Was ist, schwanger zu werden?

Oft in der Suche nach dem perfekten Körper einer Frau wurde Ihr Körper auf unterschiedliche strengen Beschränkungen unterworfen. In der Tat, wie ein sehr viel schwieriger als andere, so das ganze Jahr über Arsenal von fast jedes Mädchen umfasst eine mono-Ernährung, Hunger, Medikamente zur Gewichtsreduktion und einfach schlechte Ernährung. Aber solch ein Lebensstil ist nicht geeignet für diejenigen, die eine Mutter bald werden wollen.

Erste Planung

Um zu beginnen, und nach der Geburt eines starken und gesunden Baby sollte gut vorbereitet sein. Es ist wichtig, in Form zu halten und achten Sie darauf, Ihr Gewicht zu kontrollieren. Bei der Planung einer Schwangerschaft, das Wort «Diät» nimmt eine neue Bedeutung, und so jetzt ausgeglichen Menü.

In keinem Fall ist es unmöglich, über die starken Einschränkungen in der Ernährung von Hunger oder des Mono-Diät denken. Wenn Ihr Arzt empfohlen, das Gewicht vor der Schwangerschaft ein wenig zu reduzieren, bedeutet es nicht, man muss Taten zu vollbringen. Ein zu schneller Gewichtsverlust wird das gesamte Lager des Körpers an Vitaminen und Mineralien zu nehmen, sie trägt auch das Immunsystem und lindert wichtig das Kind für ihn wieder aufzuladen. In einigen Fällen bewirkt eine schnelle Gewichtsabnahme hormonelle Versagen und irreversible Veränderungen im Menstruationszyklus. Correct Indizes Körpergewicht sollte unter der Aufsicht eines Ernährungsberater, Therapeuten, Endokrinologen ein Gynäkologe zu sein, und, natürlich,. Bei der Planung einer Schwangerschaft, müssen Sie alle Diäten mindestens sechs Monate, bevor es zu beenden, sonst können ernste Schwierigkeiten als eine Vorstellung zu erleben, mit gebärfähigen und Kind.

So die Ärzte sagen, es ist unmöglich, ein Kind mit einem Gewicht von 40 kg bei Frauen zu tragen.

Eine der Voraussetzungen für die richtige Ernährung in der Vorbereitung für Schwangerschaft ist die strikte Einhaltung der moderate Bewegung, wie zum Beispiel regelmäßige Walking im Freien.

Die Ernährung von Frauen, die Mutter zu werden wollen, muss es eine Menge an Vitaminen und Proteinen. Dies ist nicht die Zeit für Vegetarier und salzfreie Diät und Fasten, und die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln.

Was, wenn die Unter- oder Übergewicht?

Mit einem Überschuß oder Mangel an Gewichtszunahme Schwangerschaft Planungsansatz signifikant verschieden ist. Es ist bekannt, dass eine erhöhte Körperfett, die Synthese des Hormons Östrogen, ein hoher Prozentsatz davon wirkt als Kontrazeptivum unmittelbar berührt. Daraus können wir schließen, dass übergewichtige Frauen sind viel weniger wahrscheinlich, schwanger zu werden als diejenigen mit normalem Gewicht, oder gibt es nur ein paar Extra-Kilos. Bei Übergewicht sollte schnell verwertbaren Kohlenhydraten und stärkehaltige Lebensmittel verzichten, weniger essen Kartoffeln und vergessen Sie Desserts und Süßigkeiten.

Es sollte Nahrung Fleisch und Fisch verbrauchen, sind besonders nützlich als Produkte unterscheiden sich mit einem hohen Gehalt an Vitamin C. Dieses Element fördert die Gewichtsabnahme und die Optimierung der Stoffwechselprozesse. Wenn Sie sind untergewichtig Notwendigkeit entgegen handeln, um die Lebensmittel mit hohem Vitamin-C aufzugeben, als auch essen das Essen, die voll von Frauen ist kontraindiziert ist. Vor der Schwangerschaft nur noch ein wenig Gewicht, da während des ersten Trimesters der Toxizität anzupassen, die meisten Mädchen verlieren ein paar Kilogramm.

Seine Ernährung vor der Empfängnis sollte unabhängig überprüft werden. Obst und Gemüse, Reis, Saft, Brot, Kartoffeln, Geflügel, Teigwaren, Eier, Bohnen, Fisch, Käse, Milch und Käse: Wenn ein normales Gewicht im Menü werdende Mutter muss die folgenden Produkte. Fisch-Produkte werden empfohlen, mindestens zweimal pro Woche essen, vorzugsweise deren Artenvielfalt.

Die Bestände an Eiweiß und Eisen werden mit Hülsenfrüchten und mageres Fleisch aufgefüllt.

Wie haben Sie?

Diätetische Lebensmittel bei der Planung der Schwangerschaft bedeuten Tagesverbrauch von etwa fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag, mit einer Portion in Höhe von hundert Gramm ist. Eine weitere erforderliche Komponente des Tagesmenü — ist Milchprodukte.

Ihre Ernährung sollte weniger Fett und zuckerhaltige Produkte, wird es Ihr Gewicht unter Kontrolle zu halten. In der kalten Jahreszeit können Sie Vitamine und Mineralstoffe aus Trockenfrüchten zu bekommen. So starten Sie den Tag ist besser, verstärkte Getreide und Getreidemischung zu wählen.

Sollte nicht Produkte, die Vitamin A und fettem Fisch missbraucht werden. Weiterhin ist ein stark nicht empfohlen allergenen Produkten wie Erdnüssen, Erdnussbutter, Schokolade, Zitrusfrüchte, usw.

Individuell in der Planungsphase der Schwangerschaft entschieden Ernährung muss Folsäure enthalten. Dieses Element ist besonders wichtig für die normale Entwicklung des Fötus. Es ist nicht notwendig, um komplexe Vitamin-Ergänzungen ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt verwenden.

Schlechte Manieren

Wahrscheinlich jede Frau weiß, dass Schwangerschaft und Rauchen und Alkoholkonsum nicht kompatibel sind. Zusätzlich zu schweren Schäden an den Körper, sie den Prozess der Empfängnis beeinflussen können, es auf unbestimmte Zeit zu verschieben. In der Planungsphase können Sie nicht trinken mehr als eine Flasche Bier in der Woche und von Zigaretten ist besser, zu verweigern.

Wenn die Schwangerschaft vor dem voraussichtlichen — geben alle Arten von Diätvorschriften. Aber Vorsicht, zu essen für zwei ist auch nicht wert. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wird er sagen, wie man am besten auf Ihre Ernährung zu diesem Zeitpunkt einzustellen, zusätzlich wird er der notwendigen Untersuchung zu ernennen und zu bestimmen, gibt es keine Verletzungen.

Catherine,

— Bitte hinterlassen Sie Ihren Kommentar unten! Es ist wichtig, um Ihre Meinung wissen! Danke!

Share →