Wie Hämorrhoiden während der Schwangerschaft zu behandeln?

Hämorrhoiden während der Schwangerschaft ziemlich häufiges Phänomen. Es scheint, es ist in der Regel in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft, wenn der Druckanstieg in der Größe der Gebärmutter in der Beckenblutgefäße kritisch zu werden und Staus hier führt zur Niederlage Hämorrhoidalvenen Krampfadern.

Ja, es ist Hämorrhoiden Krampfadern des Analkanals, werden sie Hämorrhoiden bezeichnet. Hämorrhoiden können interne und externe sein. Für externe Hämorrhoiden Knötchen "fallen" und in den Falten der Haut rund um den Anus angeordnet ist, kann sie mit einem Finger berührt werden.

Interne Hämorrhoiden sind seltener, häufiger wurde es entwickelt sich mit den bestehenden externen und Knoten entdeckt nur, wenn aus dem Rektum Arzt oder Chirurgen proctologist angesehen.

Ursachen von Hämorrhoiden in der Schwangerschaft

Die werdende Mütter eine Chance haben, "abholen" diese böse Wunde. Da sie alle günstig auf die Entstehung von Hämorrhoiden Umständen:

  1. Blut-Stase in Beckengefäße weil der Druck auf sie wachsende Gebärmutter;
  2. vermehrtem intraabdominellen Druck die Gebärmutter wächst und nimmt mehr Platz in den Bauch und treibt damit alle Organe;
  3. Verstopfung. so häufig bei schwangeren Frauen ist es auch durch Kompression des Darm vergrößerte Gebärmutter, sowie Merkmale der Innervation verursacht werden;
  4. Bewegungsmangel eine Frau während der Schwangerschaft, viele Ruhe und versuchte, Ruhe des Geistes, um Ihr Baby zu liefern;
  5. Ernährung eine Frau die geschmacklichen Vorlieben ändern sich, wollen oft etwas würzig, salzig, sauer, und es löst auch Hämorrhoiden während der Schwangerschaft.

Ein wichtiger Faktor ist das Alter der Frau, als ein Mädchen in seinen frühen dreißiger Jahren am anfälligsten.

Wie zu verstehen, dass die entwickelten Hämorrhoiden während der Schwangerschaft?

Wenn Sie eines der folgenden Symptome von Hämorrhoiden während der Schwangerschaft, der Schmerz in der Gegend des Afters in Ruhe und beim Stuhlgang, Juckreiz, Blut im Stuhl, und Fremdkörpergefühl in den Anus, können Sie sicher sein, das sind die Symptome von Hämorrhoiden. Oft Hämorrhoiden in der Schwangerschaft manifestiert sich nicht und wird nur auf die ärztliche Untersuchung gefunden. Aber nach der Geburt der Krankheit kann hemorrhoidal Venenthrombose verschlechtern. Seit der Geburt, macht eine Frau eine Anstrengung, und es gibt eine Kompression der Venen, Blutkreislauf, und die Hämorrhoiden in der Größe wachsen und zu dichten, entwickelt sich eine Entzündung.

Schwellungen in prianalnoy Bereich verhindert auch den Abfluss des Blutes, das Blutgerinnsel hier kann mit der Bildung von Blutgerinnseln, wie Thrombose.

Hämorrhoiden während der Schwangerschaft können Blutungen unterschiedlicher Intensität auftreten. Diese Anämie, immer beeinträchtigt fetale Entwicklung. Schließlich wird das Kind nicht erhalten Nährstoffe aus Blutkreislauf der Mutter.

Wenn Anämie bei Müttern Kind ist in einem Zustand der Hypoxie, Sauerstoffmangel.

Wie und was zur Behandlung von Hämorrhoiden?

