Was kann man von Hüttenkäse kochen? Schreiben Sie Rezepte, legen ...

400g. Käse;

1yaytso;

3 EL. Löffel Zucker;

3 EL. EL Grieß,

Mehl müssen nur Käsekuchen rollen.

Mischen Sie die Quark, Ei, Zucker und Grieß.

Form Kuchen, in Mehl.

Fry auf beiden Seiten.

Quark-Auflauf.

500 Gramm Quark, 2 Eier, 3 Esslöffel Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 50 g (gebührenpflichtig Stack) Grieß. All die Mischung in der Form (I Glas) legte mit einem Durchmesser von 20 cm, mit Butter und Platz für 20-25 Minuten gefettet in einem gut geheizten Ofen. Das fertige Pudding oben auf Fett mit Butter, war die Kruste hart Nr.

ein wenig Soda

Salz nach Geschmack

5 Art. EL Mehl

Füllung: 1 Apfel, Zucker zum Braten schmecken, Öl

Bereiten Sie den Teig Hüttenkäse.

Geschälte Äpfel Rost und mit einer kleinen Menge Zucker zu mischen. Bearbeiten Sie den Teig in kleine Stücke gleich, eine kleine Hand und öffnen Sie sie in der Mitte jedes Kreises, eine Apfelfüllung gelegt, bilden kleine Kugeln. In einer Pfanne mit Butter gebraten.

Fertige Kugeln mit Puderzucker bestreut.

200 g Margarine (in der Mikrowelle aufgeweicht)

200 g Käse

1 EL Zucker

Mehl — zu mischen Antihaft-Teig elastisch

Ei (leicht geschlagen) — zu waschen

Füllung:

1 Tasse gehackte Walnüsse

0,5 Tassen Zucker

TL gemahlener Zimt

Grind Quark mit Margarine und Zucker. Durch die Zugabe von ein wenig Mehl, kneten den Teig elastisch non-stick, rollen sie in einen Ball und in den Kühlschrank für eine halbe Stunde.

Mit der Hälfte des Teiges auf ein Blatt Pergamentrolle aus einem Kreis mit einem Durchmesser von 26-28 cm Wenn ein Splitter sticks -. Pulver der Teig mit Mehl.

Gleichmäßig um die Hälfte der Füllung verteilt. Ich habe einmal fuhr ein Boden verstreut Toppings Nudelholz — Achten Sie darauf, Kreis zusammenzucken!

Schneiden Sie nun den Kreis in vier Teile, und dann jedes Quartal — ein weiteres Segment 3-4. Wir bekommen 12-16 Dreiecke.

Bitte Bagels, beginnend mit dem breiten Ende des Dreiecks, und lag auf dem Pergament legte Backen.

Coat mit geschlagenem Ei Bagels. Backen Sie bei 190 ° C 15-17 Minuten.

Kühle auf einem Kuchengitter. Mit Puderzucker bestreuen.

Cupcake Sand

1 Tasse Milch, 200 g Butter, 1 Tasse Zucker, 2 Eier, 14. l. Mehl, Vanille

Butter mit Zucker, bis die Konsistenz von dickem Rahm, langsam Reiben Sie die Eier und Milch, dann Mehl, gut mischen Teig, fügen Sie die Vanille, in der Form von der festgelegten Ölpapier und gefettet setzen. Im Ofen bei schwacher Hitze. Bereit Kuchen wird durch Festhalten ihn in einem Spiel bestimmt.

Joghurt-Torte

Mehl — 250g; Butter — 10g; Sugar — 200g; Fruchtjoghurt — 200 ml; Egg — 2 Stck. ; Sprengmittel -. 2h L. ; Salz -. 04.01 Uhr l

Mehl, Salz und Backpulver mischen. Weiche Butter mit Zucker, Eier hinzufügen versetzt und diese Mischung zum Mehl geben. Gießen Sie Fruchtjoghurt und glatt rühren.

Die Form von Fett, Puder mit Mehl und gießen Sie den Teig hinein. Im vorgeheizten 200 Grad-Ofen für etwa 40 Minuten. Prüfen Sie die Bereitschaft Taschenlampe: Taschenlampe stieß in einen kleinen Kuchen, wenn Splitter, trocken, der Kuchen ist fertig.

Lassen Sie in der Kuchenform zu kühlen, um auf eine Platte übergeben und in Stücke schneiden.

Sie können das Fruchtfleisch der Passionsfrucht hinzufügen — Kuchen wird sich sehr aromatisch, so zu beraten.

Schokolade Cupcakes mit Kirschen

6 Stück von Kuchen:

2 Eier, 3 EL. l. Zucker, 1/2 Std. l. Soda, 50 g Butter, 50 g Schokolade, 2 EL. l Sauerrahm, etwas Zimt, 1 EL. l. Cognac, 2 EL. l. Mehl (mit Rutschbahn). 1.st. l. Stärke (mit Rutschbahn). Kirsche ohne Stein (kann eingefroren werden

Gießen:

1-Protein und Puderzucker

Die Eier mit dem Zucker, schmelzen Sie die Butter und Schokolade (und zum Abkühlen beiseite stellen). Die Sahne, Zimt, Brandy und gekühlten Schokolademasse. Schlagen und fügen Backpulver, Mehl und Stärke und Kirsche. Alles gut vermischen.

Bei 180 Grad in die Tassen und backen gegossen.

Wenn Sie bereit sind, zu entfernen und sie in der Umgebung. Und gießen Eischnee, Zucker und vor 5 Minuten in den Ofen.

Saure Sahne Muffins mit Rosinen

3-4 Eier

2 / 3-1 Art. Zucker

Artikel 0.5. saure Sahne (120 g)

4 EL. l. Gemüse (vorzugsweise Olivenöl) oder zerlassener Butter

2 EL. Mehl

1/3 Teelöffel Backpulver

Artikel 0,5-1. Rosinen, Vanille Puderzucker zum Bestreuen

Die Eier mit Zucker und Vanille. Rühren Sie die saure Sahne und Butter. Das Mehl mit Backpulver vermischt.

Alles gut umrühren. Sie sollten eine dicke Gießen Teig zu bekommen.

Share →