Wie schnell senken die Temperatur des Kindes

Wenn das Kind Fieber hat, die Mutter in Panik, weil Babys dieser Prozess ist schwieriger als bei Erwachsenen, und man weiß nie, wo der Temperaturgrenze, die überquert wird, auf jeden Fall für Antipyretika gefunden haben müssen.

Schließlich will nicht, um den Körper Kind schädigen, wir alle wissen, dass, wenn die Temperatur steigt, bedeutet dies, dass der Körper im Kampf gegen die Krankheit. Also, wenn die gleiche ist nicht nur möglich, sondern auch notwendig, um zu beginnen, um die Temperatur abzuschießen, und mit welchen Mitteln zu bedienen?

In der Tat ist die Temperatur für kleine Kinder — ein Phänomen, durchaus üblich, denn es kann von jedem Entzündungsprozess im Körper des Babys begleitet werden.

Und übrigens, müssen alle Mütter wissen, dass es ein notwendiger Prozess, was darauf hindeutet, dass der Körper sich aktiv in die Babys Immunsystem, das anfängt, Antikörper zu produzieren, um das Virus im Körper zu bekämpfen beteiligt ist. Aber nur, wenn das Baby ist krank, ohne die Temperatur, dann ist es notwendig, darauf zu achten, das ist nicht normal.

Alle Eltern, um das Leiden des Kindes, bereit zu lindern, so bald wie möglich, jede fiebersenkende, um eine Stunde später kam das Kind zu geben. Dies kann jedoch nicht durchgeführt werden, insbesondere, wenn die Temperatur um 38 bis 38,5 °.

Innerhalb dieser Grenzen ist es nicht gefährlich für die Gesundheit des Babys, das einzige, was Sie brauchen, um sicher sein, dass das Baby nicht von neurologischen Erkrankungen, die Anfälle verursachen können leiden.

Diese Gruppe gefährdet sind Kinder mit schlechten Vererbung, das heißt, wenn die Eltern in der Kindheit waren solchen Fällen kann es übertragen werden und ihre Kinder.

Anfälle sind sehr gefährlich für die Gesundheit, denn im Moment ihres Auftretens der Körper ist in Gefahr von Sauerstoffmangel, vor allem dieser exponierten Hirngewebe, die sehr sanft ist und somit ein Mangel an Sauerstoff kann tödlich sein.

Aber nach der 39 ° C Temperatur muss bekämpft werden, aber auch hier auf den Zustand des Kindes und seiner allgemeinen Toleranz hängt es. Aber wie kann man sich die Temperatur des Kindes zu bringen, um nicht zu ihm zu schaden, und helfen, schnell und effizient, denn es gibt keine Kraft, um auf seine schlechte Augen, rissige Lippen und schlaff Griffe aussehen.

Es gibt jedoch Fälle, in denen Kinder sind bei einer Temperatur von 39,5 ° mit Spaß und Spielen mit Begeisterung, unterhalten sich mit Spielzeug und bemerken nicht, die schlechten Gesundheitszustand. Es ist wichtig zu beachten, dass kleine Kinder viel einfacher, die Hitze vertragen, so möchten Sie vielleicht, um fiebersenkende warten, aber, wie es oder nicht, ist die Entscheidung noch auf dem Gewissen der Eltern.

Das erste, was zu tun, wenn ein Kind Temperatur

Es ist seit langem bekannt, dass es zwei Arten von Fieber: rosa und blass. Im Allgemeinen ist die häufigste rosa Fieber, beginnt das Kind zu röten und strahlen Wärme, was nicht verwunderlich ist, höhere Grade ihre Arbeit tun.

In diesem Fall ist das Kind vorzusehen, cool, weil Hitze ist immer noch gefährlich und die Tatsache, dass sie einen Hitzschlag führen, weil das Baby ist überhitzt, nicht nur innerhalb, sondern auch außerhalb. Daher kann das Baby nicht in eine Decke eingewickelt werden, darauf achten, dass die Raumtemperatur 20 ° nicht überschreiten.

Aber mit «blass» Fieber gegenüber: das Kind ist in der Phase der Kälte, die Hände stecken und Körper fühlt sich kalt an, auch wenn das Thermometer und die Temperatur kann 40 ° betragen. In diesem Fall alles, was Sie das Gegenteil tun müssen: warm das Baby, auf Wolle Socken, warm und es sollte in der Lage zu geben, Hitze, nicht im Inneren zu kochen.

