Wie man eine Behandlung für Influenza auswählen

Wie Sie das beste Mittel gegen die Grippe zu finden

Grippe – eine spezielle Art von Virus-Infektion mit einem hohen Grad an Variabilität, gekennzeichnet durch plötzliches Einsetzen, stark genug, und die Möglichkeit von Komplikationen aufgrund fehlerhafter und / oder vorzeitige Behandlung. Influenza-Behandlung, die spät beginnt, kann unangenehme Folgen wie beispielsweise die Entwicklung von Bronchitis, Lungenentzündung, als auch Komplikationen der Herz- oder Nieren provozieren. Daher ist die Suche nach wirksamen Mittel gegen Grippe – keine leichte Aufgabe und Verantwortung.

Wie man eine Behandlung für Influenza wählen?

  1. Antibiotika. Als unbrauchbar verworfen. Wenn Sie die Grippe haben, dann Antibiotika wird nicht helfen. Viren (nicht vergessen, dass Influenza hat immer eine virale Natur) sind unempfindlich gegenüber Antibiotika, im Gegensatz zu den gesunden Mikroflora.

    Erleichterung der Zulassung dieser Medikamente wird nicht bringen, aber zusätzlichen Schaden für die Gesundheit gut konnte.

  1. Antivirale.

    Richtige Wahl. Die Apotheke einer jeden Person muss ein antivirales Mittel mit einem breiten Wirkungsspektrum sein – es wird bei der Prävention und Behandlung von Influenza helfen. So ein Medikament, das einen ständigen Wohnsitz in der Hausapotheke erhalten hat, kann die Entwicklung der russischen Wissenschaftler sein – Kagocel. Kagocel aktiviert die körpereigenen Produktion von Interferon – STOFF»Killer» in bezug auf pathogene Viren.

    Aufgrund der Zerstörung von Viren und nicht infizierten Zellen zu schützen, Kagocel einfacher für die Krankheit gleichzeitig so dass es weniger schweren Symptomen.

  1. Antipyretika. Antipyretika zur Behandlung von Influenza in einem Sinn, wenn die Körpertemperatur des Patienten überschritten 38,5 $ °C.
  2. Expektorantien. Influenza, die beginnen, mit expectorants behandelnde, hat das Potenzial, sich schneller zu bewegen. Schließlich tragen diese Mittel auf die Entfernung von Influenza Schleim und verhindern, dass die Entwicklung dieser Art von Komplikationen, wie Entzündungen der Lungen (Pneumonie).

  1. Folk oder Hausmittel. Cranberry-Saft, Tee mit Zitrone oder Himbeermarmelade, Wollsocken, nachts getragen, Inhalation mit Salzkartoffeln oder Tropfen ätherisches Öl in einer Tasse mit heißem Wasser – gutes Geld von Influenza und den Zustand der Person zu lindern getötet diese heimtückische und unangenehme Krankheit.
  1. Bettruhe.

    Wenn die Grippe ist eine wichtige Bettruhe: Influenza kann nicht auf die Beine übertragen werden – Komplikationen können auftreten.

Therapie der Influenza – zusammenfassen

Wenn Sie krank sind, müssen nicht sofort eilen, um Antibiotika zu nehmen, gehen Sie folgendermaßen Tipps zur Auswahl antivirale und Antipyretika. Auch eine leichte und vitaminreiche Nahrung benötigen Sie, trinken Sie viel warm, Bettruhe und Raumlüftung mindestens 2 mal am Tag.

Share →