Wie man eine Zitrone zu Hause wachsen?

Juicy Zitronen, die in Geschäften verkauft werden — eine großartige Ergänzung zu den warmen Tee mit Honig, Fischgerichte oder der ersten Arzneimittel bei Schnupfen. Aber wenn Sie versuchen, eine Zitrone zu Hause wachsen? Stellen Sie sich vor: Sie kolduete in der Küche — und plötzlich werden Sie Zitrone benötigen. Sie brauchen nicht, um in den Laden gehen und versuchen, holen die Frucht ist besser — genug zu erreichen, und rippen saftige Zitrone Bauern direkt auf Ihrem Bildschirm!

Verlockende Aussicht? Und am interessantesten, absolut fantastisch. Um eine Zitrone zu Hause wachsen ist ganz real! Und wir sagen Ihnen, wie.

Wo kann man besser eine Zitrone zu wachsen?

Sie können eine Zitrone von einem Stein oder durch Stecklinge wachsen. Erfahrene Gärtner, die in den Anbau von Zitronen zu spezialisieren, ist es ratsam, als der «Vater» der Zukunft des Zitronenbaum Schneid nehmen. Die Tatsache, dass die Zitrone im Haus wachsen es ist ebenso möglich und eines Handgriffs und des Knochens.

Es ist etwas anderes — zu machen, Zitrone Obst, aus Samen gezogen, es wird viel mehr Mühe als sein Bruder, aus Stecklingen gezogen erfordern.

Also, wenn Sie ein Haus einfach eine immergrüne Staude Zitronenbaum haben wollen — können Sie sicher stellen einen Knochen in der Erde und warten. Wenn Sie im Wesentlichen Ihre Zitronenbaum Früchte tragen — kümmern sich um den Kauf Stecklinge bereits Fruchtpflanzen.

Allerdings werden wir Sie über das Verfahren zur Züchtung von fruchttragenden Zitronenbaum aus Samen und Stecklinge erzählen. Und dann müssen Sie wählen!

Was ist die Zitrone in die Heimat gewachsen?

Mature Zitronenbaum (oder besser gesagt, Zitronenstrauch) erreicht eine Höhe von 1,5 Metern und hat hellgrünen Blätter glatt mit einem charakteristischen säuerlichen Geruch sind. Natürlich gibt es auch höhere inländische Zitronen — aber sie sind selten, und ihr Inhalt in der Wohnung ist sehr problematisch.

Lemon tree ist ziemlich dicht Schaft mit einer dünnen Kruste und Losen hellen grünen Zweigen. Einige Sorten von Zitronen kann langen Dornen haben. Übrigens in Abhängigkeit von der Anzahl der Blatt ergeben Ihre Zitrone. Um einen Zweig einer Zitrone Obst beginnen Sie sollten mindestens 14-15 gesunde Blätter sein.

Die Tatsache, dass es war ein Zitronenbaumblätter helfen, aus dem Boden aufnehmen alle Nährstoffe. Gesunde Zitronenbaum in der Lage trägt Früchte das ganze Jahr — und so ist es so gern.

Wie man eine Zitrone zu Hause von einem Stein zu wachsen?

Zitrone, aus Samen gezüchtet, erste Früchte nach etwa 4-5 Jahre nach der Pflanzung zu tragen. Ja, wir werden warten müssen — aber das Leben ist es wert!

Dass wachsen eine Zitrone zu Hause Knochen, müssen Sie die größten Samen auszuwählen. Am besten ist es, um die Samen von Zitrone sofort nach dem sie zu entfernen aus der Frucht pflanzen — keimen die Samen besser. Samen in Töpfe gepflanzt Zitrone Kleine eine Tiefe von 1,5 cm.

Diese Töpfe müssen Entwässerungsbohrungen.

Der Boden, in dem Sie die Grube zu pflanzen sollte trocken sein, und außerdem ist es nicht, um Wasser Internat empfohlen. Um den Boden zu befeuchten einfach sprühen Sie es mit pulvelizatora. Im Hinblick auf die Temperatur und Licht Lande dann erfolgreich wachsen eine Zitrone zu Hause ist es möglich, durch die Festlegung einer Mindesttemperatur von nicht weniger als 18 Grad. Beleuchtung für den Anbau von Zitronen zu Hause spielt keine Rolle.

