Was tun, wenn ein Kind Kinderkrankheiten

Im Alter von 3 bis 7 Monate Zahnen ein Kind. Es bringt eine Menge unangenehme Ereignisse. Die Kinder beginnen zu handeln up, sie haben Fieber, Appetitlosigkeit.

Die Eltern sind in Panik und kaum gehalten schreien junge Kranken.

Was sollten Eltern tun, wenn ein Kind Kinderkrankheiten? Wie man die Schmerzen zu reduzieren ein wenig? Um die Auswirkungen von Kinderkrankheiten zu lindern, ist bitte kalte Kompressen und Fruchtpürees und auswendig zu lernen Tipps, um in einer solchen Situation geführt werden müssen.

Denken Sie daran, posters Baby beginnt 1-2 Tage vor dem Ausbruch eines jeden Milchzahn. Die Ursache der Krankheit ist einfach, indem man den Mund des Kindes zu bestimmen: Sie werden auf dem Zahnfleisch Schwellungen, Rötungen und sogar blaue Flecken zu sehen. Bei den ersten Anzeichen von Kinderkrankheiten beginnen die Kinder, weniger zu essen sollte ihm einen ausgefransten Frucht geben — Pfirsiche, Äpfel.

Auch Fütterung während der Zahnung passen gekühlt Joghurt. Diese Produkte, so wird er eine große Freude haben als andere, wie durch Kühlung, sie sind ein wenig dumpfer Schmerz .

Wenn ein Kind Kinderkrankheiten, können Sie getränkt in Kamille Brühe Serviette und legen Sie sie in den Kühlschrank stellen. Sobald das Baby beginnt zu weinen, ließ ihn auf dieser Serviette kauen. Die Kälte wird die Schmerzen lindern und das Baby wird bald besser fühlen.

Die Zeit, in der das Baby Kinderkrankheiten — eine Zeit, Kind kaut alles. Sehr oft wird es und Brust. Keine Notwendigkeit, dieses Kind zu bestrafen. Es ist auch wünschenswert, um das Kind mit süßen Geschmacksstoffen, wie Honig gefettete Nippel abzulenken.

Denken Sie daran, dass das Kind schnell gewöhnt. Anschließend wird es Süßigkeiten, sobald er etwas weh tut, und Süßigkeiten im Übermaß, sind dafür bekannt, Karies verursachen erfordern.

Wenn Sie nicht gehen, um zu stoppen, während Fütterung Zahnen ein Kind, Sonderauflagen für die Brust, um das Baby verwenden können sie beißt, nicht die Brust.

Es sollte angemerkt werden, dass Fieber bei einem Kind beim Zahnen — das ist normal. Stellen Sie sicher, dass sie nicht über 38,3 Grad steigen. Wenn die Temperatur des Babys über dieser Norm, wenn er sich weigert, mehrmals am Tag zu essen, sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren. Und Symptome können eine bakterielle oder virale Infektion hinweisen .

Vergessen Sie nicht, den Speichel abzuwischen und zu handhaben des Babys Kinn Creme (von einem starken Speichelfluss erscheint Reizungen der Haut). Sie können das Baby massieren das Zahnfleisch mit den Fingern. und spezielle Spielzeugring zum Beißen (es ist ein Ring, in dem Sie kaltes Wasser geben gleichzeitig Schmerzen zu lindern).

Sie sollten nicht zu missbrauchen die verschiedenen Gelen, wie sie können Allergien auslösen. Auch nicht kein ärztliches Rezept, um Paracetamol verwenden brauchen, denn es ist durchaus eine ernsthafte Medikament, das Nebenwirkungen haben kann.

Beim Zahnen toddler verdoppelt bieten Betreuung und Freundlichkeit. Sobald die Babys ersten Zähne erscheinen, zeigen Sie sie an Kinder Zahnarzt. Ständige Betreuung von jungen Zähne und Mundhöhle, sowie die richtige Ernährung wird Ihr Kind ein strahlendes Lächeln zu gewährleisten.

Wenn Sie einen Fehler finden, markieren Sie den gewünschten Text ein und drücken Sie Strg + Enter, um den Herausgeber zu benachrichtigen.

Share →