Wie man Käsekuchen kochen

Was sollten die köstliche Käsekuchen sein? Wir wissen, dass: weich, leicht, süß, mit einem starken Käsegeschmack. Und zur gleichen Zeit nicht zu fettig, nicht zu eng, nicht zu krümelig. Gibt es zu viele dieser Vorbehalte, die der unerfahrene Gastgeberin könnte leicht verwirrt? Am Ende, es ist nur, Käsekuchen, und es wäre eine Schande tragen mit ihnen den ganzen Tag kochen.

Auf der anderen Seite, zumindest ist es eine Schande, verderben die Lebensmittel (guter Käse heute fast teurer als Fleisch).

Und hier ist eine andere Frage.

In Grieß oder Käsekuchen? Backpulver? Honig? Rosinen?

Wie jeder weiß, dass Sie die Rosinen nicht hinzufügen — warum dann Rosinen Cheesecakes so oft roh?

Und es gibt schließlich einige Geheimnisse köstlich kochen Käsekuchen?

Natürlich hat es. Und du sollst sie jetzt wissen.

Wie man leckere Käsekuchen kochen — Tipps Hausfrau

Es gibt viele Rezepte für Käsekuchen, aber sie unterliegen den allgemeinen Regeln. Re-lesen und erinnern — und dann gehen Sie in der Lage, Analphabet, schlechtes Rezept (die jetzt leider ist die Sünde nicht nur Websites, sondern auch kulinarische Zeitschriften) zu unterscheiden.

So, die erste Regel. Zur Vorbereitung Käsekuchen brauchen eine mutige und sehr frischem Käse. Wünschenswert — home.

Da nun auch der Quark ist fettfrei, bitte, versuchen Sie so vorsichtig und wählerisch beim Kauf sein. Auch sollte der Käse nicht zu trocken und nicht zu feucht sein. Und natürlich ohne kislinok-gorchinok.

Second Rule. Der Teig Käsekuchen brauchen nicht zu viele Eier hinzufügen und brauchte nicht zu Backpulver, Natron und andere Substanzen, die dafür verantwortlich, dass das Produkt erweitert verantwortlich sind hinzuzufügen. Korrekte ähneln Käsekuchen fest und Backpulver ist nicht erforderlich. Ideal Proportionen: ein halbes Kilo Käse — 1 Ei.

Und Mehl, Zucker und — wenn gewünscht — Geschmack (wie Vanillezucker).

Regel drei. Käse für Käsekuchen benötigen, um durch ein Sieb reiben. Ja, es ist ein mühsames Unterfangen, und schon gar nicht für die viel beschäftigte Leute. Natürlich können Sie nicht wischen kann, passiert nichts Außergewöhnliches.

Nur Käsekuchen sind nicht so lecker, wie wir möchten, aber Sie werden in unsere Beratung enttäuscht sein und nicht für neue Rezepte auf der Seite zu kommen. So sicher sein, zu wischen, und wenn Sie nicht reiben — sind für die Folgen nur Sie verantwortlich. Point.

Regel vier. Fry Käsekuchen müssen Pflanzenöl, zum Braten und verwenden herkömmliche gusseisernen Pfanne. Je dicker am unteren Rand der Pfanne, um so besser.

Pflanzenöl zu ersparen nicht: Käsekuchen wie eine große Menge davon. Braten Sie sie in kochendes Öl in einem kleinen Feuer brauchen.

Rule Five. Teig sollte nicht sein, Käsekuchen:

• Flüssigkeit, wie Pfannkuchen;

• elastisch, wie Knödel;

• üppigen, beide Brötchen und Kuchen.

Ziel für eine grundlegend andere Konsistenz wie eine dicke Quark. Etwas pastös — Der Teig sollte zhirnenky, schwer in der Mischung sein.

Das ist alles, was ich sagen möchte, bevor wir beginnen, Käsekuchen kochen. Wir haben noch ein paar Rezepte, darunter ein wenig anders. Bereiten Sie Ihr Notebook und Notebooks!

Wie zu kochen ein einfaches Käsekuchen mit Rosinen

500 g geriebener Käse durch ein Sieb mit 3 EL Zucker, eine Handvoll gewaschen, gedämpft und drückte Rosinen (es sollte fast trocken sein), das Ei und eine halbe Tassen Mehl mischen. All dies wird gut durchmischt, Mehl hinzugefügt werden kann und ein wenig mehr. Form Teig «Wurst», in Stücke schneiden und jedes Stück und weise runde sirnichek-Kuchen. Roll in Mehl wenden und in heißem Öl im Voraus.

