Was ist für die Haut Schwarzkümmelöl?

Schwarzkümmel wir besser unter dem Namen «Chernukha Aussaat» oder bekannten «Kümmel». Das Öl wird durch Kaltpressung aus den Samen von dieser Kräuter erhalten.

Schwarzkümmelöl wird empfohlen und als kosmetisches und als Heilmittel für die Pflege von Problemhaut. Es wird bei der Behandlung von eitrigen Läsionen, Reizung und Entzündung bei einer Vielzahl von Haut- und als externe Mittel für die Behandlung von zahlreichen Erkrankungen der Haut verwendet. Dies ist einer der wenigen kosmetischen Ölen, die für fettige Haut zu empfehlen ist, Schwarzkümmelöl gut reinigt die Poren, um mit solchen unangenehmen Phänomen wie die Bildung von Akne zu bewältigen.

Es hilft zu stoppen jede Entzündung der Haut, wirkt antiseptisch, antibakteriell, absorbieren, entzündungshemmend, beschleunigt den Heilungsprozess und fördert die Zellregeneration. In der Volksmedizin wird Schwarzkümmelöl bei der Behandlung von Pilzinfektionen der Haut verwendet.

Als kosmetische Schwarzkümmelöl fördert die Elastizität der Haut, macht sie geschmeidig, tief reinigt Poren und entfernt kontaminiert Schwellungen vom Gesicht.

Share →