Vergessen Sie nicht das Wasser! Bei hohen Temperaturen sehr gestört Wasserhaushalt und den Körper vollständig austrocknen, müssen Sie ständig essen, so viel wie möglich von der Flüssigkeit, vorzugsweise ohne hohen Zuckergehalt.

Wenn Sie diese beiden Bedingungen zu erfüllen, sollte der Körper wahrscheinlich beginnen einen aktiven Kampf mit der Krankheit, nach der die Temperatur beginnt zu fallen. Wenn innerhalb von drei Tagen, es gibt keine Änderungen, wird die Temperatur auf dem gleichen Niveau gehalten wird, ist es Zeit, dringend einen Arzt zu sehen, wo Sie in der für die Durchführung einer Fachprüfung, und zeigen, warum Ihr Kind ist nicht immer besser.

Es ist möglich, dass es zu Komplikationen sein. Zwar kommt es auch vor, dass die Temperatur kann einige mächtige Grippe enthalten, mit der Zeit wird vorübergehen.

Welche Medikamente können helfen sollen, die Temperatur des Kindes?

Die erste in der Rangliste der sicheren und beliebten Antipyretika sind Paracetamol. Diese Substanz wird in der Medizin seit 1955 verwendet und bisher nicht eine einzige, die als harmlos sein würde, außer in den Fällen einzelner Intoleranz gefunden.

Aber es gibt Zeiten, wenn Paracetamol unwirksam ist, dann müssen Sie auf die zweite in der Rangliste der sichere Medikamente, Ibuprofen drehen, muss diese Substanz 10 mg pro 1 kg Körpergewicht. Diese Herstellung beginnt relativ schnell und für eine lange Zeit zu wirken, Weiterhin hat es analgetische und entzündungshemmende Wirkung.

Wenn die Temperatur sehr hoch ist, dann ist die Krankheit wird dazu beitragen, eines Rektalsuppositorium loszuwerden, deren Wirkung beginnt in der Regel innerhalb von 20 Minuten. Darüber hinaus bei sehr hohen Grad erhöht Würgereflex, so nehmen Sie die Pille das Kind ist nicht einfach.

Wie sich die Temperatur der Kindervolksmedizin zu bringen?

Wischen Essig

Wahrscheinlich, fast jeder kennt das Gefühl der Kindheit, und wenn Sie so schlecht, dann kalt, dann heiß, und hier gibt es auch wischte eine seltsame Substanz, die sehr kalt und unangenehm wird starten. Ja, richtig, das ist Essigsäure Abreibung.

Fachleute glauben, dass durch Wischen kann bei einer Temperatur von nicht höher als 39,5 ° aufgerufen werden, übernimmt somit keine nachteiligen Auswirkungen auf den Magen-Darm-Trakt des Kindes, wie im Fall von Industrieprodukten. Die Wahrheit und das Ergebnis seiner Aktion tritt relativ schnell, etwa eine Stunde nach dem Eingriff.

Welche Getränke können mit dem Wärme helfen?

Im Alter von einem Jahr kann eine Abkochung von Rosinen zu helfen, können Sie Ihr Baby statt geben der üblichen trinken, werden ältere Kinder Abkochungen von Trockenfrüchten zu nähern. Trinken sollte nicht viel heiß oder kalt sein, und nicht, dass es etwas warm. Jeder weiß, dass Himbeere hat eine ausgezeichnete fiebersenkend, aber denken Sie daran, dass es bewirkt, dass Schwitzen und daher eine gute bewässert das Kind vor dem Rückgriff auf dieses Verfahren.

Etwas langsameren, aber nach Meinung von Experten, ist eine sichere und effektive Möglichkeit, Wisch benetzen. Solche Verfahren müssen Wasser bei Raumtemperatur zu verwenden, muss das Kind in einem feuchten Leinentuch oder Platte übereinander gewickelt und in einer warmen Wolldecke zu ziehen. Wenn das Baby propoteet, müssen Sie es in der Dusche und Kleid in trockenen Wäsche und Kleidung zu waschen.

Share →