Wie man einen Mixer zu wählen. Was ist besser, einen Mixer wählen

Nützliche Geräte in der Küche nicht viel passieren, aber oft ein Ort, für alle von ihnen schmerzlich vermisst. Deshalb, bevor Sie ein anderes Gerät zu kaufen, macht es Sinn, sorgfältig prüfen alle Funktionen, und wählen Sie die optimale Konfiguration für ihre Bedürfnisse.

Wie man einen Mixer wählen? Worauf zu achten? Ab welchem ​​Optionen verzichtet werden kann, so Geld sparen?

Also, um die richtige Mixer wählen, beachten Sie die folgenden Kriterien:

1. Instrument. Heute gibt es zwei Alternativen: eine stationäre Stabmixer:

— Stationär: meistert auch mit Cocktails, Suppen, Kartoffelpüree und verschiedenen Saucen. Die Küche nimmt Platz durch seine Dimensionen.

— Eintauchen: ein Miniatur-Modell der Mixer. Verwendet für die Zerkleinerung von Obst und Gemüse. Unentbehrlich für die Herstellung von Kindergerichte.

2. Power. Je höher die Zahl ist, desto schneller wird das Gerät in der Lage, Produkte in einem homogenen Gemisch zu vermischen. Die stationären Modellen, üblicherweise höheren Leistung als Tauch- und bis zu 700 W (solche Vorrichtungen sind in der Lage sehr zerkleinerte Feststoffe, wie Eis oder Kaffee).

So wählen Sie einen Mixer für diesen Indikator sollte je nachdem, was und wie oft er plant, verwenden gelöst werden.

3. Anzahl der Geschwindigkeiten. In diesem Modell Tauch dominieren festgelegt: sie Geschwindigkeiten von bis zu 15, während ein in der Regel fester Drehzahl-Modi 2-5. Die Entscheidung, wie man am besten einen Mixer in dieser Hinsicht zu wählen, ist schwierig.

In der Praxis werden Sie nur ein paar Angebote zu Hause, und viele von ihnen nutzen – Voraussetzung für Profiküchen.

4. Einfache Bedienung und Lagerung. Stationäre Modelle von massiven und nehmen viel Platz in der Küche, aber sie sind mit in dem Teil behandelt, und es bequem in der Spülmaschine gereinigt werden soll. Stabmixer sind sehr kompakt, sie kommen oft mit einem Haken für vertikale Hänge; Sie müssen sie von Hand zu waschen.

5. Düsen. Je mehr, desto teurer wird es ein Modell sein, so analysieren, wie dieser Index zu zahlen bereit sind. Chopper, Schneebesen, eine Vakuumpumpe (für die Aufbewahrung von Lebensmitteln im Vakuum eingesetzt): In den meisten Fällen, Mixer mit den folgenden Arten von Anhängen ausgestattet.

6. Das Volumen des Bechers. Zu einem großen Teil ist dies Figur wichtig für den stationären Mischern: Je größer er ist, desto größer ist das Volumen in der Lage, sofort zu mischen. Gerade diese Option ist wichtig für diejenigen, die planen zu tun, wie Cocktails auf einer großen Anzahl von Menschen.

Immersion-Modell und sind ganz ohne Schale zum Schlagen.

7. Brand. Was auch immer darüber gesagt werden kann, Geräten bekannte Marken, zuerst, erstes von für die menschliche Gesundheit Materialien hergestellt, zum anderen haben eine Herstellergarantie, und drittens gibt es spezialisierte Servicezentren bieten Marken-Accessoires im Fall von Verlust oder Schäden. Berühmt und beliebt sind Hersteller wie Bosch, Kenwood, Zelmer und andere.

Share →