Wie ist die Vermehrung von Orchideen zu Hause?

Experten orten viele Sorten und Arten von Orchideen. Sie unterscheiden sich voneinander durch ihre Farbe, Form, Größe usw. Viele Fans werden oft in den Anbau von Orchideen beschäftigt allein, deshalb stellt sich die Frage, wie die Vermehrung von Orchideen zu Hause.

Diese erstaunliche tropische Schönheit ist gut root in russischen Bedingungen aufgenommen und hat sehr beliebt bei denen, die sich für zu Hause Farben sind geworden. Die Spezialisten keine Arbeiten an der Identifizierung neuer Arten dieser Blume zu stoppen, so dass die Reise in das Geschäft eine Menge Überraschungen.

Obwohl in der Regel hat jeder Fan eine bestimmte Klasse, die er für eine lange Zeit getan. Man, ihn gebunden und ist nicht bereit, für etwas anderes austauschen. Ein weiterer Grund für die Beliebtheit von Orchideen ist, dass eine Blume fühlt sich ziemlich gut zu Hause, und so viel Mühe mit ihren Anbau stellt sich nicht.

Die meisten Fragen ist der Prozess der Wiedergabe dieser Farben, denn hier müssen Sie bestimmte Bedingungen erfüllen, sonst können irreparable Schäden an der Blüte führen. Die häufigste Methode der Fortpflanzung und zugleich einfachsten ist es, die Wurzelstöcke zu teilen. Diese Option ist für die überwiegende Mehrheit der heimischen Orchideen, ohne viel Mühe.

Allerdings müssen noch einige Bedingungen zu beachten.

Am besten ist es, um die Zucht Orchideen im Frühjahr, während dieser Zeit, sie sind die meisten bereit, weil sie zur Ruhe zu beginnen. Sie müssen ein Erwachsener und starke Pflanze zu nehmen und teilen Sie es so, dass jeder Teil war mindestens drei falschen Lampen. Für die Zucht sind auch geeignet und alte Glühbirne ohne Blätter, wenn von der Mutterpflanze aufgeteilt und in einen Topf gepflanzt. Nach einiger Zeit sieht man, wie aus neuen Knospen beginnen, Triebe wachsen.

Im Laufe der Zeit, schalten diese schwachen Triebe in neue und kräftige Pflanze. Hierbei werden Sie müssen vorsichtig sein, vor allem, wenn das Entfernen der Orchidee aus dem Topf, so besteht die Gefahr von Schäden und den Stamm und Wurzeln.

Allerdings kann Zucht Orchideen zu Hause anders kommen. Zum Beispiel Terminal Stecklingen oder Seitentriebe. Diese Verfahren sind besonders geeignet für solche Sorten Wanda Erantes, Epidendrum und Dendrobium.

Und die längste, aber die traditionelle Option wäre aus Samen wachsen werden.

Share →