Wie Sie aufhören, sich Sorgen.

Das Gefühl der Angst nicht die Möglichkeit, das Leben zu genießen geben? Die folgenden Tipps, von denen viele durch amerikanische Psychologe Dale Carnegie begründet worden ist, wird für Sie nützlich sein. Befreien Sie sich von allen chronischen Gefühle von Angst zu befreien.

Lebe für heute. Distanzieren sich nicht nur auf die Vergangenheit, sondern auch die Zukunft. Wenn Sie befürchten für eine lange Zeit gab es Entwicklungen oder Ereignisse, die nie stattfinden kann, gibt es keine Nerven wird nicht ausreichen.

Lassen Sie Ihre Zukunft wird der Tag heute. Statt Sorgen über die Dinge, die Sie in die ferne (oder nicht so weit) Zukunft durchführen, ist es besser, dass die maximale Konzentration auf die Probleme von heute, und lassen Sie alle Fragen, auch. Finden Sie die Antworten auf die folgenden Fragen:

— Ich mache mir Sorgen oft über ihre Zukunft?

— Ich mache mir Sorgen oft über etwas, das nicht korrigiert werden kann?

— Ich wache auf mit dem Gedanken, die Sie benötigen, um einen Tag Zeit, um die meisten der Dinge zu machen?

— wenn Sie nicht über die Probleme der Vergangenheit oder die Zukunft zu kümmern, ist es besser, fühle ich mich?

Stellen Sie sich folgende Fragen, müssen Sie am Tag entscheiden, wird der Code beginnen, diese Regel zu implementieren.

Finden Sie etwas zu tun. Haben Sie bemerkt, dass es nicht in der Lage, auf ein paar Gedanken zu konzentrieren? Jeder von uns in bestimmten Zeitpunkt in der Lage, über nur einen Gedanken zu konzentrieren, aber diese Situation ist charakteristisch für die Welt der Gefühle. Niemand kann gleichzeitig leiden unter ihrer lähmenden Angst und tun etwas sehr Interessantes: Pflicht dominiert nur eine Art von Emotion. Mit anderen Worten, die negativen und positiven Emotionen in keiner Weise eine Situation nicht miteinander auskommen. Jetzt gibt es auch so etwas wie "Beschäftigungstherapie".

Medikamente in diesem Fall ist es, jeden wachen Moment des Patienten arbeiten, um in eine Tätigkeit aufzunehmen, mit dem Ergebnis, dass sie einfach nicht die Zeit, um über das Geschehene zu kümmern. Also statt der Verzweiflung, besser tauchen kopfüber in die Arbeit.

Beachten Sie, dass Geldstrafen sind keine gewichtigen Grund für den Verlust der geistigen Balance. Das Leben ist nicht so lang, es auszugeben sich Gedanken über Kleinigkeiten. Beantworten Sie die Frage offen: "Und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit des Auftretens eines Ereignisses, von denen ich so besorgt?".

Wenn etwas passiert ist oder wird zwangsläufig passieren, versuchen so schnell wie möglich, sich mit diesen zu kommen. Dies ist der erste Schritt auf dem Weg zu einem ruhigen Leben.

Wissen, wie man in der Zeit zu stoppen. Beantworten Sie die folgenden drei Fragen. Erstens: "Wie wichtig ist das Thema meiner Sorge, wirklich?".

Zweitens: "Wenn in Bezug auf den Fall, der mir zu viele Sorgen macht stoppen?". Drittens: "Haben die tatsächlichen Kosten für mein Board nicht überschreiten?". Wir alle müssen in der Lage zu bestimmen, welche Art von Dingen Wert im Leben zu haben, müssen wir lernen, die wirkliche Maß der Dinge zu verstehen.

Dies ist der Weg, unsere Ruhe.

"Ob Sägen Sägemehl". Was heißt das? Also das ist, was du gerade "Sägemehl"Wenn Sie erleben viele Male in den letzten Veranstaltungen. Wird die Milch verschüttet, es wird nicht zurückkehren. Es lohnt sich, über ihn zu erinnern, wenn er nicht hatte?

