Wie man ein Stofftier zu machen

Entscheiden Sie zunächst, also was Sie tun werden, ein Spielzeug. Dann müssen Sie das entsprechende Muster zu machen. Solche Muster sind in Stoff Läden verkauft, aber sie können auch ihren eigenen Händen zu machen.

Stoff und Füllung für Spielwaren Sie im Laden kaufen kann.

Nachdem die Entscheidung getroffen, und kümmert sich um das Muster, wählen Sie den Stoff zum Nähen Spielzeug. Besser, den Vorzug, ihre Gewebe, die nach dem Füllen Spielzeug wird seine Form nicht verzerren geben. Das heißt, dass der Stoff nicht hinziehen.

Zur Vorbereitung der notwendigen Materialien Werkzeuge (Tuchmaterial für Verpackung, Schere, Garne oder Fäden, Knöpfe und andere dekorative Elemente sowie eine Nähmaschine), können Sie beginnen, Spielzeuge. Zuerst lernen Sie die Musterteile, sollten alle Operationen, die Sie ausführen müssen, und danach zu beginnen Schneiden und Nähen. So vermeiden Sie Verwirrung in der Arbeit.

Legen Sie den Stoff auf dem gewünschten Muster, Clipping es Stifte. Um es einfacher, die notwendige Fragment zu finden, die Tissue-Papier-Muster, solange Sie nicht mit der Vernetzung gehen Sie nicht entfernen.

Jetzt zusammenzunähen Stücke des Musters. Es ist besser, eine Nähmaschine, Nähen von Hand verwenden Sie nur die Stellen, an denen das Gerät nicht in der Lage, «klettern».

So stellen Sie sicher, dass nach der Vernetzung alle Teile zusammen in nezashitoy Sie ein großes Loch hinterlassen. Andernfalls werden Sie nicht in der Lage, ein Spielzeug zu füllen. Weiter Stofftiere in die erforderliche Menge an Material für die Verpackung und das Loch sorgfältig nähen.

Ihr weiches Spielzeug ist fast fertig. Es bleibt die Augen, Knöpfe oder speziell lackierten Augen und Ohren, Hörner oder etwas anderes zu schmücken. Aussehen gestickt, gemalt oder geklebt Teile hängt von der Art des Spielzeugs die Sie gemacht haben.

Share →