Mit Sauerrahm, süßen Soße, Sirup oder irgendeinem Toppings.

Wie man die Käsekuchen aus Quark und Grieß kochen

Egal, wie wir aufgestanden für die «Reinheit» der Rezeptur, in der nur der Käse, Eier und Mehl, muss zugeben: Ja, Käsekuchen häufig mit Grießmehl statt vorbereitet. Ganz oder teilweise. Käsekuchen-Rezept aus Quark und Grieß einfach genug.

Die Verhältnisse sind die gleichen wie bei herkömmlichen Käsekuchen: 500 g fettarmen Quark, 1 Ei, 3-4 Esslöffel Zucker und ein halbes Glas Grieß. Kann diese Menge Grieß hinzufügen 1-2 Esslöffel Mehl, dann erweisen sich dichter Käsekuchen. Fry wie immer, serviert mit Sauerrahm oder Marmelade.

Warum nicht ein wenig Phantasie zeigen und in den Teig Käsekuchen keine Früchte? Lass es uns versuchen!

Wie man Bananen-Käsekuchen kochen

Bananen machen den Teig mehr Flüssigkeit und süß, so vorbereitet werden, um leicht erhöhen die Menge an Mehl und zur Verringerung der Menge an Zucker werden. 500 g Käse 1 Ei genommen wird, 2 reife Bananen, 1-2 Esslöffel Zucker (Sie können nicht hinzuzufügen, führen Sie die natürliche Süße der Banane) und 1 Tasse Mehl. All diese schleifen, mischen — und sogar pre-Käse und durch ein Sieb reiben — und einem weichen, bröckeligen Teig zu bilden.

Dann wie immer ziehen Wurst, in Stücke, blind syrnichki und in heißem Öl braten geschnitten. Diese Käsekuchen serviert werden kann kalt — so werden sie noch schmackhafter sein.

Zum Frühstück — wie immer, die interessantesten. Bieten Sie an, Käsekuchen mit Beeren und mit einigen ungewöhnlichen kochen! Treffen — süße Käsekuchen aus Apfelbeere.

Wie man die Käsekuchen aus Aronia kochen

Höchstwahrscheinlich haben Sie zur Hand wird Aronia trocknen — in dieser Form ist am häufigsten in unseren Regalen. Wenn Sie nur waschen Sie es und fügen Sie den Teig für Käsekuchen, passiert nichts gut. Deshalb müssen wir wie folgt vorgehen. Mit Halb Tassen Zucker und 5-6 Esslöffel gesättigtem Wasser zum Kochen des Zuckersirup, bringen es zum Kochen und gießen halbe Tasse getrocknete Früchte Aronia diesen Sirup. Lassen Sie für eine Stunde.

Dann lassen Sie das Sirup (erhalten eine hervorragende Basis für die Herstellung von Kompott), Beeren, um sich abzutrocknen auf einer Papierserviette, und dann später fügen Sie sie in den Teig Quark, in der klassischen Art und Weise für die einfache Käsekuchen mit Rosinen zubereitet. Zucker in den Teig in diesem Fall können Sie ein wenig mehr hinzuzufügen: Aronia — Beerentörtchen. Fry wie immer, bis auf ein paar auf das Feuer, die die Beeren versengt. Käsekuchen drehen rosig, appetitlich, aber — ein Amateur.

Während die Fans sicherlich gerne Beeren.

Aronia ist durchaus möglich, die schwarze Johannisbeere ersetzen. Holen Sie sich fast so ungewöhnlich. Frische Johannisbeeren in Zuckersirup eingeweicht ist nicht notwendig, aber die waschen und trocknen ein Muss.

Nun, da Sie wissen, wie man Käsekuchen kochen, und mit der Hilfe von unseren Rezepten leicht «übertreffen» jede geschickte Gastgeberin. Lassen Sie es nicht sofort geschehen. Die Hauptsache — zu glauben, dass Sie sicher, dass Sie lernen, wie man das Beste zu kochen sind.

Sie köstliche Käsekuchen und gute Laune!

Share →