Wie für fuchsia richtig pflegen

Fuchsia — eine sehr schöne Blume, nach dem deutschen Arzt und Botaniker Fuchs benannt. Die Leute nannten ihn "Ballerina" aufgrund der Tatsache, dass die Blumen haben magische Ballettschuhe.

Die Blume ist recht einfach in Gehalt. Wie für fuchsia kümmern, werde ich Ihnen in diesem Artikel erzählen.

Wie für Pflege fuchsia

Vor dem Kauf einer Blume, den Ort seiner Lage zu bestimmen. Er ist anspruchs Umlagerung von Ort zu Ort und mag sie nicht umgedreht werden. Es kann durch einen sonnigen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung und künstlichem Licht beleuchtet werden. In beiden Fällen ist es wächst gut.

Künstliche Beleuchtung kann mit Leuchtstofflampen erzeugt werden. Wenn das Licht klein ist, wird fuchsia, um Wachstum, Strecken zu gehen und zu berauben Sie magisch blüht.

Wächst pink bei Raumtemperatur für 18 bis 20 Grad. Die Schwierigkeit liegt in der Tatsache, dass im Winter sollte an einem kühlen Ort gebracht werden, wo die Temperatur 8-10 Grad mit einem Pluszeichen. Sie können es auf dem verglasten Balkon stellen.

Bewässerung Fuchsia liebt eine regelmäßige und reichlich. Fill ist nicht erforderlich. Die Erde getrocknet, zu gießen. Alternate Bewässerung mit Spray die Blätter.

Für diese Zwecke verwenden, um das Wasser bei Raumtemperatur zu schützen.

Achten Sie auf Dünger. Wie an den Ort, und sie fuchsia wunderlich. Überfütterung, wird es ein paar Blätter und üppigen Blumen geben.

Verbringen Sie locken alle zwei Wochen. Dafür geeigneten Dünger für Pelargonien. Im Winter fuchsia auf eine Diät, machen Sie nicht Düngemitteln.

Erforderliche gutes Wachstum und schönes Aussehen fuchsia proschipivayte. Der richtige Zeitpunkt — im Frühjahr, vor der Blüte. Stark nicht hinreißen lassen.

Transplantiert fuchsia nach Bedarf, wenn der Pot klein wird. Land zu Bestellungen oder machen Sie es sich. Müssen für ein Teil Torfkompost Humus und zwei Stücke von grobem Sand.

Alle Komponenten der Mischung. Machen Sie eine gute Drainage.

Share →