Wie man einen Nagellack wählen

Heute gibt es so viele Arten von Farben und Lacken, jeder Frau, auch die anspruchsvollsten kann für sich selbst, wie es mehr als jedes andere finden den Nagel. Lassen Sie uns darüber, wie ein Nagellack, welche Eigenschaften und Faktoren einer guten Lack und uns sagen, eine Flasche und eine Bürste wählen zu sprechen!

Gute Qualität Lack sollte:

    genau auf dem Nagel zu gehen und gleichmäßig über die gesamte Oberfläche verteilt wird; ebenso glänzen; trocknen schnell (eine trockene Schicht sollte 4 Minuten nicht überschreiten); lange genug, um (mindestens 5 Tage) bleiben; nicht auf mechanische Beschädigungen unterzogen werden (Sie brechen nicht ab oder reißen); wasserdicht sein (nicht entfernen oder nach häufigem Waschen verschlechtern, Händewaschen, etc.).

Um alle diese Anforderungen zu erfüllen, müssen die Komponenten, die Lack für diese Eigenschaften verantwortlich sind, enthalten:

    Weichmacher oder Weichmacher — z.B. Rizinusöl — bieten Flexibilität Lack. Verdünner — beispielsweise Butyl oder Ethylalkohol — geben Lackviskosität. Auf «Knack» Nagellack auf der Oberfläche des Harzes treffen, meist synthetisch. Farbpigmente — Diese Anilinfarbstoffe, die für die Farbsättigung Lack verantwortlich sind.

    Als Zusatzstoff oft Perlmutt. Es ist erwähnenswert, dass die natürliche Perlmutt aus Fluss und Meer Muscheln, Fischschuppen oder Perlen Patt gemacht. Oft auch natürliche Inhaltsstoffe zu ersetzen synthetische Ersatz Perlmutt. Lösungsmittel — Es ist der Hauptbestandteil, in dem «Schwimmer» Alle der oben genannten Komponenten. Die Grundlage für das meiste des Lösungs – Aceton oder Alkohol.

    Acids — oft ist es Kieselsäuren und Bentonite. Sie werden zu der Zusammensetzung gegeben, um sicherzustellen, dass alle Komponenten in dem Lack in Kontakt gebracht und aus homogenen Masse.

Es gibt viele Arten von Lack, aber die Essenz ist immer noch auf eine Sache reduziert: die perfekte Nagellack sollte gut und von hoher Qualität sein. Die Qualität Lack – Dieser Respekt für das Rezept und Proportionen sowie die Verfügbarkeit aller benötigten Komponenten, wie unten aufgeführt, und, natürlich, die Trocknungsgeschwindigkeit Lack.

Der Begriff bezieht sich auf die Schönheit der Lack reiche Palette von Farben, die Anwesenheit von Additiven, wie Metallteilchen oder Perlmutt, sowie ungewöhnlichen Effekt beispielsweise Nagellack elastische, riss Lacken und sogar parfümiert Farben Chamäleon.

Wenn wir uns entscheiden, Nagellack zu speichern, wir oft nicht achten Sie auf die Flasche und Pinsel, nur unsere Lieblingsfarbe wählen und gehen. Der nächste Gedanke, Nagellack, um zu wählen, vergessen Sie nicht, einen genauen Blick, was für eine Bürste und eine Flasche in der Lack nehmen – das ist sehr wichtig!

Bürste

Pinsel Nagellack

Bürste sollte nicht zu eng sein, weil sonst wird es schlecht bend sein und Nägel werden sehr unangenehm zu malen oder zu weich sein, wie in diesem Fall, wird es schnell Form und Abriss zu verlieren.

Überprüfen Sie die Bürste in den Lack ist einfach genug. Erstens stellen die Bürste auf der Oberfläche des Nagels. Alle Zotten sollte also gleichmäßig verteilt werden, und das Ende der Bürste sollte die Form nehmen der Hälfte geteilt Ventilator.

Wird an den Nagel Pinsel nicht in einzelne Faserbündel aufgeteilt werden, und ragen in entgegengesetzte Richtungen, ohne den Nagel.

Flasche

Flasche Nagellack

Es war schön, in Ihrer Sammlung teure Markenflaschen mit ungewöhnlichen Formen haben. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass die Form der Blasen sollte keine scharfen Krümmungen aufweisen, die in der Regel stecken Lack und anderen gewünschten Teilchen. Bessere zu wählen Lacke, Flaschenform, die nicht verhindert «Schwimmen» Lack.

Eine bequeme Form der Kappe mit einer Quaste — Es ist zylindrisch.

Vor dem Kauf Lack, lesen Sie den Inhalt und stellen Sie sicher, es gibt alle notwendigen Komponenten. Vergessen Sie nicht, um das Ablaufdatum überprüfen. Wählen Lack nach Ihrem Geschmack Sie Farbe und Textur, mit verschiedenen Additiven und Effekte möchten. Experiment, oder malen Sie die Nägel nur eine Farbe, aber in jedem Fall, bevor Sie ein Nagellack kaufen, müssen Sie, um zu sehen, wie es auf dem Nagel sein. Um dies zu tun, können Sie einfach halten Sie den Pinsel mit Farbe auf der Oberfläche des Nagels. Sie werden sofort verstehen, die volle Farbtiefe, sowie die erforderliche Anzahl von Schichten Lack, seine Konsistenz.

Luck sollte mit Quasten einheitliche Tropfen fallen, aber nicht zu erreichen.

Überprüfen Sie die gewählte Lack auf dem Tester (Testgerät – Diese Schablone mit Kunststoff-Nägel sind in den Farben von Nagellack in dieser Sammlung und das Unternehmen) gemalt. Anzahl der Lack auf dem Etikett können in der Zukunft nützlich sein, beispielsweise zur Aufnahme der Lippenstift (vorausgesetzt, dass sie in der gleichen Firma erworben wird). Auch kann die Anzahl sinnvoll, nur kaufen, ein neues Lack sein, angesichts der Zahl der Ton, die Sie nicht haben, um es wieder zu wählen oder in ihren alten Laden Flasche zu bringen.

Bewaffnet mit diesen Informationen, können Sie sicher wählen Sie einen Nagel, da alles, was Ihren persönlichen Vorlieben und Anforderungen.

Share →