Wie Sinusitis in der Heimat zu behandeln?

Sinusitis — eine Entzündung der Nasennebenhöhlen, Nasenschleimhäute. Die Krankheit ist sehr ernst und tragen schwere, so ist es wichtig zu wissen, nicht nur, wie Sinusitis im Hause zu behandeln, und wie man es verhindern.

Symptome

Es ist gekennzeichnet durch schwere Verstopfung der Nase und Atembeschwerden und Atemnot Geruch oder ohne (ohne Geruch) gekennzeichnet; eitrige Sekrete (Rotz langweilig gelb oder grün); Schmerzen in den Augen, Wangen, Wangenknochen und Stirn; wie jeder Entzündung, kann Sinusitis von Fieber begleitet werden, Sinus reden über die Anwesenheit dieser Symptome und längerer Fieber, das länger als 5 Tage dauert und sein Zustand verschlechtert sich.

In der Regel, Sinusitis, mit einem Arzt mit Drogen und Spezialwerkzeuge behandelt, wenn möglich dort zum Arzt gehen, können Sie versuchen, Sinusitis allein heilen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Höhlenentzündung zu Hause kurieren: Volksmedizin oder Medikamente.

Wie Sinusitis zu Hause zu behandeln — Volksmedizin

  • Warming up — Sie können Aufwärmen der Nebenhöhlen mit Kochsalzlösung komprimiert oder gekochte Eier, halten diese «wärmer» benötigt, um ihre Kühlung zu vervollständigen. Um eine Kompresse von Salz benötigt, um 2 kleine Beutel zu 5 x 5 Zentimeter zu nähen, füllen sie mit Salz und nähen, um die benötigt wird, um in den Ofen halten Beutel erwärmen zu machen. Mit einer solchen warmen zu Hause, kümmern zu komprimieren waren heiß, aber nicht versengen und Sinusitis zu behandeln und verbrennt gleichzeitig wird noch schwieriger.
  • Inhalation — zu Verstopfung der Nase zu entlasten, können Sie den Dampfinfusion mit Propolis, Honig und Eukalyptus atmen kann.

    In kochendem Wasser, fügen Sie einen halben Teelöffel Alkohol Tinkturen von Propolis, Honig oder ein paar Blätter von Eukalyptus, Atem Dampf über einem Topf mit Brühe, Deckel mit einem Handtuch, um die Symptome zu lindern. Solche Inhalationen helfen, um die Schwellung zu lindern und ermöglichen Atmung Nase.

  • Tropfen — um Bakterien aus der entzündeten Bereich entfernen kann, in die Nasenlöcher mit antimikrobiellen Mitteln, wie beispielsweise Honig oder Aloesaft instilliert werden, können sie vermischt werden, um eine größere Wirkung zu erzielen.

    Begraben Mischung sollte alle 3-4 Stunden. Auch, da die Tropfen können pflanzliche Öle, nicht wesentlich, und Kosmetika, wie Sanddorn verwendet werden.

  • Herbal -, um die Symptome können Kräutertees von Johanniskraut, Salbei, Lavendel, Eukalyptus und Kamille trinken zu entlasten.
  • Bath — eine Wanderung in der Badewanne kann kombinierte Heiz- und Inhalation werden, vor allem, wenn das Paar auf dem Sud aus Propolis und Eukalyptus basieren.

Wie Sinusitis zu Hause zu behandeln — Medikamente

Ein zuverlässiger Weg, wie man Sinusitis im Hause zu behandeln, gibt es Medikamente und Werkzeuge, die in Apotheken verkauft werden.

  • Normalerweise Sinusitis mit Antibiotika behandelt, aber es ist ziemlich starke Medikamente, ohne ein ärztliches Rezept, sie zu kaufen, werden Sie nicht in der Lage, sie ohne den Rat zu verwenden ist es nicht wert, denn es kann gefährlich sein. Zusätzlich Laufe der Zeit wird der menschliche Körper gewöhnlich den Antibiotika und hört auf sie zu reagieren, so dass es nicht empfehlenswert, sie häufig und ohne Rezept zu nehmen.
  • Tropfen und Sprays — in der Regel fällt lindern die Schwellung der Blutgefäße und damit die Atmung zu erleichtern: nazol, Otrivin, nazivin, pinasol und viele andere.

    Sie können Wasser oder Ölbasis sein, in Form von Spray oder Tropfen. Ärzte bevorzugen Tröpfchen als Sprays. Nach ihnen, neigen sie dazu, die Nasenschleimhaut trocknen.

  • Antihistaminika — Sinusitis tritt manchmal als Folge einer allergischen Reaktion, dann wird er von Allergie Medikamente wie suprastin, Tavig oder Claritin behandelt.

Egal, wie einfach war Ihr Sinusitis ist die Krankheit immer noch ernst, und am besten von allen, wenn es erscheint, um die Behandlung von einem Arzt anzuvertrauen. Die obigen Verfahren werden Sie im Falle helfen, wenn Sie zum Arzt gehen, sobald es keine Möglichkeit gibt, als auch für die Behandlung von Rhinitis und Sinusitis Prävention.

Share →