Wie man die perfekte Kuchen zu machen?

Es wird angenommen, dass die Zubereitung des Kekses — eine lästige und nicht immer erfolgreich auszuüben. Biscuit Rezept unten aufgelisteten zeigen den Trugschluss dieser Aussage.

Bei der Herstellung des Kekses sind wichtig, nicht so sehr das Verhältnis der Bestandteile, wie die richtigen Prozess.

Wir brauchen: Eier — 6 Stück, 220 g Zucker, Mehl — 130 g Vanillezucker — 1 Paket.

1. vorgekühlte Eier in Eigelbe und Weiß in zwei tiefen Behälter aufgeteilt.

2. Schlagen Weißen 30 Sekunden bis in Volumen von 2-3 mal, danach werden die Teile Zucker, während weiterhin Schneebesen zu erhöhen. Auf ein Protein, ist die Hälfte Zucker — 110 g Auspeitschen Mischer mit hoher Geschwindigkeit dauert so lange wie die Rollover-Kapazitäten — Proteine ​​werden nicht still bleiben.

3. Eigelb gießen Sie die andere Hälfte des Zuckers und ein Päckchen Vanillezucker, Schneebesen, bis Weißzucker sollte aufgelöst werden.

4. 1/3 Proteinmasse, um den Dotter hinzuzufügen und vorsichtig durch Umdrehen der Schichten von unten nach oben.

5. Dotterproteinmasse zu sichten das Mehl zugeben und umrühren.

6. Der Rest der Proteinmasse legen Sie den Teig und mischen Sie wieder auf die gleiche Weise (drehen Sie den Schicht) eingeschaltet. Dieses Verfahren macht es möglich, die Leichtigkeit der Proteine ​​zu erhalten.

7. Wir verbreitet in der Form (pan) und backen für 30-35 Minuten bei 180 ° C Es wird besser sein, wenn das Ende des Formulars auf Backpapier legen. Die ersten 25 Minuten nicht den Ofen zu öffnen.

Dieser Keks können Sie jede Creme oder Marmelade, wird der resultierende Kuchen in 2 oder 3 Kuchen aufgeteilt werden, wie Sie möchten.

Appetit!

Wählen Sie die besten Rezepte.

Share →