Weihnachtsplätzchen. Weihnachtsplätzchen

Weihnachten und Neujahr Cookies, verziert mit Zuckerguss.

Rezept Photo

Weihnachtsplätzchen (Weihnachtsgebäck) mit Puderzucker verziert — ein Leckerbissen für Kinder und Erwachsene, ein schönes Geschenk für das neue Jahr und Weihnachten-Baum und eine Spielzeug. Der Ofen und verzieren Weihnachtsplätzchen ist besonders interessant, mit den Kindern. In diesem Artikel mit Fotos — ein einfaches Rezept für Weihnachtsplätzchen und eine Vielzahl von Möglichkeiten zu dekorieren: Vereisung, Marmelade, süß, Dekorzucker

Weihnachtsplätzchen (Weihnachtsgebäck) Rezept

Dekorzucker

Fest süß verschiedenen Farben + Spritze und Düse zu extrudieren

Lesen Sie über die Optionen für die fertigen Dekorationen Weihnachten oder Silvester Cookies unten.

Sie benötigen 2 Flach Backofen, flachen dünnen Spachtel und eingestellt zu schneiden Weihnachten (Neujahr) Biscuits. cm. Foto. Wenn Sie nicht einen Satz haben, versuchen Sie, um die üblichen Glas- und Kunststoffflaschenhals für das Schneiden zu tun Sandwich-Cookie mit Stau-.

Dies ist eine sehr einfache, schnelle und einfache Rezept für Weihnachten / Neujahr Cookies. In diesem Rezept Weihnachtsplätzchen nicht verwendet werden, Backpulver oder Backpulver. Abgeschlossen Kekse Es stellt sich einfach, sanft und nicht süßlich Geschmack, weil es ist so konzipiert, dass Sie es zu schmücken Marmelade, Zucker oder Glasur. Wenn Sie an Ihre private planen Weihnachtsplätzchen eine dicke Schicht von sweet sweet / Mastix (zum Beispiel, um es auf den Christbaum), die Zählung, die zu süß für etwa einen Tag trocknen sein wird.

Sehen. Bild dieses Plätzchen niedriger als bei der Erfüllung meiner Schwiegermutter, ihr Geschäft ist es Weihnachtsplätzchen. Bevorzugen wir jedoch Stau oder eine dünne Schicht aus bunter Zuckerglasur, die sehr lange trocknet, um ein paar Stunden.

Weihnachtsplätzchen (Weihnachtsgebäck), Kochen

Die Butter und Zucker, bis der Zucker aufgelöst ist, das Ei und Mehl durch ein Sieb gesiebt. Beim Hinzufügen des Mehls ist besser, Quirl-Mischer für spezielle Teig zu ändern, so der fertige Teig Weihnachtsplätzchen Es wird ziemlich dick.

Getrennt von der Prüfung etwa ein Viertel der verbleibenden Packung in einem Papierküchentuch und sofort in den Kühlschrank stellen. Wie Sie bald sehen werden, arbeiten mit einem gekühlten Test für Plätzchen viel einfacher.

Schalten Sie den Backofen auf 180 Grad C, und decken die Backbleche Weihnachtsplätzchen Wachspapier oder Folie. So großzügig mit Mehl bestreuen und den Teig zu beginnen. Wir müssen zu einer Höhe von 3 mm ausrollen.

Den Teig viel einfacher, wenn mit Mehl bestäuben auf die Oberseite, so dass sie nicht auf die Schaukel bleiben.

Jetzt müssen wir herausgeschnitten Teig Thema Weihnachten, Silvester oder anderen Figuren mit Ihrem Set für Cookies. Wenn Sie tun Sandwich-Plätzchen mit Marmelade. dann erwarten, dass eine flache Kreis für den Boden, in einer welligen Kanten — an die Spitze. Im oberen Kreis ist jetzt notwendig, ein Loch in der Mitte ausgeschnitten (siehe.

Foto oben).

