Wie Hämorrhoiden nach der Geburt zu heilen?

Viele Frauen nach der Geburt Krankheit tritt in das Becken. Eine Frau, die nach der Geburt ist in den meisten entspannten Zustand, so Hämorrhoidalleiden für diese Kategorie von Frauen ist sehr schwierig, diese brennende Schmerzen führen. Die Situation erheblich verschlechtern könnte, wenn eine Frau nach der Geburt ein paar Tagen gibt es keinen Stuhl.

Was ist Hämorrhoiden und wie man es nach der Geburt zu heilen?

Qualifizierte Experten raten zur Durchführung von vorbeugenden Wartung vor der Geburt von dieser Krankheit.

Hämorrhoiden ist eine Krankheit, die in den Prozess der Überlauf Venen in den Anus Blut auftritt. So überfüllt, erweitert und Suiten in einem Gewirr von Venen in der Medizin als Hämorrhoiden bezeichnet.

Der Hauptgrund für die hämorrhoidale Erkrankung nach der Anlieferung ist auf der Bauchregion, die innerhalb von wenigen Monaten der Schwangerschaft auftritt erhöhten Druck, und nach dem Auftreten eines bestimmten Förderdruck um ein Vielfaches verstärkt.

Ursachen von Hämorrhoiden nach der Geburt als eine sitzende Lebensweise der Zukunft Mutter, gebrochen und schlechte Ernährung, angeborene Probleme mit der Adern ist sehr häufige Verwendung von verschiedenen Einläufe und Abführmittel, hormonelle Verhütungsmittel, Gewichtheben, Alkoholmissbrauch und Adipositas.

Es gibt zwei Arten von Hämorrhoidalleiden: interne und externe. Wenn die externen Hämorrhoiden, betrachtet und die Sonde ist der Innen unmöglich, weil es Hämorrhoiden sind an den inneren Wänden des Anus. Interne Hämorrhoiden gelten als die gefährlichsten für Frauen nach der Geburt, da die Krankheit durch schwere Blutungen, die zu Anämie führen kann, begleitet.

Hämorrhoiden werden durch die charakteristischen Merkmale, die während der Untersuchung durch einen Arzt erscheinen bestimmt. Doppelpunkt Prüfung erfolgt extern und intern (auch Finger). In einigen Fällen durchgeführt Ärzte eine Studie das Rektum mit einer speziellen Vorrichtung und das Verfahren genannt Sigmoidoskopie.

Behandlung von Hämorrhoiden werdende Mütter ist notwendig, weil es nicht zu tun aß während der Schwangerschaft, kann es den Verlauf der Schwangerschaft und während der Wehen und der Geburt in Form von schweren Blutungen und entzündlichen Erkrankungen beeinflussen.

Arzt in erster Linie beraten proctologist solche Patienten, die richtige Ernährung für die obligatorische Präsenz in der Ernährung eine ausreichende Menge an Ballaststoffen. Wiederherstellen der Stuhl eine schwangere Frau in den normalen erleichtern die Übertragung der Krankheit.

Täglichen Spaziergänge und Sportphysiotherapie: Der zweite Schritt bei der Behandlung von Hämorrhoiden in den normalen körperlichen Fitness zurück. Parallel proctologist bestellten besonderen Hämorrhoiden Zäpfchen und Salben.

Um sich vor solchen unangenehmen Krankheiten wie Hämorrhoiden zu schützen müssen verhindert werden. Sie benötigen, um ein normales aktives Leben führen: führen verschiedene Wege, die Durchführung verschiedener Übungen, die erforderlich sind, um die Beckenbodenmuskulatur zu erhöhen. Komplexe Spezialbehandlung Übungen werden von Ihrem Arzt erhalten.

Daher ist es notwendig, der Tatsache Rechnung, dass einige schwangere Frauen diese Verfahren kontraindiziert sind, so müssen Sie Ihren Arzt konsultieren, zu nehmen.

Schwangere Frauen müssen auch daran denken, dass in jedem Fall ist es nicht notwendig, einen Druck zu tragen und komprimiert Ihre Kleidung.

Share →