Wie man einen Weihnachtsbaum mit den Händen zu machen?

Hallo Freunde!

Leider können wir nicht immer das Zuhause Weihnachtsbaum — die Hauptverzierung der beliebten Ferien. Dies geschieht aus verschiedenen Gründen. Einer von ihnen — ein kleines Zimmer. Gekleidete Weihnachtsbaum, auch eine sehr kleine, seltsam genug, braucht viel Platz. Und was ist das neue Jahr ohne die Hauptattribut dieses Ferien?

Es sollte nicht sein.

Es wurde dann auf die Hilfe-Designer und Künstler, die herausgefunden, wie die Probleme durch die Entwicklung einer Reihe von Optionen für Design Bäume, die praktisch keinen Raum in der Wohnung, ist es für die Kinder absolut sicher und ist nicht Gegenstand der Aufmerksamkeit und Angriffe auf ihre Integrität zu beheben kommen Haustiere.

Zur gleichen Zeit, um eine solche Schönheit zu machen, müssen Sie ein Minimum an Mitteln. Die Hauptsache — der Wunsch, eine weihnachtliche Stimmung in Ihr Haus zu erstellen, und ein wenig Phantasie. Und jetzt fühle ich mich traurig, dass die Wohnung absolut keinen Raum für einen Weihnachtsbaum, einfach nicht tun.

Wand Weihnachtsbaum mit seinen Händen

Einer der ursprünglichen Fassung — zu Wand Baum in irgendeiner Form und mit jedem Material zu machen.

Sie können einfach zeichnen Sie die Umrisse eines Weihnachtsbaumes in dem Fenster oder auf einem großen Blatt Papier, und dann wurde sie mit gemalten oder Echt Weihnachten Spielzeug verziert oder, zum Beispiel, um Bänder von Wellpapier, Klebeband geschnitten, um an der Wand oder Schranktür befestigen.

Die wichtigste Regel beim Erstellen eines Weihnachtsbaumes Design mit eigenen Händen — in der Form sollte es einen Kegel oder Pyramide ähneln. Alles andere — Ihre Vorstellungskraft und Ihre Fähigkeiten.

Es ist möglich, beispielsweise aus einem Stück Pappe Cut Silhouette Baum als ein längliches Dreieck, die dann eingewickelt wird Dekormaterial (jeder Stoff, Sackleinen, Papier grün) und Verkleben.

Vorbereitet Basis, in Abhängigkeit vom verwendeten Dekormaterial, zu schmücken. Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen. Blätter, Beeren, getrocknete Apfelscheiben, Tannenzweigen, Gewinde mit Palmfasern: Wenn Sie beispielsweise ein Baum auf der Grundlage von Sackleinen besser mit natürlichen Materialien zu dekorieren.

Grüner Weihnachtsbaum mit einem Miniatur künstlichen Früchten, Schleifen, Tannennadeln, Spitze, Seide Quasten verziert werden. Zu schmücken einen Weihnachtsbaum kann trockenes Moos, Moos, Wollgarn, Weihnachtskugeln klein verwendet werden.

Am Neujahrstag entschiedener einen Wunsch zu machen. Und «erweitert», ihre Träume in den Regalen, oder besser gesagt, hängen sie an den Ästen eines Baumes Weihnachtsbaum Wünsche kreativ mit Zierband, um zu helfen.

Rechts an der Wand mit einer guten Verbreitung von grünen Geflecht unseren Weihnachtsbaum und fix. Und in seinen Zweigen und befestigen, um Taschen mit Geschenken hängen. Oder haben die Konturen eines Weihnachtsbaumes aus Draht, an der Wand befestigt und schmücken ihre Weihnachtskugeln in verschiedenen Farben und verschiedenen Größen.

Weihnachtsbaum aus Stoff — eine schöne Version der Wandelemente des neuen Jahres. Es kann mit einem weichen Filz oder Vlies und dekorieren mit bunten Spielzeug aus dem gleichen Material.

Weihnachtsbaum der Holzpalettentransport gemacht — eine sehr originelle Idee. Aber die Nachfrage nach bestimmten Qualifikationen und besondere Fähigkeiten: eine Stichsäge, schneiden Sie ein Dreieck richtige Größe, in verschiedenen Grüntönen lackiert, an der Wand befestigt und dekorieren Spielzeug, Kranz und Mini-Geschenke.

Was tun, einen Weihnachtsbaum?

Weihnachtsbaum leicht die eigenen Hände zu bauen aus einer Vielzahl von Schrott.

Eine unerschöpfliche Quelle von Ideen für Kreativität — die Reste von Tapeten renoviert.

