Weiblichen Kondomen, Membranen, Gebärmutterhals-

Weiblichen Kondomen, Membranen, Gebärmutterhals-

Weiblichen Kondomen, Diaphragmen, Gebärmutterhalskappen werden kaum von Jugendlichen verwendet, da sie spezifisches Know-how und Zugang zu einem Arzt zum Zwecke der individuellen Auswahl und das Erlernen der Regeln ihrer Anwendung erfordern. Vorteile der Barriere Empfängnisverhütung erlaubt, sie als Pflicht Maß an Sicherheit beim Geschlechtsverkehr mit Gelegenheitspartnern oder mehreren Partnern empfehlen. In diesem Zusammenhang sollte es den Vorteil der Verwendung von Kondomen in Kombination mit einem beliebigen und hochwirksame Methode zur Empfängnisverhütung zu beachten.

Eine der Varianten dieser Kombination ist eine sogenannte Doppel Dutch Verfahren zum Schutz von Sexualpartnern.

Das Verfahren besteht in der gleichzeitigen Verwendung von Kondomen und kombinierten oralen Kontrazeptiva (KOK), bietet einen sicheren Schutz der Frauen vor einer ungewollten Schwangerschaft und beide Partner von der Infektion, sexuell übertragbare Krankheiten. IUP Konsum unter Jugendlichen ist begrenzt Risiko einer Eileiterschwangerschaft und Progression von entzündlichen Erkrankungen der inneren Geschlechtsorgane, die Häufigkeit der unregelmäßige Menstruation, Dysmenorrhoe und polimenorei, hohe Möglichkeit der Ausweisung des IUP. Außerdem devochkipodrostki selten stabile, regelmäßige Beziehungen mit der Sex-Partner.

Dementsprechend Frauen bis zu 20 Jahren bei der WHO 2. Kategorie Akzeptanz der intrauterine Empfängnisverhütung, dh. E für die Gruppe der Personen, die diese Methode empfehlen kann bezeichnet, erfordert aber zwingend medizinische Risikobewertung ihrer Nutzung. Verwendung gestagensoderzhaschih Navy Frauen bis 20 Jahre ist nicht wünschenswert, da das Risiko einer Eileiterschwangerschaft, als auch die Entwicklung der frühen Osteoporose.

Permanent 5letnee Einfluß Gestagenen, insbesondere Levonorgestrel Eingabe des IUP und verursacht Blockade Follikelreifung, führt zu einer wesentlichen Schwächung der Effekte von Östrogen auf das Skelettsystem, und dadurch die Ansammlung von optimalen Knochendichte zu verlangsamen. Acceptable IUD Insertion (Multiloud250 3 Jahre, Multiloud375 und CupperT380 5 Jahre), um junge Frauen mit der Geburt oder Abtreibung in der Geschichte, leben in einer regelmäßigen Geschlechtsverkehr mit einem festen Partner und müssen nicht entzündlichen Erkrankungen der Vagina und der inneren Geschlechtsorgane. Freiwillige chirurgische Sterilisation, wie Frauen und Männer in unserem Land keine Personen unter dem Alter von 35 Jahren zu ermöglichen.

Der Umsatz ist eine Voraussetzung für die Wahl der Methode der Empfängnisverhütung für Jugendliche.

Zur Vermeidung von Rechtsstreitigkeiten sollte strikt an diese gesetzlichen Kriterien erfüllen, auch eindringlichen Wunsch der Angehörigen des geistig zurückgeblieben, die geistig und körperlich behinderte Jugendliche beim Sex. Hormonalen Kontrazeption bei Jugendlichen hat klare Vorteile. Empfängnisverhütende Wirksamkeit hormoneller Natur ist so groß, dass sie näher an die Sterilisation Zuverlässigkeit weiblichen bringt.

Die erwarteten und tatsächlichen Pearl-Index unter Verwendung von hormonalen Kontrazeption nicht voneinander unterscheiden. Moderne hormonelle Verhütungsmittel in den meisten Fällen nicht über eine ausgeprägte Wirkung auf das Lipidprofil, Kohlenhydratstoffwechsel, Blutstillung Parameter, aber wichtige vorteilhafte nicht-kontrazeptive Eigenschaften.

Aber so weit, hormonellen Kontrazeption verwenden nicht mehr als 10% der jungen Frauen, während sich dieser Methode der Schutz vor einer Schwangerschaft fast alle sexuell aktiv Teens. Teens wollen keine Hormonpräparate zu verwenden, die sich auf es gibt noch eine Meinung über ihre Gesundheitswarnungen, die relative Kostspieligkeit des Verfahrens. Es ist wichtig und unvollständig ist (oder negativ) informiert Jugendliche über eine solche Methode der Empfängnisverhütung.

Share →