Wie sehen Sie den Namen des Zimmerpflanze kennen

Anweisung

Achten Sie auf seinen Auftritt. Die Getreide sind lange, schmale Blätter. Sie sind nicht sehr attraktiv, so sind nicht beliebt.

Die Buschpflanzen aus dem Boden ist in der Regel hinterlässt einige Stämme, die sie in Höhe oder Breite wachsen nur. Einige von ihnen können kleine und kompakte (Begonie, Pfeilwurz, peperomia, Coleus, saw), andere — die Verbreitung und die höchste (aucuba Abutilon).

Pflanzen mit aufrechten Stengeln direkten vertikalen Stiel, die oft von der Decke begrenzt ist. Unter ihnen Säulen (säulenförmigen Stamm, Blätter): alle Arten von Kakteen und Haworthien. Die Bäume haben einen zentralen Stamm Gabeln. Blätter haben Blattstiele. Die häufigste dieser Gruppe — Ficus, Scheffler, Zitrusfrüchte, Lorbeer, codiaeum (Croton).

Das Gelände mit Laub in den Stamm falsche Palmen bedeckt. Junge Blätter sind sie nur auf der Oberseite: Dieffenbachia, Drachenbaum, Pandanus, Yucca.

Die Stiele der Reben und reichlich Pflanzen an den Seiten des Topfes oder benötigen Unterstützung: Efeu, Epipremnum, einige Arten von Philodendron und Ficus, Fitton stonecrop Morgan tsissus, Syngonium.

Die Rosettenblätter von Pflanzen schließen, in einem Punkt zusammen. Die meisten dieser Blumen sind nicht hoch: Saintpaulia, Primel, gloxinia, sansevieriya, junge, Aloe, vrieziya, ehmeya, Chlorophytum.

Schauen Sie genau auf die Blätter einer Blume. Wenn sie lang sind, scharf, lanzenförmigen, kann Aglaonema, Calathea, aspidistra sein.

Wenn die Blätter mit dem Umriss eines Sterns oder palchatorazdelnye kann abutilon, tsissus, Begonie, Pelargonie, Fatsa, Philodendron, Efeu sein.

Wenn die Blätter ähnlich dem Stift, dann könnte dies Spargel, Jacaranda, Mimosen, Nephrolepis, Pteris sein, Radermacher.

Wenn die Pflanze sieht aus wie eine Palme, kann es Washington, Kokos, Termine, Chamaedorea, Hove sein.

Wenn palchatoraspolozhennie Blätter an der Spitze des Stengels gesammelt, kann es dizigoteka, Scheffler, tsiperus sein.

Wenn die Basis der Blätter bedecken den oberen Teil oder die Gesamtheit der Stamm kann Dieffenbachia, Drachenbaum, Pandanus, Yucca, bokarneya sein.

Wenn die Blätter sind länglich-lanzettlich oder eiförmig, mit der Rückseite des Blattes lila mit unterschiedlichen farbigen Streifen und sitzt auf einem kurzen Stiel, dann kann es Pfeilwurz, stromanta, Ctenanthe, Calathea sein.

Monster wird durch die tiefe Einschnitte und Löcher auf große Blätter bekannt.

Die Besonderheiten der Blume.

Share →