, Damit der Baum des Tapetenreste müssen Karton geschnittene Bänder, um die dichte farbige Tapeten gewünschte Länge, die auf der Ebene, auf der sie befestigt werden, hängt zu beheben (das heißt, je höher die kürzer).

Bänder müssen in polubantiki ohne Biegung gefaltet werden. Die Enden der Klebstoff und an der Basis befestigt. Stern auf der Spitze kann aus Samt mit Flocktapetenbasis hergestellt werden.

Malerische Baum kommt aus Stücken von bunten Magazinseiten. Es können unnötige Protokolle, ob schwere Papier oder Karton, Klebstoff, vorzugsweise förmigen Stempel (zum Ausschneiden in Form von Blumen oder Kreise identisch) sein.

Wenn es keine Locher, können Sie einfach mit der Schere Kreise von gleicher Größe geschnitten. Und dann auf dem Kegel des dicken Papierkleber, von unten beginnend, ein wenig Recyclingpapier Bleistift Kreisen. Der obere Teil der Weihnachtsbaum, einen kleinen Kegel aus Pappe zu schmücken.

Eine weitere Idee ist es, eine bunte Weihnachtsbaum zu machen — zu dessen Herstellung Formen zum Backen Folie in verschiedenen Farben verwendet. Auf dem Kegel, von dem unteren Teil, aufgereiht sind Formen (mit vorgeschnittenen Löcher in der Unterseite), die einander teilweise überlappen, um die Spitze.

Weihnachtsbaum Souvenir mit eigenen Händen

Neben diesem großen Baum, die Protagonisten vor der Neujahrsferien, können Sie Ihre eigenen Hände ungewöhnliche Autor Baum Andenken zu machen.

Manchmal fragt man sich — warum nur lassen Sie sie nicht.

Sie können, was Sie wollen zu verwenden: Bücher, DVDs, Birke und Weidenzweigen, Papier, Pappe, Faden, Knöpfe, Kegel, Schalen, Nudeln, Kaffee, Süßigkeiten, Straußenfedern, Stoff, Leinen Schnur, Perlen, Draht, Bambus, Strass, Mehrfarbige Glomeruli Wollband.

Es ist nicht schwer, um einen Weihnachtsbaum aus Packpapier oder Gewebe, Befestigung auf dem Kegel zu machen.

Nette Weihnachtsbäume, Geschenke kommen von den Überresten der Stoff, Stücke aus Filz, aus farbigem Papier, Perlen, Wolle angehäuft mit den Resten der Thread zugeordnet.

Köstliche und duftenden Weihnachtsbäumen von Bonbons und Süßigkeiten, Erdbeere, Blumenkohl Brokkoli, Nudeln, Kaffee.

Neue Zusammensetzungen im Innern

Ein guter Weg, um Ihr Haus und schaffen eine weihnachtliche Stimmung — andere Zusammensetzung aus Tannenzweigen, Weihnachtsschmuck und Spielzeug.

Die einfachste Möglichkeit zu simulieren das Vorhandensein von einem Weihnachtsbaum im Zimmer: ein Drahtrahmen, die in jedem Vase installiert ist, vorzugsweise jedoch mit einem engen Hals (Sie können es in ein Stück Schaumstoff, mit Stoff oder Federn geschmückt zu beheben), angebracht Zweige der Kiefer oder Tanne. Dekorieren Sie können künstlich beschneit, Kugeln und Schleifen sein.

Hier die Hauptsache — nicht übertreiben. Designer nicht die Verwendung von vielen verschiedenen Dekorationen empfehlen zu einer Zeit, vor allem, wenn sie zu hell und farbenfroh sind. Es ist besser, Spielwaren nicht mehr als zwei Farben beschränken.

Von beliebten Nachrichten von Farbe Neujahrstag: Rot mit Silber, Weiß und Gold in diesem Jahr, blau-grünen Holz Ziegen am besten eleganten weißen und blauen Farben.

Was auch immer Sie wählen, stellen Sie die Idee von einem Weihnachtsbaum mit ihren Händen auf und schmücken ihn ein festliches interior — bemerkenswert. Und jetzt ist die Zeit, um ihre Umsetzung zu beginnen.

Aber bevor das neue Jahr ist sehr einfach zu tun. Schließlich erinnert uns fast jedes Objekt in der Form eines Kegels, eines Dreiecks oder einer Pyramide von einem Weihnachtsbaum. Es bleibt nur noch ein wenig Phantasie, den Mut haben, mit ihren eigenen Händen die ursprünglichen Weihnachtsbäumen erstellen zu zeigen.

Share →