Wie ich geheilt Ekzeme Salz

Wie ich geheilt Ekzeme Salz

Stories von vierzehn Jahren. Es quält mich, ob schwere Ekzeme: ob von Nerven oder auch aus einem unbekannten Grund, gegossen über den ganzen Körper und nicht bestanden. Und keine Drogen, keine Verfahren haben nicht geholfen. Keine Chemikalien oder Salben oder Sonnenbaden, oder Physiotherapie. Hände, Füße, Gesicht all diese verdammten Flecken. Irgendwie gruselig, aber in einer Burka auf der Straße und zur Arbeit gehen

Und ich war gerade erst 25 Jahre alt. Und mein ganzes Leben durch dieses Unglück wurde zu Folter. Ich bin bereits Großmutter Zauberin adressierten, sie zu sprechen beginnen, und ich versuchte, und Umschläge stellte Neuerfindungen, und kochen alle Arten von ausgestopften, aber alle ohne Wirkung.

Aber einmal in der Zeitung, dass irgendwo im Ausland für viel Geld die Menschen von Asthma, Ekzem und andere Krankheiten in den Salzbergwerken geheilt zu lesen. Sie sitzen dort stundenlang, tun verschiedenen Übungen und mit ihnen die Ärzte in der U-Bahn Krankenhaus beteiligt. Geld habe ich eine solche Behandlung nicht, aber es war der Gedanke, dass nach all gibt es keine Heilung und von meiner Krankheit.

Sah Literatur, bitte ich um mit Freunden und wahre Salzbehandlung lang bei Hautkrankheiten verwendet. Darüber hinaus, ins Ausland zu gehen und nicht zu haben! Bei der Arbeit, sagte eine Frau, dass im Süden, an der Küste des Kaspischen Meeres, wo ihre Verwandten leben, gibt es die alten Salzbergwerke.

Dort, Einheimische und Besucher aus vielen Übeln zu befreien und von der Haut zu. Entschied ich kaufte eine Fahrkarte und links. Dann wird der Bus erreicht eine Küsten poselochki, entfernt sich und preiswerte Zimmer am ersten Abend, an Tee, stellten die Eigentümer der Bergwerke. Sie wirklich

Es stellte sich viel herum. Alle -Let, verlassen, und sprechen über sie, stellt sich heraus, viele Einheimische geht: wie meine sie wirklich besitzen heilende Wirkung, vor verschiedenen Krankheiten behandelt werden. Sie sagen, dass das Salz in ihre Heilung, und es gibt eine spezielle Luft des Salzes, also Menschen, die erholen.

Aber, ja, einige Gerüchte, glaubt jemand in ihnen jemand zu lachen.

Nun, irgendwie war ich nicht lachen. Und schon am nächsten Tag in der Früh ging ich in die umgebende Salz heilen. Geduld war nicht zu mir zu nehmen und ich in den Bergwerken verbrachte den ganzen Tag lang. Ja, das ist das Problem: es wurde klar, dass es hilft mir nicht. Die Hälfte der Urlaub ist vorbei, ich verbrachte den Tag 8, verlassenen Minen, verbrachte die Nacht, und das Ergebnis Null.

Ich war schrecklich aufgeregt. Hier, glaube ich, und glauben, dass Zeitungsschreiberlinge!

Aber dann einmal am Morgen hatte ich einen Traum, dass ich in einer solchen großen unterirdischen Kammer oder in einer Höhle, nicht nur die Wände mit weißen Salzkristallen und Gold bedeckt, und aus dem warmen Licht fließt, wie die Wände der Sonne lebt. Und steht in der Mitte des goldenen Schein mit dem Wachstum des alten Mannes, und sein Gesicht war sanft, gut. Er sagt zu mir: «Nicht dort auf der Suche nach Ihnen Gesundheit. Sie müssen Höhle in Gold, aber der Weg, es ist nicht jeder»Und dann wachte ich auf. Traum ist es ein Traum, etwas prividitsya! Nur weil es prophetische Träume, da ich daran glauben.

Alles ist, wie es war in der Realität, und ich begann, für einen goldenen Höhle zu suchen. All die Beine selbst brach, weiß nicht, wie viele Kilometer links. Schimpfen sich selbst: wie ein Narr, glauben an ein Märchen, in einem guten Magier und ganztägigen Rückgang, lassen Sie nicht dimensionslos.

Und immer noch glauben, dass irgendwo gibt es eine Höhle, und ich selbst letzte Schuhe in Stücke mit Füßen getreten, aber ich finde es. In der Regel drei Tage vor der Abreise ich gefunden habe! Die Hauptsache, die von diesem Ort ein Dutzend Mal durchläuft und kein Eintrag war nicht da.

Hier die Höhle angeblich offenbarte sich mir entgegen. Ich habe es und alles getan, wie in meinem Traum: Wenn die Wand des Gold-Nuggets, und das Licht scheint auf sie warm, so lebendig. Und ich war so glücklich, einfach. Nur glauben, dass alle meine Sorgen hinter sich und jetzt die Krankheit weg für immer.

Ich kam in die Tages- und Abendsonne vom Himmel in Strömen, und rund um eine andere, Güte und Liebe überall.

So die letzten Tage verbrachte ich dort und seine dunklen Gedanken schien vergessen zu haben. Schließlich vor jedem Tag «gejagt» in meinem Kopf: Ich bin schrecklich und wegen ihrer Ekzeme, und niemand zu lieben mich nicht, und immer müssen nur diese Strafe zu ertragen. Weder hatte ich nicht geglaubt und wusste nur, dass ihr bitteres Schicksal übel genommen.

Und es glaubten, in einem Traum, ein Märchen, und die Stimmung völlig verändert.

Urlaub ist vorbei und ich nach Hause. Bald wache ich auf, und Ekzem, und keine Spur! Seither 14 Jahre sind vergangen, und die Krankheit ist nicht zurückgekehrt.

Es gab jedoch mehrere Male, nur nervös, wütend auf jemanden oder sich selbst Juckreiz vor dem Schlafengehen sein. Dann habe ich meine Augen schließen und versuchen, den alten Mann, einen Magier und einen goldenen Höhle zu sehen, an ihrer Haut fühlen, warmes Licht. Später las ich, dass es eine sehr therapeutische golden Salz, ihre besondere Zusammensetzung. Aber ich denke, nicht nur in diesem Fall.

Ich habe gelernt, wie man aus dem Herzen von all der Dunkelheit und schlechten austreiben. Und am Morgen wache ich auf und die Haut sauber.

Share →