus in den Darm wieder her aus dem Magen – Motilium.

    Reglan;

  • Drogen, um den Säuregehalt des Magensaftes – Protonenpumpenhemmer (Omeprazol), H2-Rezeptor-Blocker (Ranitidin Famotidin.);
  • Formulierungen zur Verbesserung der Produktion von Chlorwasserstoffsäure bei niedrigen pH- – Plantaglyutsid und Limontar, Brühe Hüften. Mineralwasser Borjomi und Narzan, Kohl und Tomatensaft;
  • Antazida, Schmerzen zu lindern, verringern Sie den Säuregehalt und den Schutz der Magenschleimhaut – Almagel. Maalox. Gastal. Fosfalyugel;
  • Drogen, um die Produktion von Prostaglandinen Salzsäure reduzieren – Misoprostol;
  • Gastroprotectives, um die Regeneration und Schutz der Magenschleimhaut beschleunigen – Sucralfat, Solkoseril;
  • Wismut-Präparate, um eine schützende Barriere für die Schleimhaut und der Linderung der Entzündung liefern – Peptobismol, Novbismol irgendwo Nol;
  • Schmerzmittel – Halidorum, Papaverin.

    Buscopan, No-Spa. Platifillin, gastrotsepin, Metacin;

  • Die Vorbereitungen Ersatztherapie mit einem Defizit von Magen-und Pankreasenzyme – natürlichen Magensaft, Pepsidil, Atsidin-Pepsin, abomin, Panzinorm, Mezim.

    Creon. Penzital.

  • Share →