Es sollte darum zu kümmern, ob es macht die Milch immer noch nicht in der Flasche werben? Wir müssen es als Realität zu akzeptieren und sich zu beruhigen.

Kontrollieren Sie Ihre Gedanken. Unsere Gedanken — es ist unsere Stimmung. Wenn die düsteren Gedanken, fühlt sich der Mensch unglücklich, wenn man glücklich, glücklich. Wenn eine Person gehen, um die Kranken denken, dann ist es unwahrscheinlich, zu vermeiden. Wenn eine Person ist sich sicher, dass er sich seinen Traum zu erfüllen, stellen Sie sicher, es wird. "Sie sind, was Sie denken,"- So Paulus sagte Norman. Oder vielleicht sollten Sie diesen Satz zu denken?

Wenn es ein Problem gibt, dann müssen Sie dafür Sorge zu tragen, aber nicht darum kümmern. Zwischen Sorge und Angst ist ein grundlegender Unterschied. Angst führt zu der Tatsache, dass unsere Arbeit beginnt, ähneln "Tanz Katze um heiße Brei", Ermöglicht es geht uns um das Problem rational zu behandeln und in aller Ruhe sucht mögliche Wege aus der Situation.

Schauen Sie sich Ihr Leben in einer anderen Weise — vielleicht mit dem Gefühl der Angst, Sie etwas sehr Wichtiges nicht bemerken. Denken Sie nur über das Licht. Verstehen Sie, dass das Leben schön ist.

Vergeuden Sie nicht Ihre Zeit, und je mehr die Nerven, die, die Sie nicht mögen. Die Feinde nicht, um auch mit ihnen existieren. Ihre Feinde — deren Freunde. Menschen einfach unterschiedlich angeordnet sind, sie unterschiedliche Einstellungen und unterschiedliche Interessen haben.

Die Aktionen sind oft mit Lebensbedingungen und einigen externen Faktoren verbunden. Härter beurteilen Menschen nicht, versuchen zu verstehen.

Undankbarkeit seitens der Menschen um Sie herum — kein Grund zur Sorge. Das ist die Natur des Menschen, viele wissen nicht, wie man dankbar sein. Dank der Person, die Sie brauchen, um aufzurufen.

So, liebe Eltern, bringen Sie es zu Ihrer Anmerkung und ihre Kinder zu erziehen, in der Lage, Ihnen für die gute danken.

Sie schätzen, was Sie haben. Wir sind so angeordnet, dass die Jagd nach Reichtum und verärgert über kleinen Dinge im Leben. Ja, auch der Verlust des Arbeitsplatzes — das ist kein Grund, unglücklich zu sein. Überlegen Sie, wie Sie Ihren Arm oder Bein für Millionen von Dollar geben würde? Zu schätzen, dass Sie gesund sind.

Nehmen Sie nicht Ihre Unglück! Betrachten Gnade

Sei du selbst. Wo sind die Komplexe und Neurosen? Aus dem menschlichen Zurückhaltung darstellen, was er vertritt. Oder unterhalten Leben jemand anderes, nicht jemand anderes zu sein. Jeder Mensch ist einzigartig, besitzt bestimmte Fähigkeiten ist etwas Neues auf dem Planeten. In einer der schönsten Momente nur es ist nicht das Kopieren von jemand, und unter seinen eigenen Weg, du bist etwas herausragende erzielen.

Laut Alfred Adler — Psychologist hervorragend — ein Mann in einem Zustand der "zahlen minus plus"Und dies ist eine der erstaunlichen Eigenschaften von ihm.

Schwierigkeiten gemildert Mann. Sagen wir, wir von der Gnade der Gefühle von Depression sind. Natürlich, in einer solchen Stimmung ist es schwierig, unseren Blick auf die positive zu machen. Allerdings gibt es mindestens zwei Gründe, warum Sie versuchen, auf die positive Welle einzustellen. Erste — Erfolg erzielt werden kann.

