Was ist Trichomoniasis?

Was ist Trichomoniasis?

Trichomoniasis (oder Trichomoniasis) ein einzelliger Parasit, der auf den einfachsten gehört — Trichomonas vaginalis. Frauen tihomonada häufig in der Vagina lokalisiert wird Infektion bei Männern häufiger in der Harnröhre (Urethra) lokalisiert.

Krankheitserreger Trichomoniasis — Trichomonas (eine Art einfache, familiengeführte Flagellaten) — einzellige anaerobe Organismen — Parasiten sind in der Natur weit verbreitet. Im menschlichen Körper sind drei Arten von parasitären Trichomonas:

Dank Geißeln Trichomonas sehr aktiv und mobil. Trichomonas asexuelle und Allesfresser, rasch vermehren sie unter optimalen Bedingungen — in Abwesenheit von Sauerstoff und bei t = 35-37 ° C

Trichomonas in den Schleimhautzellen der Harnwege festgelegt und dort eine Entzündung hervorrufen. Abfallprodukte Trichomonas vergiften den menschlichen Körper, wodurch seine Immunität.

Hyaluronidase — Trichomonas in den Genitalorganen, selbst in den Blutstrom, der durch den lymphatischen Weg Interzellularräume durch das Enzym durchdringen zu leben, und. Trichomonas ist sehr an das Leben in den menschlichen Körper angepasst: die Form ändern können, Maskerade Plasmazellen (Thrombozyten, Lymphozyten) — was es schwierig macht trichomoniasis zu diagnostizieren; «Clings» gegenüber anderen Mikroorganismen und auf diese Weise einen Immunangriff des Körpers zu umgehen.

Mikroorganismen (Gonokokken. Ureaplasmen. Chlamydia. Pilze der Gattung Candida. Herpes-Virus. Cytomegalovirus) in das Innere Trichomonas, sind da, um von den Auswirkungen von Drogen und das menschliche Immunsystem zu schützen.

Mobile Trichomonas können andere Keime, die das Urogenitalsystem und die Blutgefäße führen. Schädliche Epithel Trichomonas reduzieren ihre Schutzfunktion, und erleichtern das Eindringen von Keimen und Viren, sexuell übertragbare Krankheiten.

Trichomoniasis: Infektionsweg

Share →