Wie man ein Armband aus Garn zu machen?

Es ist schwer, ein Mädchen, gleichgültig gegen die elegante und modische Accessoires. Heute immer wichtiger Schmuck, handgemacht, die die hellen Persönlichkeit des Besitzers betonen: von den Bändern. oder sogar Hautaufhellung. In diesem Artikel geben wir Ihnen mit Meisterkursen als Webartarmband thread.

Diese Tipps helfen Ihnen nicht nur zu sparen beim Kauf von Schmuck, aber die interessanteste Sache zu tun, die nicht in andere werden.

Armbänder Nähgarn

Diese Armbänder sind Kugeln oder Freundschaftsbänder, die von einem Freund zum anderen weitergegeben werden aufgerufen. Es gibt viele verschiedene Muster und Stile der Weberei für diese Armbänder. Die hier angezeigten könnte «Armbänder von Garn für Anfänger.» Nachdem beherrscht dieses Prinzip des Webens, können Sie einfach lernen, andere Varianten zu erstellen, diese Dekorationen.

So, benötigen Sie:

  • Nähgarn (nehmen Sie 6 verschiedene Farben nach Wahl);
  • Band;
  • Schere.
  1. Zunächst müssen wir die Fäden auf eine Länge von 60 cm geschnitten. Das Ergebnis wird 12 buntgewirkt, für jede Farbe 2 Fäden sein.

    Wir setzen sie zusammen und beachten Sie den Knoten. Dann müssen Sie den Faden Band auf einem Schreibtisch oder einem anderen harten Oberfläche zu befestigen, um es einfacher zu weben. Wir erweitern den Faden, so dass sie auf die Farbe des Spiegels angesiedelt, wie in der Figur gezeigt.

  2. Beginnend auf der linken Außennetz. Nehmen Sie die extremsten Linksgewinde (hier rot) und beachten Sie den Knoten mit kurzen orangefarbenen Faden bilden diese Figur, die an vier und ziehen einen roten Faden durch eine Schleife.
  3. Ziehen Sie den Knoten. Lassen Sie uns eine andere von demselben Knoten auf dem orangefarbenen Faden. Ebenso wir auch weiterhin ein roter Faden Knoten auf das Gewinde der anderen Farben tun, von links nach rechts, in die Mitte. Ebenfalls wie im vorhergehenden Fall, wodurch jedes Garn von zwei Knoten.
  4. Als er die Mitte erreicht, jetzt nehmen wir einen roten Faden auf der anderen Seite, und wir werden alle die gleichen Schritte wie vor wiederholen, nur von rechts nach links innen. Zu diesem Zeitpunkt haben die Schleife einen etwas anderen Blick auf, wie in der Figur angegeben.
  5. Jetzt erschien Ihre zwei rote Faden in der Mitte.

    Es ist notwendig, ein roter Faden auf der linken Seite ein roter Faden binden rechts zwei Knötchen. Also haben wir die erste Anzahl von Threads gewebt Armband.

  6. Ebenso fenechki wir weiter bis zum Ende drehen, ausgehend von dieser extremen mit Gewinde und Bewegung in Richtung der Mitte. Sie haben gelernt, wie man ein Muster von «Fischgrätenmuster» oder «Bänder» zu weben.

Die am häufigsten verwendete Material für die Herstellung von einer Reihe von Kugeln Zahnseide, und für ihre Dekoration, können Sie die Perlen und Strass zu nutzen.

Erstellen von Armbändern, können Stränge nicht nur für die Weberei, sondern auch für die Dekoration verwendet werden. Wir bieten Ihnen eine Meisterklasse für die Herstellung der Armbänder mit Wollfäden verziert.

Armbänder von Wollfaden

Du wirst brauchen:

  • Knäuel von Wolle Garn;
  • Kunststoff-Flasche;
  • Ribbon;
  • Band;
  • Schere.
  1. Wir machen Rohling für ein Armband mit einer Plastikflasche. Schneiden Sie einen Streifen Breite von 2-3 cm, Länge wählen Sie die Größe Ihrer Hand.

    Für die Stärke des Werkstücks kann entweder abgeklebt werden. Befestigen des Endes des Fadens in das Innere des Werkstückes mit Hilfe eines Klebebandes.

  2. Anreise dicht wickeln Sie das Werkstückgewinde, im Wechsel mit Band wie in der Abbildung dargestellt.

    Um auch weiterhin bequem befestigen Sie das Armband, müssen Sie von der Kante des Kunststoffstreifens zurückzuziehen ein wenig Platz.

  3. So Wickelarmband durch.
  4. Verbinden die Kante der Basis in einem Stück mit dem Klebeband.
Share →