Viel wichtiger, um das Land zu bedecken, und warten Sie für die ersten Filmaufnahmen.

Die ersten Triebe werden in etwa 2-3 Wochen erscheinen. Die Dreharbeiten wird nur empfohlen, wenn es ein zweites Paar von Blättern. Danach bewegen Sie den Topf mit dem Keim an einem hellen Ort und weiter Bewässerung mäßig Ihre Zitrone verteidigt Wasser bei Raumtemperatur.

Nun ist es Zeit, um auf eine potenziell fruchtbare Zitrone aus der Vielfalt der Treppe wählen. Es macht keinen Sinn, jene Zitronenbäume, die nicht in der Lage, nicht nur Früchte tragen, in die Zukunft zu schätzen, und wird wahrscheinlich vor Erreichen der Geschlechtsreife sterben.

Um festzustellen, Ertragspotential Zitrone kann aus mehreren Gründen sein:

• dichten Wäldern Pflanzen anfällig Buchsen (dies wird durch einen kleinen Abstand zwischen den Knospen signalisiert wachsende auf Stielen);

• Starke Blätter, die meisten von ihnen nicht anfällig für fallen aus;

• Vorhandensein von dünnen Triebe und Blätter eine kleine Menge;

• Vorhandensein von kurzen Nadeln.

Die Auswahl der leistungsstärksten Anlagen können weiterhin auf ihre Besserung und die Produktivität zu arbeiten.

Wie Ihr Arbeits auf seinen Zitronen Bestockung. Um dies zu tun, mit einer Pinzette kneifen Triebe überwachsen, sich gegenseitig zu Krone war üppig. Ebenso Prise und Triebe wachsen auf den Seiten der Blätter.

Dass wachsen eine Zitrone zu Hause. der Zeitraum des aktiven Wachstums von Wasser es häufiger als zuvor, und nicht direkter Sonneneinstrahlung und Zugluft zu lenken. Vergessen Sie nicht, eine Tatsache betrachten — im Herbst Zitrone benötigen weniger Feuchtigkeit als im Sommer, so reduzieren die Menge der Bewässerung im Herbst. Zusätzlich wird in dem Fall müssen Sie bei der Vorbereitung Zitrone zu kalt und die Temperatur in dem Raum, in dem sie sich befindet, zu 15 Grad nach und nach zu reduzieren.

Beleuchtung, im Gegenteil, sollte gestärkt werden.

Eine solche graduelle Übergänge sind notwendig, weil die Zitrone — ziemlich launisch Anlage. Und im Falle von plötzlichen Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit oder Licht gewachsen viel können Sie die Zitronenblätter verlieren. Und angesichts der Rolle im Leben von Zitronenblättern, ist es eine sehr ernste Situation.

Lemon — Baum wächst ziemlich schnell, so dass das Wachstum ist notwendig, um den Pot für ihn zu ändern, Transplantation einer Zitrone in ein geräumiger. In der Regel, junge Paare Zitrone transplantiert jedes Jahr, und mehr reifen Pflanze kann in der gleichen Gericht bis 4 Jahre bleiben — in diesem Fall die obere 3-4 cm der Erde einfach durch die neue Erde ersetzt.

Zur Bestimmung der Moment, in dem eine Zitrone erfordern Transplantationen können eine einfache Funktion sein — aus den Ablauflöchern in den Topf bist gerade Wurzeln.

Verpflanzen die Zitrone sollten darauf achten, nicht die Wurzeln beschädigen. Die beste Zeit, Zitrone verpflanzen — zeitigen Frühjahr.

Dass wachsen Frucht Zitrone zu Hause. Sie müssen Zitrone aus Samen, Stiele oder Nieren von Fruchtzitronen gewachsen zu vermitteln. Auch ist es für die Ausbeute von Zitrone, aus Samen gezüchtet, das Verfahren von großer Bedeutung «Banding». Das Wesen dieser Methode ist die Verdrängung des einen Baumstamm in dem unteren Teil des Kupferdrahtes.

