Wie man eine Hefe-Infektion bei Männern im Hause zu behandeln

Wie man Hefe-Infektion bei Männern im Hause effektiv zu heilen? Unter den vielen Erkrankungen der Geschlechtsorgane stattfindet, ganz erheblich Soor. Diese Erkrankung entwickelt sich Frauen und Männer auf dem Hintergrund der fallenden in den Körper des Pilzes Candida. Deshalb ist die Drossel Medizin heißt «Candidiasis.» Natürlich sind das starke Geschlecht besorgt die Krankheit ist viel seltener als Frauen.

, Jeder Mensch in unterschiedlichem Maße jedoch anfällig für Infektionen durch den Pilz Candida, und so ist es wichtig zu wissen, was ein Mann Hefe und wie es heilt.

Ursachen von Hefe-Infektion bei Männern

Die Ursache für Hefe-Infektion bei Männern in der Mehrheit der Fälle, Geschlechtsverkehr mit einer Frau, die unter dieser Krankheit leidet. So kann ein Mann zeigen keine Symptome, während der Pilz im Körper vermehren und übertragen sie auf andere Frauen.

Die wichtigsten Symptome von Candida bei Männern sind:

  • Plaque weiße oder rote Flecken auf der Eichel und Vorhaut;
  • Schmerzhafte Empfindungen wie beim Wasserlassen und Ejakulation mit;
  • Jucken im Genitalbereich.

    Alle diese Phänomene können in dem Komplex auftreten, und es kann passieren, dass nur ein Symptom von Soor ausgesprochen werden. In jedem Fall sollte die Person, sofort einen Arzt aufsuchen, die von Laborversuchen (Abstrich) basiert machen eine genaue Diagnose und individuelle Behandlung verschreiben.

    Im Prinzip ist die Drossel bei Männern nicht besonders schwere Krankheit, und keine Komplikationen mit sich bringen. Allerdings, wenn eine Person kümmert sich um die Gesundheit seiner Frau, er muss die Verantwortung für ihren Zustand übernehmen und nicht zulassen, dass Hefe geht in eine chronische Form. Andernfalls wird der Frau ein Leben lang beschäftigen sich mit Soor haben nach jedem Geschlechtsverkehr mit ihrem Ehemann.

    Auch wenn es Candidiasis zu heilen, während der Intimität geschehen Reinfektion Pilz, und alles wird wieder ganz von vorne anfangen.

    Die Behandlung von Hefe-Infektion bei Männern

    Die wirksamste Behandlung für Hefe-Infektion bei Männern ist natürlich Medikamente. Sie zu Naturheilmitteln greifen nicht, die nur die Krankheit verzögern können. Solche Werkzeuge sind gut nur als Ergänzung zur Grundbehandlung.

    Meistens ist die Detektion von Hefe-Infektion bei Männern Spezialisten verschreiben eine Salbe, die Substanz Clotrimazol enthält. Diese Salbe sollte Eichel zweimal geschmiert werden pro Tag für eine Woche.

    Darüber hinaus üblicherweise ein Medikament wie Fluconazol zugeordnet. Einer Dosis von 50 mg und 150 mg: Diese Tabletten können in zwei Formen dargestellt werden. Im ersten Fall werden die Tabletten einmal täglich über sieben Tage. Die zweite Möglichkeit ist die Verwendung eines einzelnen hochdosierten Tabletten.

    Nach einer Woche, eine andere Pille zu trinken.

    Ebenso ist eine ausreichend hohe Effizienz bei der Behandlung von Soor der Wirkstoff Itraconazol, die die Pille für drei Tage dauern sollte. In der akuten Form der Candidiasis sollte eine Tablette Dosis von 200 mg am Morgen und am Abend desselben Tages.

    Alle diese medizinischen Handlungen eine Person kann ihre eigenen zu Hause zu halten. Bedenken Sie jedoch, dass in keinem Fall selbst zu behandeln sein und bestimmte Arzneimittel im Falle der Symptome von Soor zu nehmen. Die Tatsache, dass solche Zeichen können auf andere urogenitalen Erkrankungen hinweisen. Und ohne genaue Diagnose der Einnahme von Medikamenten kann Ihr Körper schaden.

    Nach Behandlung von Soor, vom Arzt verschrieben zu beenden, ist es sinnvoll, eine Politik der Aufnahme von einem Vitamin-Mineral-Komplexe, die in allen Apotheken verkauft werden folgen. Das wird Ihr Immunsystem zu stärken und die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Infektion zu verringern durch den Pilz Candida.

  • Share →