Was ist Gastritis und wie sie zu behandeln?

Was ist Gastritis und wie sie zu behandeln?

Sprechen von einer Entzündung der Mukosa und Submukosa des Magens — Gastritis. Seine Ursachen sind vielfältig. In manchen Ländern ist es ein Ergebnis der exogenen (fremden), anders — als Ergebnis der endogenen (intern) Gründen.

Das sind in erster Linie externe schlechte Qualität Lebensmittelvergiftung, thermische und chemische Faktoren, insbesondere Alkohol, Nikotin, zu beschädigen epithelialen sekretorischen Zellen, Bindegewebe, Muskeln und Kreislauf-Elemente des Magens. Die interne gehören Dysregulation des autonomen Nervensystems, vor allem die sympathische Komponente, und Verstöße gegen die Produktion von Hormonen, sind voller nicht nur Gastritis, sondern auch die Entwicklung von Magengeschwüren.

Von der Art der Krankheit unterscheiden kompensierter und dekompensierter subcompensated Gastritis. Wenn Patienten klagen über Appetitlosigkeit, Schweregefühl, Blähungen in der Magengrube, Schmerzen, oder dumpfen Schmerz im Magen, ist es zweifellos eine Frage der subcompensated Gastritis. Verdauungsstörungen, Müdigkeit — sicher, dass Anzeichen von Erkrankungen der Gallenblase, Dickdarm und Bauchspeicheldrüse. Fast Gewichtsverlust und Blutarmut — Manifestationen dekompensierter Form dann die Krankheit.

Verletzung der Magensekretdrüsen häufig zu einer reduzierten oder, umgekehrt, zu einer erhöhten Sekretion von Magensaft.

Doch in unserem Körper alles in einem einzigen Wesen, Interdependenz Kette verbunden. Und wenn in der sekretorischen Aktivität der Magendrüsen aus, wird er sofort reagieren und die schlechten Echo in der Leber. Das ist, warum der Patient fühlt sich Gastritis, unter anderem auch einen starken bitteren Geschmack. Dies kann signalisieren, dass nicht funktioniert, kann nicht mit der Belastung der Leber zu bewältigen.

Als Folge der Entwicklung kommen Änderungen in den Säften Mitteldarmdrüsen.

Nur das normale Lebensführung und Ernährung stark Ausnahme von Alkohol und Tabak wird schließlich aufrechterhalten den optimalen Modus der Tätigkeit der Drüsen, das Aussehen des Magens in Reaktion auf einen sogenannten entzündlichen Nahrungssaft. Und auch nicht für Lebensmittel, sondern eher auf die entsprechende psychologische Vorbereitung einer Handlung der Macht, über die rhythmische Absonderung von Magensaft, ist es in der Lage zu brechen. Deshalb ist intelligent, ist eine spezielle Anwendung Mineralwasser über ein besonderes Verfahren unverzichtbar. Es wird die Entzündung zu beseitigen und zur Wiederherstellung der Funktion des Magens, um die Haupttätigkeit der Verdauungsdrüsen zu etablieren.

Und zu holen, um die Wahl der heilenden Wasser zu rechtfertigen — dann geben wir dem Patienten eine echte Hilfe.

Share →