Wie Fersensporn zu heilen? Ärztliche Beratung

Fersensporn (RV) oder Plantarfasziitis ist keine einfache Krankheit durch Schmerzen in der Ferse aus. Was bedeutet, gibt es heute zu helfen, loszuwerden, die Schmerzen und vergessen, über diese Krankheit? Über die Methoden der Behandlung von Fersensporn uns noch heute und erzählen.

Inhalt dieses Artikels:

Alle Behandlungen Plantarfasziitis (Sporen) in nicht-pharmakologische, therapeutische und operative Methoden unterteilt werden.

Nicht-medikamentöse Methoden

orthopädischen Fersenkissen unter dem Fersensporn POINT PLUS

Weil der Schmerz Fersensporn durch degenerative Veränderungen in der Plantaraponeurose sowie Trauma des umliegenden Gewebes Knochenwucherungen (Sporen) verursacht wird, wenn die Verletzung abnimmt, ist es möglich, die Schmerzlinderung zu erreichen.

Zu diesem Zweck müssen Sie einen Arzt, Orthopäde, der zu ernennen tragen spezielle orthopädische Einlagen werden sehen. dass das Fußgewölbe zu unterstützen und Belastung des Beines zu reduzieren. Hergestellt wie Einlegesohlen Einlegesohlen und spezielle orthopädische Schuhe und Einlagen mit einer Aussparung für die Spurs, für jeden Patienten individuell. Solche Techniken können sehr effektiv sein, so ignorieren sie nicht notwendig ist.

Das Tragen dieser Einlegesohlen können mikrotravmirovaniya umliegende Gewebe Sporn zu reduzieren: die Schmerzen verringert und außerdem gibt es eine Wahrscheinlichkeit, dass es eine Entzündung im Gewebe von fünf wird von selbst zu gehen: Das passiert manchmal. Darüber hinaus gibt es spezielle Physiotherapie-Übungen, die die Spannung der Plantaraponeurose zu verringern und somit die Schmerzen.

Für nicht-medikamentöse Behandlungsmethoden und die Spurs sind weitere wichtige Punkte:

  • eine Fußmassage es hilft, Stress Gewebe im Fersenbereich zu reduzieren und damit die Schwere der Schmerzen und Entzündungen;

Flach Fersensporn häufige Begleiter

rechtzeitige Behandlung von Erkrankungen der Füße, wie Arthritis, Gicht, Plattfüße und hilft, die Symptome von Fersensporn zu verringern;

  • ist es wichtig, einerseits möglich, die Last auf den Fuß zu reduzieren, aber das andere nicht vollständig gelähmt Beinen; erhöhte Belastung der Ferse fünf Belastung durch die Krankheit, und die übliche Belastung, altersgerechte, haben keine negativen Auswirkungen, sondern im Gegenteil sogar nützlich;
  • Gewicht erhöht die Last auf den Fuß, und trägt zu dem Fortschreiten der Fasciitis plantaris damit; so das Auftreten dieser Krankheit ist ein starkes Argument für die Bestellung zu beginnen, um Gewicht zu verlieren;
  • Aber wenn eine solche nicht-medikamentöse Behandlungsmethoden haben keine Wirkung, oder es nicht ausreichend ist, dann ist es Zeit, die Aufmerksamkeit auf Therapien mit Medikamenten zu zahlen.

    Die Behandlung mit Medikamenten RV

    Dies umfasst sowohl Medikamente Möglichkeiten der Behandlung der Erkrankung, und physikalische Therapie.

    Entzündungshemmende Mittel

    Lindert Schmerzen bei Fersensporn auch aus der Gruppe der nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) helfen, die Droge. welche Medikamente wie Ibuprofen, Diclofenac, Naproxen umfassen, und andere sagten.

    Diese Medikamente werden in Tablettenform und in der Form von verschiedenen Salben und Gele für die topische Anwendung verabreicht wird.

    Bitte beachten Sie: Die entzündungshemmende Medikamente nur die Schmerzen und Symptome einer Entzündung zu lindern, aber nicht die Ursachen der Krankheit zu beseitigen. Denken Sie auch daran, dass NSAIDs haben ihre Kontraindikationen, und sie nicht lange Kurse stattfinden. Nach einer 10-14 tägige Behandlung mit diesen Medikamenten, wenn der Schmerz ist nicht weg, sollten Sie Ihren Arzt zu konsultieren!

    Hormonelle Mittel Kortikosteroiden

    Die nächste Gruppe von Arzneimitteln, die für die Fersensporn vorgeschrieben ist ein Kortikosteroid Hormon (dazu gehören Arzneimittel wie flosteron und diprospan).

    Dies ist ausreichend starke Medikamente, deren Einbringung in den Körper in Form von Tabletten oder intramuskulär verursacht viele schwere Nebenwirkungen. Daher werden diese Medikamente topisch direkt auf das Fersenbein verabreicht.

    Kortikosteroide haben eine starke entzündungshemmende Wirkung, wodurch Schmerzen im Fersenbereich Abnahme und Erhöhung der Knochen Ausstülpungen, welche in der Tat, ist ein Ansporn suspendiert.

    Doch selbst wenn die lokale Einführung dieser Medikamente können negative Auswirkungen auf die Plantaraponeurose haben, so ist es in der Regel die Art von Materie disprospana nur wenige Male oder gar nur einmal verabreicht.