Geschnitzte Formen sofort in die Pfanne übergeben, so dass Weihnachtsplätzchen nicht berühren. Versuchen Sie nicht, um die Form zu verwöhnen Plätzchen in dem Prozess des Verschiebens. Lassen Sie große Lücken zwischen Gebäck nicht notwendigerweise auf dem Tablett: Es Kekse Es steigt nicht.

Wenn Sie hängen planen Kekse ein Weihnachtsbaum. Nun ist es notwendig, ein kleines Loch durch den Trinkhalm durchzuführen. Wenn Sie möchten, können Sie salben können Weihnachtsplätzchen Eischnee, wenn Sie nicht vorhaben, schmücken ihn süß.

Weihnachtsplätzchen und Gebäck

Wenn das erste Fach gefüllt ist, legen Sie sie in den vorgeheizten Ofen. Alle Öfen sind unterschiedlich, so dass Sie genau die erste Charge von Gebäck überwachen Weihnachtsplätzchen. Ich backte diese Plätzchen Es dauert nur 6 Minuten bei 170 Grad.

Weihnachtsplätzchen auf diesem Rezept die Ausgabe leicht und weich und nicht trocken und braun sein.

Während Weihnachtsplätzchen Backofen, reißen aus dem Test in den Kühlschrank für ein weiteres Quartal mit Fetzen von Teig mischen aus dem letzten Spiel und starten Sie zu erweitern und zu schneiden, Abschluß Kekse eine zweite Backen. Wann Weihnachtsplätzchen der erste Backen bereit ist, sollte es aus dem Ofen entnommen werden und arrangieren in einer einzigen Schicht auf dem Grill, einer flachen Platte oder einem Holzbrett, die es kalt und leicht ausgehärtet ist. Zu diesem Zeitpunkt wird die nächste Charge Plätzchen Es geht in den Ofen, und Sie werden mit einem neuen Test des Kühlschranks arbeitet.

Abgeschlossen Weihnachtsplätzchen Es kühlt sehr schnell, wenn eine neue Partei aus dem Ofen kommt, ist es bereits möglich, eine vorläufige in ordentlichen Stapeln zu machen.

Weihnachtsplätzchen, Dekoration

Dieses Weihnachtsgebäck (photo oben) mit bunten Perlen Glasur bestreichen und mit dekorativen Zuckerröhren. Silber Zuckerperlen perfekt auf die Glasur haftet. Es kann Teil sein Plätzchen mit Puderzucker bestreuen.

Dieses Weihnachtsplätzchen mit Marmelade (Konfitüre, Gelee, Marmelade ) In Schweden traditionell gebacken Winterurlaub. Es ist notwendig, um eine Schicht Marmelade in ein paar Millimeter auf dem unteren Kreis verteilt Plätzchen. und dann bedecken Sie es mit einem oberen Kreis Loch. Einfach schön und lecker!

Und das ist — Weihnachtsplätzchen meine Schwiegermutter. Auf der linken Seite-law und ihre Tochter verzieren Weihnachtsplätzchen zuckersüß (Mastix). Rechts: so scheint bereit Geschäft Weihnachtsplätzchen meine Schwiegermutter.

Dekorieren Weihnachtsplätzchen zuckersüß (Mastix), mischen sich mit Lebensmittelfarbe Paste in verschiedenen Schalen. Fertigen Farbpaste kann in einem Kühlschrank für mehrere Tage gelagert werden. Der Mastix sollte in spezielle Taschen platziert werden, um Kuchen zu verzieren, setzen auf Kappen und Taschen brauchen, um die Dekoration Weihnachtsplätzchen. Halten Sie sich an der Konturlinien, die bereits in einigen Sätzen zum Schneiden ist Weihnachtsplätzchen. Wenn die Zeile nicht vorhanden ist, beschränkt nichts Ihre Kreativität.

Dekoriert Mastix Cookies lag in einer einzigen Schicht und trocknen lassen bei Raumtemperatur für mehrere Tage (je nach Schicht von Mastix).

Material und Fotos. Oksana Jeter, CountrysideLiving.net

Share →