Wie der obsessive Gedanken, die mit dem normalen Leben stören loswerden?

Wie der obsessive Gedanken, die mit dem normalen Leben stören loswerden?

Weg, um loszuwerden, der Angst

ANTWORT. Zunächst schauen wir uns an, was Obsessionen.

Grund Obsessionen — Angst

Es wird vermutet, dass der Besitzer nicht fähig ist, zu verwalten. Er will nicht, «sie denken», und sie «denken.» Warum ist das so? Denn im Unterbewusstsein gibt es einen Grund für ihr Erscheinen.

Dieses Angst. Der Mann hat Angst, und beschließt, nicht daran zu denken. Aber es ist keine Lösung für die Situation ist nur die Emotion der Angst.

Bewusstsein verbietet Gedanken zu diesem Thema, aber die Macht der Angst ist so groß, dass sie das Verbot Bewusstsein bricht, bricht in Form von Zwangsgedanken. Gedanken erscheinen als einer unbewussten Versuch, eine Lösung zu finden. Nach zwei sich gegenseitig ausschließende Management-Teams verloren.

In jedem Phänomen des Lebens hat sowohl negative als auch positive Seiten. In jeder Situation ist es wichtig, sich daran zu erinnern und versuchen, zu finden. Positive in den Zwangsgedanken, die lautes Signal sind. sitzen in den Rücken der Angst.

Fürchten als Schaden?

Nicht ein Mann, den er verwaltet, und er — ein Mann. Angst begrenzt eine Person in seinen Handlungen, Entscheidungen, wirken Kräfte unangemessen, unlogisch und gleichzeitig schleichend versteckt. Eine Person, die in der Regel nicht bewusst, dass der Grund für seine Entscheidung war die Angst. Typischerweise kann eine solche Situation deutlich von der Seite gesehen werden. Wir freuen uns über jemanden denken, «Ich wäre an seiner Stelle würde so und-getan haben. Und alles scheint so klar zu sein. Eine Person leidet, trägt unlogisch, dumm wirkt manchmal in ihren Konsequenzen.

Warum sehen wir aus, wie man richtig, und er sieht nicht, das Innere? Denn es stört die Angst, die nicht realisiert wird.

Wie der obsessive Gedanken loswerden? Wir müssen durch Widerspruch zu gehen. Drücken Sie nicht sie, und «think more», die Angst, die hinter ihnen ist zu verstehen.

Wenn Sie die Angst, mit ihm zu verstehen, gefunden zu haben — das ist, warum Sie so viel Angst vor, dass es aus der Vergangenheit, nicht nur bei Ihnen, aber es könnte Ihre nächsten Angehörigen Ursachen oder erhöht Ihre Angst. Und sehr sauber das Gefühl der Angst. Damit Sie die rationale Ebene zu verstehen, würden sie nicht gerne sehen, diese zu passieren, aber keine Angst, wenn Sie sich langweilen. Bei Erreichen dieser Folge Obsessionen werden Sie nicht mehr stören.

Wie man der Angst loswerden

Damit können Sie Mode. Ich warne Sie, ihre Umsetzung erfordert Kraft und Ausdauer. Halten Sie vor Ihren Augen das Bild, von dem Sie nicht bekommen kann loszuwerden, was Sie Angst haben. Um die Details zu untersuchen, um alle Emotionen zu spüren. Selbstverständlich werden Sie zunächst "Kette". Es ist notwendig, um durch zu gehen, ohne ein Lösch Emotionen weiterhin überprüfen.

Nach einiger Zeit wird der Höhepunkt der unangenehmen Emotionen und Schwächung, gefolgt von Entspannung und ein Gefühl der Erleichterung.

Ich möchte hinzufügen, dass zu bewältigen jede Furcht ist nicht einfach. Eine Bühne «Obsessionen» tritt in der Regel, wenn die Angst ist gewachsen, hat sich zu einem leistungsfähigen, so der Mann schwer genug, damit umzugehen. In diesem Fall besser, Hilfe von einem Spezialisten suchen.

Share →