    Physikalische Therapie und Stoßwellentherapie

    Stoßwellentherapie ist ein Verfahren zur Behandlung der Krankheit

    Physiotherapie Techniken gehören zu den wirksamsten Behandlungen für die Erkrankung. Verfahren wie Ultraschalltherapie, Lasertherapie in Low-Bereich ermöglichen auch reduziert die Entzündung in den Gelenken des Fußes und der Ferse und stoppen die Entwicklung von Fersensporn.

    Auch eine gute therapeutische Wirkung über diese Krankheit bieten verschiedene Mineralbäder, Kryotherapie, spezielle Schlammpackung (Peloid Therapie oder Schlamm), sowie alle Spa-Behandlung. Besonders gute Wirkung diese Verfahren geben die frühen Stadien der Erkrankung.

    Wenn die Erfahrung der Krankheit eine ausreichend große und Knochenwucherungen (Sporen) erreicht eine beträchtliche Größe kann die am besten geeignete Methode der Physiotherapie extrakorporalen Stoßwellentherapie sein. Sein Wesen besteht darin, daß die besonderen Schallwellen, die unhörbar für das menschliche Ohr sind, sind mit den knöchernen Auswüchse des Fersenbeines gerichteten und wie man sie in kleine Knochenpartikeln, die im Laufe der Zeit auflösen teilen.

    Dieses Verfahren ist schmerzfrei und kann nur für ein paar Behandlungen, um den Schmerz der Fersensporn loszuwerden.

    Chirurgische Verfahren

    Chirurgische Behandlung von Fersensporn

    Leider gibt es keine Behandlung für die Krankheit, die ein perfektes Ergebnis Erholung führen würde. Selbst wenn alle der oben genannten Methoden korrekt zugeordnet wurde, gibt es eine kleine Chance, dass sie nicht funktionieren, und Schmerzen in der Ferse sowie Knochenwucherungen werden, um die Fortschritte fortsetzen. In diesem Fall in der Regel Rückgriff auf chirurgische Behandlung von Plantarfasziitis.

    Aufgrund solcher Interferenzen Knochenwucherungen an den Knochen entfernt und, falls erforderlich, geändert, entfernten Gewebes in der Nähe, die auch die Entzündungen und Schmerzen im Fersenbereich.

    Folk Heilmittel

    Neben den traditionellen medizinischen Behandlungen für Plantarfasziitis (Spurs), die oben diskutiert wurden, gibt es viele effektive beliebte Rezepte von Fersensporn loszuwerden. Hier sind einige von ihnen.

    Die Behandlung mit Aluminiumfolie

    Aluminiumfolie bewährt Volksmedizin zur Behandlung von fasciitis

    Wenn Sie die Lehren der alten chinesischen Medizin glauben, das primäre Element aus Metall wirkt (hemmt) das primäre Element der Erde. Die Knochenwucherungen in der Fersensporn ist eine Manifestation der es ist das Element der Erde. Daher ist die Verwendung eines Metall Therapie kann die Entwicklung der Krankheit zu stoppen.

    Um dies zu tun, nehmen Sie einen gewöhnlichen Aluminiumfolie, die zum Backen verwendet wird, durch ein kleines Fragment von ihr getrennt, falten Sie die Folie in mehreren Schichten, so dass es fest, und dann hängen Sie es an den Patienten Ferse, die Sicherung an Ort und Stelle mit einem breiten Pflaster.

    Um erschienen Effekt in der Folie Sporn ständig rund um die Uhr, von Zeit zu Zeit getragen werden, indem durch neue zu ersetzen, der die Folienstücke. Bewerten Sie metallotherapy sollte von eins bis anderthalb Monate.

    Behandlung Fingerkraut Tinktur

    Sumpf Sabelnik Heilpflanze, die eine Vielzahl von Erkrankungen von Knochen und Gelenken, einschließlich beispielsweise Psoriasis-Arthritis macht. Es kann erfolgreich in der Behandlung von nationalen Knochenaufbau an der Ferse verwendet werden.

    In der Apotheke Tinktur der Sumpf-Fingerkraut kaufen (es lässt das Unternehmen Evalar). Nehmen Sie 1 Esslöffel Tinktur und verdünnen Sie es in einem Drittel Tasse Wasser. Nehmen Sie diese Lösung 3 mal täglich vor den Mahlzeiten für drei Wochen.

    Wenn es keine Schmerzen, sollten Sie eine Pause für 10 Tage zu nehmen, und dann wieder auf den gleichen Kurs zu trinken.

    Weitere Möglichkeiten zur Plantarfasziitis Volks Sie in diesem Artikel, der ganz der Volksmedizin gewidmet unter der Fersensporn ist zu lesen, zu behandeln.

    Denken Sie daran, wenn Sie nicht leiden, die Krankheit Schmerzen, Arzt konsultieren! Wie Sie sehen können, heute hat und moderne und traditionelle Medizin in ihrem Arsenal gibt viele Möglichkeiten zur Behandlung dieser Krankheit. Nehmen Sie die notwendigen Untersuchung zu beginnen, um zu behandeln und gesund sein!

    Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

    ( 2 votes, average: 4.50 von 5)

    Share →