Zweitens — für den Fall, dass der Erfolg nicht erreicht wird, dann unsere Gedanken noch zum Besseren zu verändern.

Der Hauptgrund, die Gefühle von Angst führt — ist die Unsicherheit, Unklarheit, kurz gesagt, ein Durcheinander. Daher, um dieses Gefühl zu vermeiden, ist es notwendig, zuerst, um Fakten zu sammeln, zweitens, um sie zu analysieren, und drittens, um eine Entscheidung zu treffen. Sobald die Entscheidung getroffen wird, sofort an seiner Umsetzung.

In diesem einfachen Schema ist kaum ein Ort des Auftretens des Alarms, die Sie verbrauchen wird.

Eine sehr gute Wirkung bei der Beseitigung von Gefühlen der Depression und Angst verursacht Leistungs einfachen Rat: Denken Sie an, was Sie bitte Ihre Familie, Verwandten oder Freunden und es tun. Das ist gute Taten sind Ärzte beunruhigt Seele, sie lenken unsere Gedanken auf die schöne und edle Taten, damit uns von der negativen Stimmung entziehen.

Denken Sie weniger von sich selbst, weniger ersparen sich mehr raduyte anderen! Und was, wenn Ihre Angst ist aufgrund der Tatsache, dass Sie sich Sorgen darüber, was Sie über die umliegenden denken sind. Dieses Problem kann auf zwei Arten betrachtet werden.

Auf der einen Seite, ein starkes Interesse für Sie, wie Sie im Licht ihrer Verwandten, Freunde und Kollegen sein, könnte die Tatsache, dass Ihr Leben ist so gut wie nicht mehr so ​​sein, führen. Warum ist das so? Aber sehen Sie nur die Außenseite und versuchte, die Proben, deren Handlungen nicht die Mühe, sich selbst zu bleiben und beenden das Kopieren anderer zu identifizieren.

So schränken Sie im Wesentlichen ihrem Leben. Sie vergessen Sie Ihre eigene Meinung, Sie nicht versuchen, zu versuchen, gegen den Strom zu schwimmen, um Ihnen die Meinung anderer beherrscht besitzen. Wenn ja, ist es Zeit zu sagen, "Stopp!".

Auf der anderen Seite, wenn Sie nicht über die Meinung anderer zu kümmern, dann ist dies auch nicht gut. In diesem Fall werden alle deine Gedanken auf, wie cool konzentriert. Sie vergessen, dass die Handlungen von einer Person begangen wurde, haben oft einen gewissen Einfluss auf andere Menschen (einschließlich negativ).

Dadurch können Sie jederzeit ihre Meinung zu äußern, ohne sich Sorgen zu machen, wie andere sie wahrnehmen und denken über Sie.

So müssen Sie einen Mittelweg. Der effektivste Weg, aufhören, sich Sorgen darüber, wie andere sie wahr Ihre Worte oder Taten — ist es, diese Worte und Handlungen der Rechtfertigung zu finden. Sie sollten in der Lage, sie zu erklären.

Entscheiden Sie selbst, Sie die Idee, es nicht zurückweisen Sie von anderen Menschen, aber nicht in einen Diener zu drehen, dass andere über all das denken.

Sobald Sie Ihre Karriere gewählt haben, erhalten Bestätigung ihrer Richtige für Sie, je mehr desto besser. So werden Sie in ihren Fähigkeiten überzeugt sein. Beurteilen Sie, wie Sie entscheiden, was Sie fahren auf der Strecke zu verwenden.

Nur nicht in Selbsttäuschung in Eingriff gebracht werden, so weit wie möglich, ehrlich mit sich selbst.

Wenn Sie erkennen, dass Sie nicht von den Faktoren geführt, dann keine Panik. Es ist gut, dass Sie das verstehen. In diesem Fall suchen Sie nach einem neuen Weg, in dem Sie nur wird geführt von den richtigen Gründen wird von Ihrem Herzen gehen.

Share →