Wie der Akne im Gesicht der Volksmedizin loswerden

Akne — Dies ist die häufigste Hautproblem von fast allen gegenüber.

Einige Aale sind schnell und haben keine Probleme verursachen, aber es gibt Fälle, in denen Akne geht in das Stadium der Erkrankung und mit ihr umgehen, indem Sie sich nicht mehr möglich ist.

Ursachen der Akne

Oft ist der Ausschlag der Akne ist mit Unterernährung. Lebensmitteln umgegangen wird in unserer täglichen Ernährung den Zustand der Haut maßgeblich beeinflusst.

Deshalb, wenn Sie sich mit dem Problem der Akne konfrontiert, vor allem, sollten Sie genau auf Ihre Ernährung achten.

Eine spezielle Diät nicht einhalten, den Haupt aus der Ernährung ausgeschlossen alle schädlichen Produkte ansehen süß, fettig, würzig, geräuchert, starken Kaffee und Alkohol. Trinken Sie viel Wasser, vor allem Mineral-, es perfekt reinigt den Darm und entgiftet.

Und vergessen Sie nicht über Vitamine, Obst und Gemüse muss in der Nahrung vorhanden sein.

Ein weiterer wichtiger Grund, — Diese hormonellen Veränderungen. Daher Akne in den meisten Fällen ein Teenager war, wenn der Pubertät auftritt.

Bei Frauen scheint Akne häufig in der prämenstruellen Phase, während der Schwangerschaft und nach der Geburt.

Unsachgemäße Hygiene führt auch zur Bildung von Akne. Es muss gründlich und Alltags sein.

Vor allem, wenn die Haut ölig. Sie sollten es mit speziellen Mitteln und antibakterielle Tücher und Lotionen zu reinigen.

Neben anderen Faktoren hervor:

  1. genetische Veranlagung
  2. Stress und Depressionen
  3. chronische Krankheiten
  4. Kosmetika und übermäßiges Vertrauen in Sonnenbrand

Wie zur Behandlung von Akne?

Die Methode der Behandlung hängt von der Schwere des Problems und Vernachlässigung abhängen. Wenn Hautausschläge sind instabil und schnell verschwinden, dann werden sie auf ihren eigenen bewältigen können.

Aber wenn sie lange und schmerzhafte Selbst Umgang mit gefährlichen, ist es notwendig, an einen kompetenten Fachmann, geeignete Behandlung verschreiben gelten.

Aber alle Akne-Läsionen sind nur durch einen integrierten Ansatz behandelt.

Share →