Der Draht sollte «umringt» werden Rumpf und ihn leicht gedrückt werden. Bei dieser Methode werden die Nährstoffe besser in die Krone der Zitronenbaum kommen und stimulieren das Wachstum der Fruchtknospen. Sechs Monate nach der Einführung des Drahtes es entfernt wird, und die Spuren der dunklen Garten Tonhöhe und mit Polyethylen gewickelt.

Wie man eine Zitrone zu Hause durch Stecklinge wachsen?

Wie bereits erwähnt, um eine Zitrone zu Hause von der Schneid viel einfacher als Knochen wachsen. Darüber hinaus ist die Wahrscheinlichkeit einer solchen Zitronen Ausbeuten deutlich höher.

Um eine Zitrone zu Hause durch Stecklinge wachsen, benötigen Sie die meisten Schneid, Topf und Erde. Das Ende des Winters oder im zeitigen Frühjahr — Die beste Zeit, um das Schneiden zu kaufen. Nach dem Pflanzen die Stecklinge gießen Sie sie verteidigt Wasser bei Raumtemperatur und Abdeckung mit jedem transparenten Behälter, die Schaffung eines «Greenhouse».

Nimmt «Treibhaus» erst nach Verwurzelung. Setzen Sie nun gepflanzt Bäumchen in einem sonnigen Fenster und schalten Sie ihn von ca. 1-2 cm pro Woche. Achten Sie immer darauf, dass die Tatsache, dass die Anlage war nicht kalt.

Transplantation Zitronen Hause aus einen Griff wachsen, ist die gleiche wie Transplantat Zitrone aus Samen gezüchtet.

Lemon Obst, aus Stecklingen gezogen, startet in 2 Jahren. Es kommt oft vor, dass eine Zitrone, hausgemachten aus Stecklingen, blüht viel früher dieses Mal. An einen Baum nicht seine Stärke in nutzlose Blüte zu verbringen, um die Blumen besser herausziehen.

Ihre Frucht ist immer noch nicht funktioniert, und Nährstoffen zu blühen werden viel gehen zu unterstützen.

Etwa ein Jahr nach dem Pflanzen der Stecklinge, ist es notwendig, zu verdünnen schießt den oberen und unteren Rand des Fasses. Dies geschieht mit Hilfe gewöhnlichen Schere erfolgen.

Der Boden für den Anbau von Zitronen zu Hause

Spezial- Boden, eine Zitrone zu Hause wachsen Sie in einem Geschäft oder einem Gericht kaufen können, um ihre eigenen zu machen. Es gibt verschiedene Rezepte für Boden Zitronen.

Erste Möglichkeit:

• Rasen Boden — 2 Stück;

• Bodenblech — Teil 1;

• Treibhaus Humus — 0,5 Teile;

• eine große Flusssand — 0,5 Teile;

• ein wenig niedergeschlagen Kohle (vorzugsweise Birke).

Zweite Ausführungsform:

• Gartenboden — 2 Tassen;

• Flusssand — 1 Tasse;

• Humus — 3 EL. Löffel;

• Asche — 1 EL. Löffel.

Alle Zutaten und ein wenig Wasser zu einer dicken Masse zu machen.

Bevor Sie den Boden in einem Topf auf dem Boden des Topfes zu Drainage setzen gießen ist notwendig (zB kleine Steine) mit einer Dicke von 2-3 cm. Dann sollte ein 1 cm von Stalldungs ​​folgen, dann können Sie den Boden gießen.

Um eine Zitrone zu Hause wachsen, müssen Sie Düngung. Allerdings miss es nicht notwendig ist — die maximale Dünger sollte für die Feder zu berücksichtigen, zumindest — im Winter. Füttern für lemon können in jedem Geschäft Studie gekauft werden.

Wir sind sicher — Sie werden in der Lage, erfolgreich zu wachsen eine Zitrone zu Hause, wenn sie an diese Regeln halten. Auch vergessen Sie nicht mindestens einmal im Monat, um die Blätter mit Zitrone Seifenlauge zu waschen nicht gezüchtet Parasiten. Die Erde in den Topf zum Zeitpunkt der Wasch Zitrone Deckel mit Polyethylen.

Viel Glück!

Share →