Wie man eine Tasche aus alten Jeans mit ihren eigenen Händen zu nähen

Wahrscheinlich sind viele Frauen mit dem Problem, wenn die neue Jeans fast zerrissen, und die interessantesten Ort, an dem weder mend nähen oder Applikation funktioniert nicht bekannt — etwa Schrittnaht. Und gerne in einer Deponie zu werfen in der Nähe der neuen Sache ist schade, aber es ist unmöglich, um Unkraut Betten bei kaltem Wetter zu setzen, es sei denn in das Land. Einige Mädchen entscheiden, dieses Dilemma ist einfach — Füllung nicht benötigte Kleidung in einem Eckschrank «just in case», wo es wächst gut mit Staub und Spinnweben. In der Zwischenzeit aus alten Jeans eine modische, stilvolle und einzigartige Tasche zu schaffen, verbringen sehr wenig Zeit.

Was ist für das Nähen Taschen aus alten Jeans erforderlich

Wie man eine Tasche von Jeans nähen? Zuerst von allen, ist es wünschenswert, eine Skizze der Zukunft der Mode Meisterwerk zu ziehen, wird es helfen, um zu bestimmen, wie viel Material erforderlich ist, und das ist, um die Nähte reißen. Und wenn Sie Muster machen aus Papier und kleben sie in den zukünftigen Feldlinien, können wir das Layout zu schätzen und Änderungen am Design vornehmen, um das Schneiden von Jeans. Und erst nach Erhalt einer zufriedenstellenden Ergebnis, und der Prozess der Schneiderei.

Das einfachste Modell wird wie folgt erhalten: Jeans durch den Oberschenkel geschnitten, Teil von Formen geschnitten Hosenbeingurte, legte in der unteren Zeile von oben (oder unten vmetivaetsya gewählte Form), das Substrat befestigt ist, ist in die Gürtelschlaufen und Gürtel verschärft Spitze, genäht Bänder eingesetzt — alle Tasche mit der alten Jeans ready!

Die Wahl der Futterstoff

Seit Denim ist leicht zu zerbröckeln, um qualitativ hochwertige Taschen zu erstellen, müssen Sie ein Trägermaterial zu wählen. Das am besten geeignete Material wird als Rayon oder Baumwolle.

Auf dem Höhepunkt der Mode Uni-Farben zu mischen oben mit Kontrastfutter, mit Print verziert. Daher ist für den «internen» Denim-Taschen verwendet werden langweilig Rock oder Hemd. Das Innenfutter ist getrennt nach dem allgemeinen Gedanken, und tack der Hand in der letzten Phase des Nähens genäht.

Ein wenig über die Einrichtung

Um Tasche Jeans Original und stilvoll schauen, ist es notwendig, Pflege der Dekoration zu nehmen. Es gibt viele Lösungen. Die einfachste Lösung — vor, Teile der Jeans zu benutzen, verlassen in der Kälte. Wenn Sie beispielsweise mit der Position der Taschen, Ketten, Reißverschlüsse, Schnallen und Gürtelschlaufen experimentieren. Es ist interessant, wie Models aussehen, mit den Tasten der verschiedenen Größen, oder improvisierten Mitteln eingerichtet (Muscheln, Perlen, Lederstücke, Stickerei, Kabel, …).

Die Variante Etiketten, wenn viele verschiedenen Markennamen (bisher unpicked mit anderen veraltete Elemente) auf Stücken von Denim mit Rand gelöst Themen gelegt. In der Regel wird ein Höhenflug nicht beschränkt!

Und schließlich, ein paar nützliche Tipps.

1. Je mehr in der Lage, «Familie» Marke Nähte und Details zu erhalten, desto besser ist die erhaltene Tasche.

2. Haben eine Menge von internen Abteilungen machen nicht, wird der Nähvorgang komplizierter, und die Qualität des Ergebnisses bleibt ungewiss.

3. Tasche der Jeans, die Hände sollte stark sein — dem Gelände der Anlage Griffe oder Riemen muss an der Basis des zusätzlichen Leitungen befestigt werden.

4. Auswahl der Befestigungsmittel wird auf ein «einfacher besser» durchgeführt wird, ist eine komplexe Struktur mit mehreren Ebenen umständlich zu bedienen.

5. Eine große Anzahl von Die Einrichtung ist nicht immer gerechtfertigt, einige nachdenklich stilvolle Details sehen viel spektakulärer.

Interessante Informationen? Erzählen Sie Ihren Freunden über es!

Share →