Die Diagnose von Hämorrhoiden kann auch dann, wenn aus der rektalen Bereich angesehen geliefert werden. Art von Hämorrhoiden in der Regel in rektale Untersuchung, wonach der Arzt bestellt Spezialpräparate zur sicheren Behandlung von Hämorrhoiden während der Schwangerschaft sicher, zu spezifizieren. Diese Medikamente für die Behandlung solcher Gruppen vertreten Produkte:

  1. Arzneimittel mit entzündungshemmender Wirkung und verbessern den Zustand der Gefäßwand beschädigt Venen und Kapillaren, wie Arzneimittel, das in seiner Zusammensetzung der Ginkgo-Baum;
  2. Medikamente, die den Gesamtklang des venösen erhöhen und die Schwellung der Hämorrhoiden;
  3. Medikamente, die die rheologischen Eigenschaften des Blutes zu normalisieren und verhindern die Bildung von Blutgerinnseln;
  4. Spasmolytika und Analgetika;
  5. Drogen, die Beseitigung der analen Juckreiz.

Alle Vorbereitungen für die Behandlung von Hämorrhoiden in der Schwangerschaft gibt es in drei Formen:

  • Tabletten für systemische Wirkungen,
  • rektale Salben und Gele,
  • Kerzen.

Ihre Struktur enthält oft natürlichen Inhaltsstoffen. Nun entfernen Schwellungen Knoten warme Bäder mit Kaliumpermanganat oder Brühe von Kräutern. Dieser Funke von Hämorrhoiden mit Belladonna, und Salbe "Relief".

Prävention von Krankheiten

Hämorrhoiden während der Schwangerschaft in erster Linie zu verhindern sollte geraten nicht zu Hause bleiben werden. Gehen jeden Tag für mindestens zwei Stunden eine positive Auswirkung auf das Herz-Kreislauf-System ist nicht nur die Zukunft, sondern auch Mutter das Baby. Gymnastik für Schwangere, Schwimmen im Pool, Yoga ist alles sehr nützlich, um zu verhindern Stagnation des Blutes in der Beckenorgane.

Richtige Ernährung sollte ausgewogen sein. Produkte Provokateure besser, nicht zu trinken, aber wenn Sie wirklich wollen, können Sie ein wenig sein kann. Sollte der Stuhl anpassen, um hohen Blutdruck in den Darm, die auch einen negativen Einfluss auf den Zustand der Gefäßwand Beckenvenen zu vermeiden.

Dies kann über eine leicht abführende, wie Duphalac, die nicht die Zukunft des Babys, wie auch durch bestimmte Nahrungsmittel, wie Rüben, Pflaumen, Joghurt beschädigt wird geschehen.

Es sollte aus der Ernährung würzig, eingelegte, würzig ausgeschlossen werden, geräuchert und salzigen Speisen. Diese Produkte haben eine reizende Wirkung und den Blutfluss in den Venen der Beckenorgane. Fetthaltigen Lebensmitteln, einschließlich Milchfett und fettreiche Sorten von Fleisch (Schwein), zur Entstehung von Verstopfung, die eine Erhöhung der Hämorrhoiden zu provozieren beitragen "Kegeln".

Kashi, Rüben, Karotten, Pflaumen, Mais, Aprikosen, Kartoffeln, Honig, im Gegenteil, wesentliche Produkte für schwangere Frauen leiden unter Hämorrhoiden.

Um den Blutfluss aus dem unteren Teil des Körpers zu verbessern und die Verringerung der Druck auf die Hämorrhoidalvenen wird empfohlen, die folgende Übung durchzuführen: drei bis vier Mal pro Tag, um auf dem Rücken mit einem Kissen unter dem Gesäß zwanzig Minuten gepflanzt liegen. Darüber hinaus sollte es die Muskeln des Dammes ausüben, macht es einfach, gerade angespannt und entspannen sie in einem bestimmten Rhythmus für die Atembewegungen.

Eine wichtige Rolle wird durch Hygiene gespielt. Nach jeder Akt der Stuhlgang wird empfohlen, mit kaltem Wasser waschen. Absolut nicht verwenden können starre minderwertige WC-Papier, das die Schleimhäute Hämorrhoiden verletzen können.

Fazit und Tipps

Hämorrhoiden sind nicht so harmlos Krankheit, die vor allem während der Schwangerschaft scheint, da ihre Komplikationen nachteilig auf die Entwicklung des Kindes im Mutterleib. Daher sollten Sie nicht selbst zu behandeln und verzögern die Reise an den Arzt. Rechtzeitige Verabreichung von angemessenen Behandlung Linderung innerhalb von wenigen Tagen zu bringen und werden über dieses unangenehme Thema vergessen.

Share →