Wie Psoriasis auf den Kopf zu behandeln

Psoriasis ist eine Erkrankung, bei der es trockene rote Flecken auf der Haut. Ihr Aussehen stört die normale Haarwachstum, so heute werden wir herausfinden, wie Schuppenflechte auf der Kopf wirksamer zu behandeln  all.

Schuppenflechte am Kopf auf der Rückseite oder anderen offenen Stellen zu behandeln, ist nicht möglich, da es notwendig ist, um die Haare zu denken. Ansatz für das Problem ist komplex, mit mehreren Behandlungen.

Aber zuerst einige allgemeine Richtlinien:

  1. Bei der Behandlung von Haartrockner, Haarsprays, Stollen nicht verwenden
  2. Wenn während der Behandlung sich verschlechtert, ist es notwendig, um die Behandlungsverfahren zu überarbeiten.
  3. Geheilt Psoriasis auf den Kopf bis zum Ende, sonst kann es wieder zu entwickeln

Verfahren zur Behandlung von Psoriasis,

  • Externe Zubereitungen (Shampoos, Cremes, Spezialöle, Seife)
  • UV-Licht (natürliche und die Verwendung von UV-Kamm)
  • Medikamente
  • Traditionelle Methoden der Behandlung für Psoriasis.

Die berühmteste Shampoo für die Behandlung von Seborrhoe und Psoriasis der Kopfhaut ist Friderm (mit Steinkohlenteer). Es freut Shampoos, die Birkenpech, das wie möglich eingesetzt werden, enthalten sie sogar mit atopischer Dermatitis zu bewältigen.

Mit Salben können Salicylsäure empfehlen 2%. Tragen Sie eine dünne Schicht auf der Haut und versuchte, nicht viel schmutziges Haar, weil es sehr schlecht abgewaschen, aber in einer Anwendung, die Sie vollständig von abgestorbenen Zellen zu befreien.

Wie für den ultravioletten, dann ist die natürliche, sofortige Aufenthalt in der Sonne zu verstehen, hier sind glücklich Bewohner der südlichen Regionen, oder die Verwendung einer speziellen Vorrichtung, die mit dem Kopf der Mittelwellenultraviolettstrahlen bestrahlt wird.

Traditionelle Methoden der Behandlung als auf der Reinigung der Kopfhaut gerichtet. Perfekt Abkochung von Klette, die ausgespült werden kann Haar.

Share →